Kryolipolyse – so kriegen Sie Ihr Fett weg!

11.07.2014 |  Von  |  Figur  | 
Kryolipolyse – so kriegen Sie Ihr Fett weg!
Jetzt bewerten!
Hollywood-Stars haben einen neuen Beautytrend bekannt gemacht, bei dem lästige Fettpölsterchen einfach eingefroren werden. Zahlreiche Zeitschriften haben inzwischen über die neue Methode berichtet, Fett durch Kälte zu reduzieren. Zu einer Gewichtsreduzierung dient die Anwendung nicht, sondern lediglich zur Behandlung einzelner Problemzonen!

Die Kryolipolyse zählt zur Kryotherapie, bei der gezielt Kälte eingesetzt wird, um therapeutische Effekte zu erzielen. Auf diese Weise werden mit lokalen Verfahren beispielsweise Warzen entfernt; auch bei der Therapie von Tumoren kommt die Kälteanwendung zum Einsatz. Die Idee, auch Fett mit Kälte zu entfernen, wurde am Massachusetts General Hospital entwickelt.

Weiterlesen

Abnehmen in jedem Alter – so klappt es

04.07.2014 |  Von  |  Ernährung, Figur  | 
Abnehmen in jedem Alter – so klappt es
Jetzt bewerten!
Fast jeder hat sich schon einmal eine schlankere Figur gewünscht. Doch insbesondere ältere Menschen verzweifeln häufig, weil sie glauben, dass eine Gewichtsreduktion im fortgeschrittenen Alter nicht mehr möglich sei. Dies ist allerdings ein Trugschluss! Wer genau auf die Bedürfnisse achtet, die der Körper in einem bestimmten Alter hat, kann es leicht schaffen, überflüssige Pfunde loszuwerden.

Wer das 40. Lebensjahr überschritten hat, kann bestätigen: Das Immunsystem arbeitet nicht mehr so zuverlässig wie in jüngeren Jahren. Viele Frauen haben in diesem Lebensjahrzehnt zusätzlich mit den Folgen der Wechseljahre zu kämpfen: Der Körper benötigt weniger Energie als zuvor, und es kommt schnell zur ungewollten Gewichtszunahme. In diesem Lebensabschnitt sind deshalb vor allem Lebensmittel mit viel Vitamin C geeignet, welche zum einen die Fettverbrennung anregen und zum anderen für eine gesunde Immunabwehr sorgen. Viel von dem wichtigen Vitamin liefern beispielsweise Zitrusfrüchte, aber auch Paprika oder schwarze Johannisbeeren.

Weiterlesen

Smoothies – getarnte Kalorienbomben und wie Sie sie entschärfen können

02.07.2014 |  Von  |  Ernährung, Figur  | 
Smoothies – getarnte Kalorienbomben und wie Sie sie entschärfen können
Jetzt bewerten!
Smoothies, also leckere Drinks aus Früchten, Gemüse und allerlei weiteren vermeintlich gesunden Zutaten, sind momentan der Renner in Fitnesskreisen. Sie ersetzen das Frühstück, liefern jede Menge Vitamine und sollen angeblich auch dabei helfen, die Pfunde purzeln zu lassen. Aber stimmt das wirklich?

Nicht immer, denn einige der Zutaten, die wir mit gutem Gewissen in den Mixer werfen, lassen uns eher zu- als abnehmen. Wir verraten Ihnen, worauf Sie achten müssen, damit die kleinen Vitaminbomben sich auch tatsächlich positiv auf Ihren Körper auswirken.

Weiterlesen

Bikinifigur? Nicht nötig! Ein Badeanzug schmeichelt jeder Frau

17.06.2014 |  Von  |  Figur  | 
Bikinifigur? Nicht nötig! Ein Badeanzug schmeichelt jeder Frau
Jetzt bewerten!
Jedes Jahr aufs Neue stellen sich zu Beginn der Ferien- und Badesaison unzählige Frauen die Frage nach der passenden Bademode. Triangel-Bikini, Tankini, Push-up-Oberteil mit Hotpants oder doch lieber im Strandkleid ins Schwimmbad? Sämtliche Frauenmagazine haben die ultimativ beste Diät parat, mit deren Hilfe samt viel Disziplin jede Frau innerhalb kürzester Zeit ihre Bikinifigur hervorzaubern könne. Mit dem folgenden Bericht möchten wir Tipps geben, wie Sie in einem perfekt sitzenden Badeanzug den Sommer in vollen Zügen geniessen, ohne sich dabei andauernd Gedanken um irgendwelche tatsächlich oder angeblich vorhandenen körperlichen Makel machen zu müssen.

