Immer schön lächeln: Lippen- & Zahnpflege

Unser Mund ist bei Weitem nicht nur ein Werkzeug. Vielmehr hat er vielerlei Funktionen und ist zugleich eines der wichtigsten Attraktivitätsmerkmale. Denn er beeinflusst die Art, wie wir sprechen, lächeln und lachen. Bei der Befragung durch ein Datingportal erklärten 58 % der Befragten, bei gepflegten Zähnen und einem schönen Lächeln förmlich dahinzuschmelzen. Zudem fanden Wissenschaftler heraus, dass Menschen mit gepflegten, weissen Zähnen als attraktiver, intelligenter und beliebter gelten. Für das perfekte Lächeln muss aber mehr als nur die Zahnbürste ran. Wir erklären, wie es geht.

Weiterlesen

Schöner lächeln mit durchsichtiger Zahnschiene

Die innovative Zahnschiene nivellipso® des Schweizer Startups nivellmedical AG wurde nach seiner Einführung in der Schweiz bereits bei über hundert Patienten angewendet, um eine Zahnfehlstellung effektiv und diskret zu korrigieren und so zu einem schöneren Lächeln zu führen. Seit gut zehn Jahren existieren die durchsichtigen Zahnschienen – oder die sogenannten "Aligner" – und haben kieferorthopädischen Behandlungen zur Korrektur von Zahnfehlstellungen ein neues Instrument zur Verfügung gestellt, das einen stetig wachsenden Erfolg aufweist.

Weiterlesen

Lächeln wie die Hollywoodstars – Bleaching und Veneers lassen die Zähne erstrahlen

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Wenn Hollywoodstars in die Kamera lächeln, bleibt so manchem Normalbürger die Spucke weg. Wie schaffen die das bloss, so weisse und ebenmässige Zähne zu haben? Tatsächlich steckt hinter dem berühmten Hollywood Smile meist mehr als nur die richtige Zahnpasta: Viele Promis helfen mit professionellem Bleichen oder Keramikverblendungen nach – und auch in der breiten Bevölkerung wird das perfekte Lächeln mehr und mehr zum Statussymbol. Profistrahler von Marilyn Monroe bis Miley Cyrus beweisen, dass ein reinweisses Gebiss nicht notwendigerweise einen urgesunden Lebenswandel voraussetzt. Beide Damen haben für ihr Glamourlächeln ein wenig geschummelt – mit sogenannten Veneers (korrekte Aussprache: Weniers), die tatsächlich in Hollywood erfunden wurden. Das englische Wort bedeutet „Furnier“ und steht für hauchdünne Schalen aus Spezialkeramik. Diese werden auf die sichtbaren Vorderseiten der Zähne geklebt und verdecken damit kleine bis mittlere Unregelmässigkeiten.

Weiterlesen

Die Munddusche – für eine perfekte Zahnreinigung

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Ein schönes Lächeln wird erst durch saubere und gepflegte Zähne richtig schön. Eine Munddusche stellt die ideale Ergänzung zur Zahnbürste dar, weil sie die schwer zugänglichen Zahnzwischenräume gründlich säubert. Täglich angewendet sorgt die Munddusche somit für eine effektive Mundhygiene – dem Entstehen von Karies und Parodontitis wird so vorgebeugt. Hüten Sie sich vor Parodontitis! Beim Putzen der Zähne mit der klassischen Zahnbürste werden nur zwei Drittel der gesamten Mundhöhle erreicht. Die schwer zugänglichen hinteren Backenzähne sowie die Zahnzwischenräume werden daher oft vernachlässigt. Dadurch können sich an diesen Stellen Bakterien festsetzen, die in Kombination mit dem Speichel Plaque verursachen, die sich am Zahnrand festsetzt. Wenn dieser Belag nicht entfernt wird, kann er an dieser Stelle zu Entzündungen des Zahnfleischs führen.

Weiterlesen

Neue Zähne und Augenkorrektur – was lohnt sich im Ausland?

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Immer mehr ausländische Schönheitskliniken und Arztpraxen werben auch in der Schweiz um neue Kunden. Schönere Zähne und Laser-OPs für die Augen sind nur ein Bruchteil der Portfolios – doch sind die Anwendungen auch wirklich sicher? Oder ist es doch nur reine Geldmacherei? Wir verraten Ihnen, worauf Sie schon vor der Buchung achten sollten, damit Sie hinterher nicht das Nachsehen haben. Türkei, Polen, Tschechien oder Rumänien – die Auswahl ist gross und das Angebot noch grösser. Was lohnt sich, und welche Behandlungen sollte man doch lieber in der Schweiz machen lassen? Ein strahlendes Lächeln aus Polen? Zahnersatz wird immer teurer, und wer nicht von Haus aus mit gesunden Zähnen gesegnet ist, muss tief in die Tasche greifen – bis zu 2500,– Franken pro Zahnimplantat sind da keine Seltenheit. Natürlich wirken Angebote, die ein komplett neues Implantat-Gebiss für knapp 5000,– Franken versprechen, extrem verlockend. Und tatsächlich finden sich in Polen, Estland und Co. zahlreiche Zahnkliniken, die sich auf die Implantate spezialisiert haben und im wahrsten Sinne des Wortes "vorzeigbare" Ergebnisse liefern. Und trotzdem sollte man sich vor der Buchung folgende Fragen stellen:

Weiterlesen

Zahnseide: Profitipps zur richtigen Anwendung

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Zu einem attraktiv geschminkten Mund gehört ein strahlendes Lächeln! Tägliches Zähneputzen ist wichtig, weil es neben schädlichem Zahnbelag auch Plaque, ein Gemisch aus verschiedenen Bakterien, entfernt. Bleiben diese Bakterien auf den Zähnen, greifen sie den Zahnschmelz an und schädigen das Zahnfleisch. Um die Zähne wirklich sauber zu bekommen, reicht Zähneputzen leider nicht aus. Zahnbürsten reinigen ausschliesslich die Kau- und Glattflächen, kaum jedoch die Zwischenräume. Nach dem Putzen mit der Zahnbürste bleiben circa 30 % der Zahnflächen ungereinigt zurück. Keime und Bakterien finden ideale Bedingungen, um sich zu vermehren. Mit zunehmendem Lebensalter steigt die Gefahr für Zahnfleischentzündungen und Zahnzwischenraumkaries. Für die Reinigung und Pflege der Zahnzwischenräume hat sich Zahnseide bestens bewährt. Das Angebot ist gross: gewachst, ungewachst, mit Halterung oder ohne, mit Geschmack und in verschiedenen Stärken. Für alle Leserinnen und Leser, die in Sachen Zahnpflege noch etwas dazulernen möchten, hier einige Tipps:

Weiterlesen

Frischer Atem – Tipps gegen üblen Mundgeruch

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Umfragen haben ergeben, dass rund 60 % der Schweizer Frauen und 50 % aller Männer regelmässig Produkte nutzen, die für ein frischeres Gefühl im Mund sorgen. Dessen ungeachtet, dass schlechter Atem ein Tabuthema ist, sind wir Schweizer ebenso häufig betroffen wie Brasilianer , Chinesen oder Amerikaner. Ältere Menschen öfter als junge. Männer leiden allgemein im Vergleich zu Frauen vermehrt unter Mundgeruch. Bis zu welcher Grenze ist Atemgeruch normal, was wird als unangenehm empfunden? Studien brachten eine interessante Erkenntnis zutage: Das ist Ermessensache. Was jemand als normal oder eben als stinkend empfindet, hängt in grossem Mass von den allgemeinen Lebensgewohnheiten im jeweiligen Kulturkreis, vom Vertrautheitsgrad zum Gegenüber und manchmal sogar von der Tageszeit ab.

Weiterlesen

Ein Kuss ist immer noch ein Kuss: Ab heute küssen wir uns schön!

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Ein inniger Kuss aktiviert 30 Gesichtsmuskeln, verbraucht 20 Kilokalorien, stärkt das Herz und ist die sicherlich schönste Form, Zuneigung auszudrücken. Während sich, nüchtern betrachtet, eigentlich nur die Lippen berühren, ist im Gehirn der Teufel los: Hormone wie Adrenalin und Endorphin sprudeln auf Höchstniveau, wogegen das Stresshormon Kortisol zurückfährt. Der Körper pulsiert, im Bauch kribbelt es, die Wangen sind rosig – kurz: Ein Kuss ist gesund und zugleich ein wunderbar prickelndes Schönheitselixier! Küssen macht Spass. Während viele Menschen oft und gerne freundschaftliche Küsschen verteilen, gilt die innigere Kuss-Variante unter Liebenden als erster sinnlicher Körperkontakt. So verrät er laut Wissenschaft der Nase des Partners unter anderem, ob die Genetik des Auserwählten zur eigenen passt.

Weiterlesen

Tipps für gesunde und strahlend weisse Zähne

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Ein strahlend schönes Lächeln ist ein Ausdruck von Gesundheit und Wohlbefinden. Aber auch optisch sorgen schöne Zähne für viele positive Effekte, beispielsweise ein gesundes Selbstbewusstsein oder einen guten ersten Eindruck im Alltag und im Berufsleben. Wer wirklich mit schönen Zähnen begeistern möchte, muss diese intensiv und richtig pflegen. Auch die Genetik ist nicht zu vernachlässigen, denn die Zähne mancher Menschen sind schlicht etwas dunkler als andere – egal wie intensiv sie gepflegt werden. Ein teures Bleaching beim Zahnarzt ist aber nicht immer die einzige Lösung.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});