Author Archive

Black Mask – was ist dran am Hype um die Aktivkohlemasken?

20.02.2020 |  Von  |  Gesichtspflege, Hautpflege, News  | 

Schwarze Peel-off-Masken sind derzeit überall zu sehen. Doch was ist dran an dem Hype um die Black Masks?

Wirken die Gesichtsmasken wirklich so porentief gegen Unreinheiten, wie die Hersteller versprechen? Im folgenden Artikel erfahren Sie, welche Inhaltsstoffe in den Masken enthalten sind, wie Sie die Black Mask ganz einfach selber machen und welche Alternativen es gibt.

Weiterlesen

10 Must-haves für den Frühling

10.02.2020 |  Von  |  Mode, News, Verschiedenes  | 

Endlich steht der Frühling vor der Tür. Wenn die Tage wieder länger werden, holen wir statt des Rollkragenpullovers lieber das dünnere T-Shirt aus dem Schrank.

Welche zehn Must-haves beim perfekten Frühlings-Outfit nicht fehlen dürfen, erfahren Sie im folgenden Artikel.

Weiterlesen

Zornes- und Stirnfalten gezielt bekämpfen

20.12.2018 |  Von  |  Anti-Aging  | 

Unbewusst neigen viele Menschen dazu, die Stirn zu runzeln – auf Dauer entstehen dabei unerwünschte Stirnfalten. Besonders tief prägt sich die sogenannte Zornesfalte ein, die den Betroffenen häufig einen recht grimmigen Ausdruck verleiht.

Wer nicht zum Schönheitschirurgen gehen möchte, kann mit gezielten Übungen und speziellen Anti-Falten-Cremes versuchen, gegen die lästigen Falten vorzugehen.

Weiterlesen

Augenbrauen färben – hier ist Sorgfalt gefragt

03.08.2017 |  Von  |  Make-Up  | 

Gefärbte Augenbrauen lassen die Augen ausdrucksstark und intensiv erscheinen. Besonders einfach ist es, die Brauen vom Profi färben zu lassen. Natürlich können Sie mit den passenden Beauty-Helfern auch selbst zu Hause färben, sollten dabei jedoch besonders sorgfältig vorgehen.

Wichtig ist, die Farbe nicht zu dunkel zu wählen, das wirkt unnatürlich – so, als hätten Sie zwei schwarze Balken im Gesicht. Die Farbe der Augenbrauen muss auf jeden Fall mit dem Gesichtston und der Haarfarbe harmonieren.

Weiterlesen

Teebaumöl – australisches Multitalent

17.07.2017 |  Von  |  Hautpflege Allgemein  | 

Teebaumöl ist ein wahrer Alleskönner und hilft gegen unterschiedlichste Beschwerden. Vor allem im Kampf gegen Bakterien und Pilze ist das Öl des australischen Teebaums unschlagbar. Bereits die Aborigines wussten die Wirkung des heilsamen Extrakts zu schätzen. Australische Siedler machten sich die entzündungshemmende Wirkung daraufhin ebenfalls zunutze.

Das Teebaumöl wird mittels Wasserdampfdestillation aus den Blättern des australischen Teebaums gewonnen. Dieser zählt zur Familie der Myrtengewächse. Berichten zufolge gehörte das Öl während des Zweiten Weltkriegs zur Grundausrüstung australischer Soldaten. Ähnlich wie die australischen Ureinwohner verwendeten sie das Öl bei Hautinfektionen, offenen Wunden oder Erkältungen. Auch bei einem Befall mit Kopfläusen sollen Spülungen mit Teebaumöl geholfen haben. Nachdem das Penicillin und wenig später Antibiotika ihren Siegeszug antraten, verlor das australische Öl als natürliches Antibiotikum seine Bedeutung.

Weiterlesen

Wundermittel Apfelessig?

07.07.2017 |  Von  |  Ernährung, Figur, Haarpflege  | 

Als Hausmittel hat Apfelessig eine jahrhundertealte Tradition – die Liste der Anwendungsmöglichkeiten ist lang. Doch hilft das Wundermittel wirklich gegen Akne und unterstützt bei der Gewichtsreduzierung?

Bereits die Ägypter schworen auf die Wirkung des Apfelessigs, und Hippokrates empfahl zur Verbesserung der Gesundheit eine Mischung aus Apfelessig und Honig. Um 5000 v. Chr. sollen die Babylonier Essig als Heilmittel hergestellt haben. Später machte sich Hildegard von Bingen die positiven Eigenschaften des Apfelessigs zunutze. Sie erkannte, dass die Zusammensetzung des Essigs optimal auf den menschlichen Körper wirkt.

Weiterlesen

Farbberatung nach Jahreszeiten – sind Sie Winter- oder Sommertyp?

04.07.2017 |  Von  |  Allgemein, Mode  | 

Bei der Typenberatung spielt die Vier-Jahreszeiten-Methode eine wesentliche Rolle. Menschen werden ihrer Ausstrahlung und ihrem Aussehen entsprechend in Sommer-, Frühling-, Herbst oder Wintertypen eingeordnet. Welcher Typ sind Sie – und welche Farben stehen Ihnen am besten?

Der Schweizer Maler und Kunstpädagoge Johannes Itten legte den Grundstein zur Farbtypenlehre. Als Lehrer am Staatlichen Bauhaus in Weimar erkannte er, dass Menschen sich aufgrund ihrer Ausstrahlung und ihres Aussehens in verschiedene Typen einteilen lassen. Eine Gruppe von Studenten ordnete er warmen oder kalten Tönen zu und schuf die Unterscheidung nach den vier Jahreszeiten.

Weiterlesen

Jojobaöl – flüssiges Wachs auf Ihrer Haut!

Der Begriff Jojobaöl täuscht, denn eigentlich handelt es sich nicht um ein klassisches Öl, sondern vielmehr um das Wachs der Jojobapflanze. Kalt gepresstes und naturbelassenes Jojobaöl ist sehr verträglich und eignet sich perfekt für die tägliche Pflege empfindlicher Haut. Besonders trockene und schuppige Haut freut sich über eine Behandlung mit dem goldfarbenen Öl – auch bei der Aknebehandlung hat sich das Öl der Wüstenpflanze bewährt.

Der Jojobastrauch ist ein immergrüner Strauch, der in Wüsten und Halbwüsten wächst. Er wird etwa 2,5 Meter hoch. Die Pflanze kommt in den trockenen Regionen Mexikos, Kaliforniens und Arizonas vor und ist die einzige ihrer Gattung. Bereits die Indianer und Azteken nutzten das Öl des Strauchs zur Behandlung unterschiedlicher Beschwerden. So leitet sich die Bezeichnung Jojoba aus dem Namen der Papago-Indianer, „Ho-ho-ba“, ab. Das flüssige Wachs galt bei Kopfschmerzen und bei der Behandlung von Wunden als hilfreich. Einem Bericht der „Pharmazeutischen Zeitung“ zufolge verwendeten die Indios die gerösteten Samen sogar als Kaffeeersatz.

Weiterlesen