Supermodel Christy Turlington

Das US-amerikanische Supermodel Christy Turlington zählte zusammen mit Naomi Campbell und Cindy Crawford zu den wichtigsten und erfolgreichsten Supermodels der Welt in den 90-er Jahren. Zitat: „Ich möchte nicht jünger aussehen, als ich eigentlich bin. Unser Gesicht ist wie eine Karte unseres Lebens; je mehr man auf ihr sieht, desto besser.“

Weiterlesen

Kurzportrait über Modedesigner Michael Kors

Der berühmte Modedesigner Michael Kors hat viel erlebt, an Höhen und Tiefen gab es in seinem Leben keinen Mangel. Eines seiner Zitate: „Ich weiss, worin Frauen gut aussehen. Ich glaube, die Regeln dafür ändern sich nie.“ Geboren wurde Michael Kors am 9. August 1959 auf Long Island, New York. Bei seiner Geburt hiess er noch Karl Anderson Jr. Als seine Mutter erneut heiratete, nahm er nicht nur den Nachnamen seines Stiefvaters an, sondern entschied sich auch gleich für einen neuen Vor- und Zweitnamen; fortan nannte er sich Michael David Kors. Da er sich schon früh für Mode interessierte, designte er auch das Hochzeitskleid seiner Mutter.

Weiterlesen

Modedesigner Edward Molyneux

Der französische Modeschöpfer Edward Henry Molyneux kam am 5. September 1891 in London zur Welt. Seine Eltern waren hugenottisch-irischer Abstammung. Nach dem Tod seines Vaters verliess Molyneux im Alter von 16 Jahren die Schule, um seine Familie finanziell zu unterstützen. Bald darauf fand er eine Anstellung als Zeichner für ein Londoner Magazin – schon lange war es Molyneuxs Traum gewesen, als Maler oder Illustrator zu arbeiten.

Weiterlesen

Kate Moss - britisches Topmodel mit vielen Facetten

Die Model-Karriere war Kate Moss nicht unbedingt in die Wiege gelegt. Am 16. Januar 1974 wurde sie im englischen Adisscomt als Katherine Ann Moss geboren. Sie wuchs zunächst in behüteten bürgerlichen Verhältnissen auf. Mit 14 Jahren änderte sich ihr Leben grundlegend. Damals hatte sie ein Modelscout entdeckt, woraufhin sie die Schule abbrach und sich auf ihre Karriere konzentrierte. Schon 1988 kam der Durchbruch mit einer Calvin-Klein-Kampagne, für die sie in Unterwäsche posierte. Nicht nur die provokante Lolita-Darstellung der minderjährigen Kate sorgte damals für einen Skandal, sondern auch ihr mageres, androgynes Äusseres. Waren bis zu diesem Zeitpunkt weibliche, grossgewachsene Models wie Cindy Crawford und Claudia Schiffer gefragt, läutete die nur 1,70 m grosse Kate Moss die Ära des „Heroin Chic“ ein: Junge, sehr schlanke, blasse Mädchen, die teilweise krank wirkten, wurden die neuen Stilikonen der 90er.

Weiterlesen

Anja Gockel – Mode mit dem Hahnenkamm

Die deutsche Modedesignerin Anja Gockel wurde am 16. Mai 1968 in Mainz geboren. Schon früh machte sich ihr künstlerisches Talent bemerkbar.  Nach ihrem Schulabschluss studierte Gockel in Hamburg und London Modedesign. Währenddessen absolvierte sie mehrere Praktika bei Verlagen, in der Industrie und in Ateliers. Anschliessend arbeitete sie ein Jahr lang für Vivienne Westwood, bis sie 1996 ihr eigenes Label für Damenmode gründete: Anja Gockel London. Das Logo stellt einen roten Hahnenkamm dar. Da sie auf die Aufnahme von Krediten verzichtet hatte, entwickelte sich das Unternehmen nur langsam, aber stetig. Nach sechs Jahren zog Anja Gockel schliesslich zurück nach Mainz, wo sie 2012 ihren ersten Monolabel-Store eröffnete. Auch heute noch lebt die Designerin mit ihrer Familie in ihrer Heimatstadt.

Weiterlesen

Brigitte Bardot – eine lebende Legende

Die französische Schauspielerin und Stilikone Brigitte Bardot wurde am 28. September 1934 in Paris geboren. Ihre Eltern entstammten der oberen Mittelklasse; sie selbst besuchte eine Privatschule und nahm nebenbei Ballettunterricht. Später wurde sie an einer Ballettschule angenommen. 1949 wurde die junge Französin als Model entdeckt und zierte im zarten Alter von 15 das Cover der Elle. Auch die Filmindustrie wurde auf sie aufmerksam: Von 1952 bis 1956 spielte Brigitte Bardot in 17 Filmen mit, die zwar keine grossen kommerziellen Erfolge wurden, die junge Brigitte jedoch aufgrund ihrer Rollen als verführerische Blondine bekannt machten.

Weiterlesen

Sonia Rykiel – die Queen of Knits

Geboren wurde die französische Modeschöpferin Sonia Rykiel am 25. Mai 1930 als Sonia Flis in Paris. Ihre Mutter hatte russische Wurzeln, der Vater stammte aus Rumänien. Als junge Frau arbeitete Sonia als Schaufensterdekorateurin. 1953 heiratete sie den Boutiqueinhaber Samuel Rykiel. Als sie mit ihrem Sohn schwanger war, suchte die junge Frau vergeblich nach elastisch-weichen und modischen Pullovern. Kurzentschlossen entwarf sie mit Hilfe eines italienischen Geschäftspartners ihres Mannes eine eigene Strickkollektion, die auch in der Boutique angeboten wurde.

Weiterlesen

Talent (nicht nur) fürs Tanzen: Josephine Baker

Josephine Baker war eine Tänzerin und Stilikone, die sich in den 20er-Jahren auf dem Höhepunkt ihrer beispiellosen Karriere befand. Die dunkelhäutige Baker wurde am 3. Juni 1906 als Freda Josephine Baker in St. Louis, Missouri in ärmlichen Verhältnissen geboren. Mit 15 Jahren heiratete sie bereits in zweiter Ehe und behielt auch nach der Trennung den Nachnamen ihres Ehemanns Willie Baker.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});