Boyfriend Style – in Beautyfragen

28.07.2014 |  Von  |  Hautpflege Allgemein, Make-Up  | 
Boyfriend Style – in Beautyfragen
Jetzt bewerten!
In Sachen Mode kann der Griff in den männlichen Kleiderschrank überraschend Inspirierendes hervorzaubern. Das Hemd des Liebsten als Sommerkleid zu entfremden, ist dabei die eine Sache. Aber sich seinen Rat in Beautyfragen zu Herzen nehmen? Kann er das wirklich schöner machen? Und ob! Denn längst haben Männer ihre persönlichen Beauty-Routinen entwickelt, die oft einen ganz eigenen Charme und vor allem Wirksamkeit entwickeln.

Interessant dabei: Männer trauen ihrer Haut mehr zu. Damit haben sie dermatologisch betrachtet natürlich auch recht. Denn die weibliche Epidermis ist einfach zarter besaitet und verträgt oft weniger Experimente – einerseits. Andererseits hat das Wissen um diese Sensibilität auch dazu geführt, dass Frauen sich oft überpflegen und auf teure Produkte zurückgreifen, wo simple Naturkosmetik genau die gleiche Wirkung zeigen würde. Wir haben sechs Schönheitstipps zusammengestellt, die in Männerkreisen zirkulieren, aber durchaus auch der weiblichen Grazie guttun können.

Weiterlesen

Her mit den Algen! Schönmacher aus der Unterwasserwelt

28.07.2014 |  Von  |  Anti-Aging, Hautpflege Allgemein  | 
Her mit den Algen! Schönmacher aus der Unterwasserwelt
4 (80%)
2 Bewertung(en)
Im Meer gibt es einiges, das die Haut schöner macht. Experten betrachten vor allem Algen als wahre Beauty-Wunder. Sie stecken voller Vitamine, Antioxidantien, Mineralstoffe und Proteine. Der nun folgende Bericht informiert darüber, was die unscheinbaren Wasserpflanzen für Ihre Schönheit tun können.

Voll mit wirksamen Kraftstoffen, schützen Algen sich selbst und ihren Lebensraum. Ob Süss- oder Salzwasser, ob in heissen Quellen oder im ewigen Eis: Algen sind echte Überlebenskünstler. Sie passen sich jeder Widrigkeit an und machen sich jedes Ökosystem zu eigen. Das gelingt ihnen vor allem aufgrund ihrer extrem hohen Nährstoffdichte. Ihr Stoffwechsel nutzt die gesamte Oberfläche, um wertvolle Vitalstoffe zu filtern und in den Zellen zu speichern.

Weiterlesen

Beauty-Geheimnisse, die Männer wissen sollten – aber wonach sie nie fragen würden

Beauty-Geheimnisse, die Männer wissen sollten – aber wonach sie nie fragen würden
4 (80%)
1 Bewertung(en)
Das erste und offensichtlichste Geheimnis ist: Es ist nicht unmännlich, sich zu pflegen! Ganz im Gegenteil! Die meisten Frauen bevorzugen auf den ersten  Blick einen Mann, dem die Wörter „Feuchtigkeitspflege“ oder „Nagelbürste“ nicht fremd sind. Heutzutage sollte es auch für Männer völlig selbstverständlich sein, auf sich und sein Äusseres zu achten – und mit diesen Tipps wird es deutlich einfacher!

Manchmal ist weniger mehr

Ein angenehmer Geruch am Mann ist für Frauen unwahrscheinlich wichtig. Die Redensart „Ich kann dich gut riechen“ kommt schliesslich nicht aus dem Nichts, sondern hat ihren guten Grund. Allerdings gibt es einen fundamentalen Unterschied zwischen gut riechen und es gut meinen. Zu viel Deodorant oder Eau de Toilette kann schnell zum Liebeskiller werden – gerade dann, wenn man zu süssen oder moschus-haltigen Duftstoffen greift. Ein Spritzer an den Hals und ein wenig Deo unterstreichen Ihren eigenen Duft und wirken so viel intensiver als eine Wolke aus Parfum.

Weiterlesen

Augen auf! So schön ist Wimperntusche.

24.07.2014 |  Von  |  Make-Up  | 
Augen auf! So schön ist Wimperntusche.
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Immer wirksamer, immer pflegender, immer sanfter: Besondere Mascara-Rezepturen verleihen Ihren Wimpern einen anmutig natürlichen Schwung. Sie geben den kleinen Härchen mehr Fülle und lassen sie deutlich länger aussehen.

Nüchtern betrachtet sind Wimpern reine Haaranhangsgebilde. Um Schläge auf das Auge abwehren zu können, sind sie versetzt angeordnet. Unsere Wimpern durchlaufen den gleichen Wachstumszyklus wie die restliche Körperbehaarung, einschliesslich Übergangs- und Ruhephase. Eine einzelne Wimper lebt zwischen 80 und 100 Tage. Dann fällt sie aus. Eine gesunde Wimper ist durchschnittlich drei Millimeter dick. Hormonschwankungen oder Medikamente können dazu führen, dass die Wimpern dünn, spröde oder gar brüchig werden.