Keine Frau braucht am Strand oder Pool irgendetwas zu verstecken. Zeigen Sie stolz, was Sie zu bieten haben, und setzen Sie Ihre Weiblichkeit mit einem Badeanzug beneidenswert in Szene!

Weiterlesen

Ein Leben ganz ohne Fleisch? 5 gute Gründe für Vegetarismus

17.06.2014 |  Von  |  Ernährung, Figur  | 
Ein Leben ganz ohne Fleisch? 5 gute Gründe für Vegetarismus
Jetzt bewerten!
Der Organisation Swiss Union for Vegetarianism zufolge leben 9 % der schweizerischen Bevölkerung vegetarisch. Ein Leben ohne Fleisch ist also nicht nur ein vereinzeltes Phänomen, sondern durchaus für jeden eine Überlegung wert. Wer noch hadert und sich nicht richtig entscheiden kann, für den sind hier fünf gute Gründe aufgelistet, warum es sich lohnt, Vegetarier zu werden.

1. Leckere vegetarische Rezepte

Oftmals führen Fleischliebhaber gegen den Vegetarismus ins Feld, dass das Essen von Grünzeug viel zu langweilig und einseitig sei. Dass dies jedoch eine Fehleinschätzung ist, zeigen schon die zahlreichen vegetarischen Restaurants in der Schweiz, beispielsweise in Bern oder Zürich. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, leckere Speisen aus Gemüse, Obst, Käse, Tofu etc. zu kreieren. Hier sind zwei davon:

Weiterlesen

Geniessen ohne Reue – so bleiben Sie in den Ferien schlank

16.06.2014 |  Von  |  Ernährung, Figur  | 
Geniessen ohne Reue – so bleiben Sie in den Ferien schlank
Jetzt bewerten!
Sie haben sich Ihre Ferien redlich verdient. Damit Sie in Ihrem Bikini eine gute Figur abgeben, haben Sie vor einigen Wochen sogar mit Sport begonnen, Ihre Ernährung umgestellt und – siehe da! – einige Pfunde abgenommen. Sie freuen sich nun auf Sonnenschein, Pool, Strand und auf die Küche des Gastgeberlandes mit all ihren Köstlichkeiten. Eines möchten Sie jedoch auf keinen Fall: Ihre tolle Figur wieder verlieren.

Falls Sie nicht gerade Aktivferien gebucht haben, sollten Sie sich der Gefahr bewusst sein, am Ferienort schnell wieder an Gewicht zuzulegen. Schliesslich möchten Sie nach einem anstrengenden Jahr ausgiebig faulenzen, und ausser ein paar Runden im Pool haben Sie nicht unbedingt vor, sich viel zu bewegen. Deshalb geben wir Ihnen heute einige Tipps, wie Ihre Ferien ein kulinarischer Volltreffer wird, ohne dass Sie ständig das schlechte Gewissen plagt.

Weiterlesen

Das wird der Sommer Ihres Lebens – richtig entschlacken, essen und trainieren

12.06.2014 |  Von  |  Ernährung, Figur, Fitness  | 
Das wird der Sommer Ihres Lebens – richtig entschlacken, essen und trainieren
5 (100%)
2 Bewertung(en)
Vergessen Sie unsinnige Crash-Diäten und einseitiges Training für die perfekte Taille. Hier finden Sie jede Menge einfache Tipps, mit denen Sie sofort fitter und gesünder in die Freibadsaison starten. Ihre persönliche Bikinifigur stellt sich dabei ganz von selbst ein.

„Wer schön sein will, muss leiden“? „Wer schlank sein möchte, muss hungern“? Falsch! Beides macht weder Spass, noch bringt es langfristige Erfolge. Vielmehr sollten Sie mit kleinen Veränderungen im Alltag, ausgewogenem Essen und Bewegung Ihren Stoffwechsel auf Vordermann bringen.

