Die 10 ultimativen Beautygeheimnisse für junge Haut – auch im fortgeschrittenen Alter anwendbar

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Die 10 ultimativen Beautygeheimnisse für junge Haut – auch im fortgeschrittenen Alter anwendbar
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Junge Haut ist babyzart, straff und strahlend – zumindest sollte sie das sein. Doch Experimentierfreudigkeit und eine lockere Hand beim Schminken können oftmals mehr Schaden anrichten, als dass sie die Haut verschönern oder gar verjüngen.

Auch wenn es für viele junge Ladys verpönt sein mag, auf die ältere Generation zu hören – viele von uns wünschten sich, sie hätten diese Beautygeheimnisse schon vor 20 Jahren gekannt.



1. Foundation ist keine Maske

Viele junge Mädchen haben makellose, wunderschöne Haut – und „kleistern“ sie jeden Morgen mit einer dicken Schicht Foundation zu. Das ist nicht nur unnötig, es kann auch zu Hautunreinheiten und Akne führen, die man eigentlich nach der Pubertät längst hinter sich wähnte. Eine optimale Alternative zu den dicken und festen Foundations sind mattierte Tagescremes oder, als neues Produkt auf dem Markt, die BB-Cremes, die mit ihrer federleichten Textur sowohl den Teint wunderbar erstrahlen lassen als auch deine Haut gleichzeitig mit Feuchtigkeit versorgen.

2. Das ultimative Ritual

Deine Haut ist täglich äusseren Einflüssen wie der Sonne und ihren UV-Strahlen ausgesetzt – und das selbst an bewölkten Tagen. Es gibt wirklich wenige Dinge, die uns unsere Haut so übel nimmt, wie laufend ungeschützt der Sonne ausgesetzt zu sein. Deshalb solltest du dir schon in jungen Jahren angewöhnen, die Haut täglich morgens mit einer sonnenschutzhaltigen Creme zu pflegen. Im besten Fall kombinierst du beide Schritte mit einer BB-Creme, die den Sonnenschutz schon in sich hat.



3. Tagsüber ist weniger mehr

Du brauchst nicht jeden Tag das komplette „Kampf-Make-up“ auszupacken! Foundation, Concealer, Eyeshadow, Eyeliner, Lippenstift und Puder, die auf einer täglichen Basis genutzt werden, verstopfen erstens schon bald die Poren und sind zweitens auch vollkommen unnötig! Das gesamte Arsenal solltest du dir für abends oder für besondere Anlässe aufheben! Tagsüber bist du am schönsten, wenn du ein leichtes Make-up wählst: etwas mattierte Tagescreme, ein leichter Lip-Gloss, eine gute Mascara und etwas Blush auf den Wangen, fertig ist der natürliche Look. Natürlichkeit ist angesagt!





Tagsüber gilt für das Make-up: Weniger ist mehr!  (Bild: Francois Rol / Shutterstock.com)

Tagsüber gilt für das Make-up: Weniger ist mehr! (Bild: Francois Rol / Shutterstock.com)

4. Manches sollte man ausprobieren

Es gibt Beautyprodukte, die kann man einfach bei Gefallen ins Körbchen werfen und mitnehmen: Lip-Gloss, Eyeshadow (ausser du hast empfindliche Augen), Mascara und Kajal.
Andere Produkte solltest du vor dem Kauf allerdings ausprobieren, um genau den richtigen Ton für deine Hautfarbe auszuwählen. Dazu gehören unter anderem Lippenstift, Foundation, Concealer und Puder.



5. Bei Akne ab zum Dermatologen

Viele Jugendliche und auch junge Erwachsene haben mit unreiner Haut zu kämpfen. Wo du mit sanften Mittelchen noch gute Resultate erzielen kannst, ist bei Akne der Gang zum Dermatologen angesagt. Der Arzt kann dir sowohl die passenden Salben verschreiben als auch Tipps geben, wie du die Akne von innen bekämpfen kannst, zum Beispiel mit der richtigen Ernährung. Niemals, wirklich niemals, solltest du Pickel ausdrücken oder quetschen – denn das kann hässliche Narben hinterlassen!

6. Nicht alles muss teuer sein

Es gibt Schönheitsprodukte, die nicht nur viel versprechen, sondern auch einen saftigen Preis haben. Aber nicht alles muss teuer oder von bestimmten Marken sein. Warum für eine einfache Seife ein Vielfaches zahlen, wenn es auch das günstige Pendant aus der Drogerie tut? Natürlich bedeutet das nicht, dass du dir nicht ab und zu mal etwas richtig Edles gönnen sollst. Gerade bei Mascaras zum Beispiel kann sich eine einmalige Investition richtig lohnen – vor allem wenn das Produkt auch lange hält. Wenn du richtig Geld sparen und trotzdem hübsch aussehen willst, versuch doch mal, dir Schönheitsmasken selbst zu machen! Anleitungen dafür findet man zuhauf im Internet.