Weiterlesen

Faltenfrei mit Russischen Fäden

24.07.2014 |  Von  |  Allgemein, Gesichtspflege  | 
Faltenfrei mit Russischen Fäden
Jetzt bewerten!
Im Laufe der Jahre erschlaffen die elastischen Hautfasern im Gesicht, am Kinn und am Hals. Die Folge: Kleinere und grössere sichtbare Fettpolster sinken nach unten. Die Haut an der Kiefer-Kinn-Linie sieht unschön aus. Die Gesichtszüge wirken schlaff und müde. Bisher konnte hier nur ein Lifting Abhilfe schaffen. Mit Recht scheuen sich jedoch viele Betroffene vor einem derart grossen, blutigen Eingriff. Die sogenannten Russischen Fäden sind eine moderne Alternative. Ohne Skalpell bringt ein Experte feine Spezialfäden in die Haut ein. Diese heben das Gewebe wieder in seine ursprüngliche Position zurück.

Bei den Russischen Fäden, oft auch Soft-Lifting-Fäden genannt, handelt es sich um das relativ neu auf dem Markt etablierte Aptos-Lifting. Als positiver Nebeneffekt bildet sich um die Fäden herum neues Bindegewebe. Das wirkt zusätzlich straffend. Im Vergleich zum konventionellen Lifting entstehen beim Einbringen der Russischen Fäden keine Wunden. Darüber hinaus lässt sich eine Aptos-Lifting-Sitzung hervorragend mit einer Fettabsaugung, einer straffenden Laserbehandlung oder mit einer Fett-weg-Spritze (Injektionslipolyse) kombinieren.

Weiterlesen

Sonnenschutz bei Allergien: Damit der Tag nicht erst nachts beginnt

23.07.2014 |  Von  |  Bräunung, Hautpflege Allgemein  |  1 Kommentar
Sonnenschutz bei Allergien: Damit der Tag nicht erst nachts beginnt
4.6 (91.43%)
7 Bewertung(en)
Wer unter einer seltenen Lichtallergie (Photodermatose oder Urticaria solaris) leidet, muss das Sonnenlicht meiden. Das ist leichter gesagt als getan, denn bei einigen Betroffenen reicht bereits das normale Tageslicht aus, um die Beschwerden zu verursachen. Die Haut reagiert auf UVA- und UVB-Licht mit Rötungen, Juckreiz, Schwellungen und Quaddelbildung. Doch nicht jede allergische Hautreaktion im Sommer ist gleich eine Sonnenallergie. Oft reagiert die Haut empfindlich auf Duftstoffe, polyzyklische Moschusverbindungen und Parabene als Konservierungsstoffe, die zu gern von den Herstellern als hautverträglich und unbedenklich deklariert werden.

Empfindliche Kinderhaut mit physikalischen Sonnencremes schützen

Vor allem Kinder und Babys reagieren auf die chemischen Inhaltsstoffe vieler Sonnencremes allergisch. Die Beschwerden tauchen meist am Abend auf und werden anfänglich mit einem Sonnenbrand verwechselt. After-Sun-Lotionen und weiteres Eincremen mit den auslösenden Produkten können die Symptome verstärken. Schlimmstenfalls kommt es zu einer toxisch-allergischen Reaktion. Wenn es vorher keine Anzeichen auf eine Lichtallergie gab und trotz kurzem Aufenthalt im Freien bei ausreichendem Sonnen-Schutz Hautreizungen auftreten, kann es sich um eine allergische Reaktion auf handelsübliche Sonnencremes handeln. Auch eine photoallergische Kontaktdermatitis, die durch Pflanzensäfte (zum Beispiel Bärenklau) hervorgerufen wird, sollte geprüft werden. Die Symptome allein geben noch keinen Aufschluss, erst ein Allergietest beim Hautarzt bringt Sicherheit, ob und welche Allergie vorliegt, sodass Sie entsprechend reagieren können.

Weiterlesen

Der Umstieg von konventionell zu BIO ist leichter, als Sie denken!

23.07.2014 |  Von  |  Hautpflege Allgemein, Make-Up  | 
Der Umstieg von konventionell zu BIO ist leichter, als Sie denken!
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Sie möchten keine Silikone, Paraffine oder Parabene mehr an Ihren Körper heranlassen? Sie möchten sich in Zukunft ausschliesslich grün pflegen? Ein prima Entschluss! Allerdings kann es passieren, dass Haut und Haare zunächst undankbar reagieren. Was viele nicht wissen: Die Umstellung sämtlicher Beauty-Produkte klappt zumeist nicht von heute auf morgen.

