12 Juni 2014

TEMPUR-Kissen – hochwertige Kissen mit Gesundheitseffekt

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]TEMPUR heisst das Zauberwort, wenn man von seinem Kissen mehr erwartet als "nur" gute Qualität. Die luxuriösen Kissen werden von dem Unternehmen TEMPUR produziert und sind mit dem gleichnamigen Material aufgefüllt, welches dank seiner feinen Zusammensetzung viele positive Eigenschaften besitzt, die eine herkömmliche Füllung nicht bieten kann. Die Spezial-Kissen können wahlweise zur Behandlung von Verspannungen eingesetzt werden oder einfach als zusätzliches Komfort-Accessoire im Schlaf-, Wohn- und sogar Arbeitszimmer dienen. TEMPUR ist ein hochentwickeltes Material, welches in den 1970er-Jahren von der amerikanischen NASA hervorgebracht wurde. Das Material sollte aufgrund seiner druckentlastenden Eigenschaften bestmöglichen Schutz und Komfort für Astronauten bieten, die insbesondere beim Start der Raumfahrzeuge mit einem immensen Druck arbeiten müssen. Während damals herkömmliche Materialien versagten oder Astronauten zumindest nicht so intensiv schützten, wie sich die NASA das gewünscht hätte, lieferte TEMPUR alle Eigenschaften, die bei variablem, sich ständig veränderndem und intensivem Druck notwendig waren.

Weiterlesen

Madame, Sie riechen so gut! Die Wirkung der Düfte

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Es gibt viele Dinge, die auf den menschlichen Geruchsinn Einfluss nehmen. Wir haben einige Faktoren, die dafür verantwortlich sind, wie wir Düfte wahrnehmen und bewerten, aufgespürt und in diesem Bericht zusammengefasst. Jeder gesunde Mensch ist in der Lage, etwa 10’000 verschiedene Düfte zu unterscheiden. Die geübte Nase eines Profis, wie etwa die eines Parfümeurs, erkennt sogar bis zu 30’000 Duftnuancen. Ausser den Riechrezeptoren sind beispielsweise auch das Duftgedächtnis, das individuelle Riechvermögen oder die Duftintensität für die Wirkung des erschnupperten Duftes verantwortlich. Wie das alles genau funktioniert? Wir erklären es Ihnen!

Weiterlesen

Die Freibadsaison ist eröffnet! Mit diesen Beautytipps sind Sie auch im Wasser schön

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Die Becken sind blitzblank geputzt und bis zum Rand mit Wasser gefüllt, die Liegewiesen frisch gemäht: Der Sommer naht mit grossen Schritten und die aktuelle Freibadsaison steht vor der Tür. Sobald die Wasserproben einwandfrei sind, öffnen am Wochenende viele Betreiber ihre Freibadtore und hoffen auf eine gute Saison. Sie sind energiegeladen und freuen sich schon darauf, im Freibad endlich ein wenig mehr Haut zu zeigen, als im Alltag jemals möglich wäre? Sie machen sich darüber Gedanken, wie die angesagte Bademode an Ihrem Körper wirkt und welche Beautyprodukte Sie jetzt noch einkaufen sollten? Die meisten Kosmetika, die Sie üblicherweise benutzen, haben nämlich ein Problem: Sie vertragen sich schlecht mit Wasser.

Weiterlesen

Nichts ist entspannender – Tipps für ein wohltuendes Wannenbad

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Das Leben kann manchmal wirklich anstrengend sein. Stressgeplagte Menschen würden dann am liebsten auf eine einsame Insel entschwinden und dort die Seele baumeln lassen. Erholsame Ruhe und Entspannung finden sich aber nicht nur in der Karibik. Auch in den eigenen vier Wänden gibt es Wohlfühloasen. Ein Wannenbad spült den Alltagsstress einfach weg. Mit den richtigen Badezusätzen und ein paar kleinen Tricks wird die entspannende Wirkung noch gesteigert, so dass sie auch noch für die nächsten stressigen Tage anhält.

Weiterlesen

Radiage: Hautverjüngung der modernen Art

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]"Die Behandlung erfolgt ambulant. Eine Betäubung ist nicht erforderlich. Schmerzen sind nicht zu befürchten. Schwellungen oder andere sichtbare Spuren unmittelbar nach der Sitzung auch nicht." Was beinahe zu schön klingt, um wahr zu sein, beschreibt eine der neuesten nicht-invasiven Kosmetikmethoden: Radiage. Ein wesentlicher Aspekt der natürlichen Hautalterung ist das Nachlassen der Spannung innerhalb der Kollagenfasern. Das führt mit fortschreitendem Lebensalter unweigerlich zu Knitterfältchen und zur Erschlaffung der Haut. Häufige UV-Bestrahlung (Sonnenlicht, Solarium) oder andere schädliche Einflüsse (Grossstadtluft, Zigarettenrauch) können diesen Vorgang noch beschleunigen. Diese Erkenntnis führte in den vergangenen Jahren zur Entwicklung zahlreicher Systeme und Methoden, die explizit auf die Straffung des Unterhautgewebes, häufig auch als "Collagen-shrinking" bezeichnet, abzielen. Radiage ist eine davon.