Weiterlesen

Eisen macht schön! Krafttraining für Frauen

10.06.2014 |  Von  |  Allgemein, Figur, Fitness  | 
Eisen macht schön! Krafttraining für Frauen
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Immer häufiger schwitzen neben den Männern auch fitnessbegeisterte Ladys jeglichen Alters in den Hantelbereichen oder an den Kraftmaschinen diverser Fitnessstudios. Längst ist bewiesen: Frauen, die regelmässig Eisen anfassen, kommen ihrem Traum von einer tollen Figur bedeutend schneller näher als reine Ausdauersportlerinnen oder gar Couch-Potatoes.

Sicherlich ticken Frauenkörper beim Muskelaufbau anders als die von Männern. Im Vergleich besitzen sie bedeutend weniger Testosteron. Dieses Hormon führt dazu, dass die Muskulatur beim Training grosse Mengen an Eiweiss einlagern und somit wachsen kann. Demzufolge haben Frauen in aller Regel keine grossen Muskelberge zu erwarten bzw. zu befürchten. Wozu ist Krafttraining bei Frauen dann eigentlich gut?

Weiterlesen

Naschen ohne Reue – diese Süssigkeiten machen nicht dick

04.06.2014 |  Von  |  Ernährung, Figur  | 
Naschen ohne Reue – diese Süssigkeiten machen nicht dick
4.6 (92%)
5 Bewertung(en)
„Süssigkeiten machen dick.“ Diese Aussage kennen die meisten gesundheitsbewussten Menschen bereits aus Kindertagen. Und hinter dem zunächst pauschal klingenden Urteil steckt auch viel Wahrheit: Zahlreiche Süssigkeiten und Naschereien enthalten grosse Mengen an Fett und Zucker – eine Kombination, die dem Körper eine erhebliche Kalorienlast zumutet und damit langfristig tatsächlich eine Gewichtszunahme bewirken und den Erfolg einer Diät mindern kann. Doch wer gesund leben und nicht zunehmen möchte, muss nicht zwangsläufig auf alle Naschereien verzichten; clever ausgewählt, können Süssigkeiten durchaus in den täglichen Speiseplan eingebaut werden, ohne dass überflüssige Pfunde angesetzt werden.

Süss und trotzdem erlaubt – von Schokoküssen und Russisch Brot

Nicht alle Naschereien, die man im Süssigkeitenregal des Supermarktes findet, machen dick. Insbesondere Sorten, die zwar süss schmecken, aber gleichzeitig nicht viel Fett liefern, eignen sich gut als Nascherei; solche Süssigkeiten liefern in der Regel auch weniger Kalorien als die zusätzlich fetthaltige Variante. Lecker schmecken beispielsweise Schokoküsse, die den Süsshunger optimal stillen, ohne anzusetzen. Zwischen zwei Brötchenhälften platziert, lässt der Schokokuss die Lust auf Süssigkeiten rasch verfliegen. Einige Hersteller ersetzen bei der Herstellung einen Teil Zucker durch ein kalorienfreies Süssungsmittel; diese Varianten sind besonderes gut geeignet.

Weiterlesen

Es geht auch ohne Sport: 8 Tipps, wie Sie durch mehr Bewegung im Alltag fitter werden

27.05.2014 |  Von  |  Allgemein, Figur, Fitness  | 
Es geht auch ohne Sport: 8 Tipps, wie Sie durch mehr Bewegung im Alltag fitter werden
3.7 (73.33%)
3 Bewertung(en)
Der Mensch ist von Natur aus bequem, und er wird immer bequemer. Dank Pkw, Fernbedienung, Aufzug & Co. hat er es oft nicht mehr nötig, sich zu bewegen. Dabei ist der menschliche Körper nicht zum Liegen und Sitzen, sondern für lange Fussmärsche gemacht. Übergewicht und Rückenschmerzen sind nur zwei der vielen möglichen Auswirkungen von Bewegungsmangel.

Viele Studien haben eindeutig bewiesen: Wer sich regelmässig bewegt, ist nicht nur körperlich fitter, sondern auch geistig. Experten empfehlen als Minimum, täglich circa 10’000 Schritte zurückzulegen. Das entspricht rund sechs bis sieben Kilometern. Doch auf diese Zahl kommen in unserer modernen Gesellschaft die wenigsten Erwachsenen. So kommen Verkäufer auf nur rund 5´000 Schritte, Manager auf magere 3´000. Es sei denn, sie treiben in ihrer Freizeit irgendeine Art von Ausdauersport.

Weiterlesen