Sie haben genug von Pestiziden, Tierversuchen, Klimaveränderung, Plastikmüll in den Ozeanen und entscheiden sich bewusst zur Veränderung. Mit Naturkosmetik möchten Sie zukünftig nicht nur gepflegt und schön aussehen, sondern auch Ihren persönlichen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Viele Beautys mussten allerdings bereits die bittere Erfahrung machen, dass während der Umstellung auf BIO-Creme & Co ihre Haut verrückt spielte. Kein Grund zur Panik! Womit müssen Sie rechnen? Wie gelingt das Happy-End?

Weiterlesen

Mit Gute-Laue-Kosmetik und Spass trainieren

23.07.2014 |  Von  |  Fitness, Make-Up  | 
Mit Gute-Laue-Kosmetik und Spass trainieren
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Sie lieben Sport? Klar! Ob Joggen oder Schwimmen – Ihre Gesundheit und Figur danken es Ihnen. Erreichen Sie ab sofort Ihre persönliche Topform mit noch mehr Freude! Gönnen Sie sich schönes, praktisches Zubehör und legen Sie gleich morgen mit unseren Pflegetipps und frischer Energie los.

Kosmetik und schöne Accessoires beeinflussen in grossem Masse unser Lebensgefühl. Ein angenehmer Duft, eine beruhigende Creme oder ein prickelndes Duschgel tragen entscheidend dazu bei, wie wir unseren Körper wahrnehmen. Das gilt natürlich nicht nur zu Hause oder im Büro, sondern auch beim Sporttreiben. Unser Bericht nimmt beliebte Freizeitaktivitäten etwas genauer unter die Lupe.

Weiterlesen

Schminken ohne Reue – Kosmetikartikel unter ethischen Gesichtspunkten

23.07.2014 |  Von  |  Make-Up  |  1 Kommentar
Schminken ohne Reue – Kosmetikartikel unter ethischen Gesichtspunkten
Jetzt bewerten!
Schmink- und Kosmetikartikel gehören für eine Frau einfach dazu. Doch immer mehr Kosmetikanwenderinnen wünschen sich Produkte, die ohne Tierversuche auskommen, keine künstlichen Zusätze enthalten oder vegan sind. In der Praxis stehen dann aber viele Frauen etwas verunsichert vor dem Kosmetikregal: Welche Bedeutung verbirgt sich eigentlich hinter den einzelnen Gütesiegeln, mit denen die Produkte ausgestattet werden? Und welche Vorzüge enthalten derart ausgezeichnete Produkte? Wer sich etwas näher mit den einzelnen Siegeln befasst, erkennt schnell, welche Kosmetikartikel für den individuellen Bedarf am besten passen – und welche besser im Regal bleiben.

Zurück zu den Wurzeln – Naturkosmetik wird immer beliebter

Naturkosmetik liegt im Trend – immer mehr Menschen wünschen sich Pflegeartikel und Kosmetika, die komplett ohne künstliche Wirkstoffe auskommen und stattdessen auf die Kraft von Pflanzenstoffen setzen. Mit Produkten, die das Bio-Siegel tragen, stellt man sicher, dass ausschliesslich natürliche Zutaten verwendet wurden und keinerlei Chemikalien oder synthetische Stoffe in den Produkten enthalten sind; häufig wird dieses Siegel auch mit der Zusatzbezeichnung „Fair Trade“ kombiniert. Dann kann die Anwenderin sicher sein, dass die Inhaltsstoffe sogar aus kontrolliert biologischem Anbau gewonnen werden und die unterschiedlichen Pflanzen aus Produktionsstätten stammen, bei denen ein faires Handelsabkommen herrscht. Naturkosmetika eignen sich insbesondere für Frauen, die zu Allergien neigen oder besonders empfindliche Haut haben. Wer sich für den Kauf von Naturkosmetik entscheidet, sollte allerdings wissen, dass bei solchen Produkten die allgemeine Haltbarkeit nicht besonders lange ist; es lohnt sich hier also nicht, auf Vorrat zu kaufen.

Weiterlesen

Erde und Schlamm im Dienst der Schönheit

22.07.2014 |  Von  |  Gesichtspflege, Hautpflege Allgemein  | 
Erde und Schlamm im Dienst der Schönheit
Jetzt bewerten!
Ob Moor, Fango, Meeresschlick oder Ton, ob grün, gelb oder braun: Erden sind ein wundervolles Geschenk der Natur an unsere Gesundheit und Schönheit. Sie liefern der Haut neue Energie, tun den Gelenken und dem Immunsystem gut. Die meisten Heilerden haben sich während der letzten Eiszeit gebildet, indem sich feinster Gesteinsstaub ablagerte. Diese kleinen Partikel speichern Wärme optimal und geben sie nur sehr langsam wieder ab.

Darüber hinaus enthalten Erden wichtige Spurenelemente und Mineralstoffe. Die verschiedenen Farben entstehen durch den jeweiligen Gehalt an Kupfer und Eisen. Als reine Naturprodukte reinigen sie von innen und aussen, bringen das Immunsystem auf Trab und straffen die Haut. Welche Erde eignet sich für was? Wir sagen es Ihnen!

Weiterlesen