Weiterlesen

Schönheitsschlaf trotz Hitze

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Um sich gut zu fühlen, fit und leistungsfähig zu sein, sollte der Mensch etwa sieben bis acht Stunden schlafen. Über kurz oder lang verdirbt ein Schlafdefizit nicht nur die gute Laune, sondern auch das äussere Erscheinungsbild. Schlechte, fahle Haut, dunkle Augenringe und zunehmend mehr Falten lassen die Stimmung noch tiefer in den Keller sinken. Die Luft steht. Decke weg, Fenster auf, Wasser trinken: In der heissen, hellen Jahreszeit kommen wir zwar mit etwas weniger Nachtruhe recht gut über die Runden, wenn es jedoch zu wenig wird, wachen wir morgens wie gerädert auf und erschrecken vor dem eigenen Spiegelbild. Schluss mit endlosem Gewälze in heissen Sommernächten! Wir haben uns bei Schlafforschern erkundigt und verraten Ihnen, wie Sie auch bei tropischen Temperaturen friedlich ein- und durchschlafen.

Weiterlesen

Lebensmittel: Auf diese Farb- und Konservierungsstoffe sollten Sie verzichten!

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Mehr als 300 Lebensmittelzusatzstoffe sind durch die Europäische Union zugelassen. Während viele davon gesundheitlich unbedenklich sind, stehen andere im Verdacht, gesundheitsschädigend zu sein. In diesem Lebensmittelratgeber erfahren Sie, welche Farb- und Konservierungsstoffe in Lebensmitteln gesundheitsschädigend sind und wie es Verbrauchern möglich ist, diese auch zu erkennen.

Weiterlesen

Sommerpflege für die Haare – hilfreiche Tipps

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Wenn draussen die Temperaturen steigen, ist das Haar wieder zusätzlichen Belastungen ausgesetzt; durch die Hitze wird es spröde, und insbesondere die Haarspitzen trocknen leicht aus. Die Folge: Die Haare wirken insgesamt matt und glanzlos. Doch mit einigen einfachen Massnahmen kann es ganz leicht gelingen, das Haar zu stärken und optimal für den Sommer zu rüsten – mit nachhaltigem Glanzeffekt. Die Pflege der Haare in der Sommerzeit beginnt mit der Haarwäsche, die insbesondere bei Strandferien etwas intensiver ausfallen sollte. Als beste Zeit zum Haarewaschen präsentieren sich die Abendstunden; jetzt können Reste von diversen Stylingprodukten und Sand effektiv entfernt werden. Bevor mit dem Waschvorgang begonnen wird, sollten die Haare sorgfältig gekämmt werden, denn dann kann man sie nach dem Waschen leichter entwirren. Als besonders schonend haben sich sanfte Shampoos erwiesen, die ätherische Öle enthalten und frei von Silikonen sind. Am besten eignen sich Zubereitungen aus der Naturkosmetik, die das Haar auch bei häufiger Anwendung nicht austrocknen.

Weiterlesen

Haarkreide: Jeden Tag ein neuer Look!

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Mit Haarkreide können Sie Ihre Haare temporär färben, ohne die Haarstruktur zu belasten. Setzen Sie mit der Färbung einzelner Strähnen interessante Effekte oder testen Sie, wie eine bestimmte Haarfarbe bei Ihnen aussehen könnte. Unser Ratgeber erklärt, wie Sie Haarkreide verwenden sollten, und geht auf die am häufigsten gestellten Fragen ein. Auch verraten wir Ihnen, wie Sie eine optimale Leuchtkraft erzielen.

Weiterlesen

Das wird der Sommer Ihres Lebens – richtig entschlacken, essen und trainieren

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Vergessen Sie unsinnige Crash-Diäten und einseitiges Training für die perfekte Taille. Hier finden Sie jede Menge einfache Tipps, mit denen Sie sofort fitter und gesünder in die Freibadsaison starten. Ihre persönliche Bikinifigur stellt sich dabei ganz von selbst ein. "Wer schön sein will, muss leiden"? "Wer schlank sein möchte, muss hungern"? Falsch! Beides macht weder Spass, noch bringt es langfristige Erfolge. Vielmehr sollten Sie mit kleinen Veränderungen im Alltag, ausgewogenem Essen und Bewegung Ihren Stoffwechsel auf Vordermann bringen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});