7. Makellose Fingernägel

Gerade junge Mädchen lieben es, sich die Fingernägel in den buntesten Farben zu lackieren. Heute rot, morgen blau, übermorgen gestreift – der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt. Doch bei aller Experimentierfreudigkeit solltest du immer darauf achten, dass dein Nagellack nicht abblättert. Nichts sieht ungepflegter aus als alter Nagellack mit reichlich Tipwear.

8. Kein Kajal ins Innenauge

Ein stark geschminktes Auge kann alle Blicke auf sich ziehen – aber nicht immer im positiven Sinne. Kajal im Innenauge verkleinert das Auge und macht einen müden Blick, und wer will das schon? Um deine Augen optimal zu betonen, ist ein flüssiger Eyeliner entlang des Oberlids und ein leicht verwischter Kajal unter dem Lid nicht nur wirkungsvoller, damit wird dein Blick auch intensiver.

9. Entweder Augen oder Lippen

Wenn du dich schminkst, solltest du dich für einen Bereich entscheiden, den du betonen willst. Möchtest du ein geheimnisvolles Smokey Eye mit Katzenaugen schminken, unterstreiche es mit einem dezenten Lippenstift in Naturtönen. Möchtest du mit signalroten Lippen alle Blicke auf dich ziehen, verzichte auf zusätzlichen bunten Eyeshadow – sonst wissen die Männer ja gar nicht mehr, wo sie zuerst hinsehen sollen!

10. Wahre Schönheit kommt von innen

Auch wenn es sich kitschig anhören mag: Wenn du dich in deiner Haut wohlfühlst, dann brauchst du kaum noch Make-up, denn du strahlst dann sowieso von innen heraus. Unterstreiche dies dann nur noch mit einem leichten Make-up (Mascara, Lip-Gloss, Blush), und alle Jungs sowie Männer werden sich nach dir umdrehen.



 

Oberstes Bild: Junge Haut ist babyzart, straff und strahlend (Bild: wavebreakmedia / Shutterstock.com)



Bestseller Nr. 1
AngebotBestseller Nr. 2
Braun Clean & Renew Reinigungskartuschen CCR 4+1 für Series 3-9 Elektrorasierer, 5 Stück
  • Clean & Charge Cleaning Center - Reinigt, lädt, pflegt und trocknet den Elektrorasierer auf Knopfdruck, sodass er sich Tag für Tag wie neu anfühlt
  • Die hygienischste und am bequemsten anzuwendende Nachfüllflüssigkeit auf dem Markt
  • Reinigt: Eine einzigartige Reinigungslösung auf alkoholischer Basis, die abrasierte Stoppeln entfernt, um den Rasierer hygienisch zu reinigen
  • Pflegt: Die Reinigungsformel pflegt die Klingen automatisch für ein optimales Rasierergebnis; Einfacher Austausch
  • Duft frischer Zitronen: Die Lösung duftet angenehm erfrischend nach Zitrone. Wenn die Füllstandanzeige permanent rot aufleuchtet, reicht die Lösung noch für weitere 5 Reinigungsvorgänge. Sobald die Füllstandanzeige rot blinkt, sollte die Kartusche ausgetauscht werden.
AngebotBestseller Nr. 3
Oral-B Pro 600 Elektrische Zahnbürste, mit Timer und CrossAction Aufsteckbürste, weiß
  • Bis zu 100 % mehr Plaque-Entfernung: Der runde Bürstenkopf reinigt besser und sorgt für gesünderes Zahnfleisch in 30 Tagen im Vergleich zu einer herkömmlichen Handzahnbürste
  • Entfernt Oberflächenverfärbungen und sorgt für weißere Zähne ab dem ersten Tag
  • Mit dem professionellen Timer immer die richtige Putzzeit von 2 Minuten einhalten
  • Ein Reinigungsmodus: Tägliche Reinigung
  • Lieferumfang: 1 Handstück mit Ladestation, 1 Aufsteckbürste

Über Christian Erhardt

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!



Trackbacks

  1. Typische Make-up-Fehler, die Sie älter aussehen lassen › beautytipps.ch
  2. Von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang – die perfekte Übernachtungsparty für junge Damen › events24.ch
  3. Ratgeber Deodorant: Sind aluminiumhaltige Antitranspirante krebserregend? › beautytipps.ch
  4. Elektrische Gesichtsbürsten – eine sinnvolle Anschaffung? › beautytipps.ch
  5. Mar Menor – Urlaubsregion an zwei Meeren › reiseziele.ch

Ihr Kommentar zu:

Die 10 ultimativen Beautygeheimnisse für junge Haut – auch im fortgeschrittenen Alter anwendbar

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.