Beach-Body: Beauty-Tipps für Sonnenfans

Temperaturen jenseits der 30° C, Sonne, Meer und Strand - die meisten aller berufstätigen Frauen müssen viele Monate auf ihre mit Abstand wohl schönsten Wochen des Jahres warten. Viele von ihnen wünschen sich dann, bereits vor der Abreise in die Ferien wie von der Sonne geküsst auszusehen. Das ist gar kein so abwegiger Gedanke! Wer nach der dunklen Jahreszeit ein wenig Zeit investiert und all seine Wintertristesse vom Körper abschüttelt, wird sich bereits zu Hause toll fühlen und später am Strand mit Sicherheit alle Blicke auf sich ziehen.

Weiterlesen

Wie werde ich schneller braun? (Video)

Kaum lassen sich die ersten Sonnenstrahlen blicken, wünschen sich viele eine gesunde und attraktive Bräune – und das am besten möglichst schnell. Doch richtig bräunen ist gar nicht so einfach. Denn oft lässt die Bräune lange auf sich warten oder man bekommt statt eines knackigen Sommerteints im schlimmsten Fall einen Sonnenbrand. Unsere Tipps helfen dir, im Sommer schneller und vor allem gesund und gleichmässig braun zu werden.

Weiterlesen

Das Gesichtssolarium für schöne Bräune

In Mitteleuropa begeistert das Wetter nicht immer so, wie viele es sich wohl wünschen würden. Schwache UV-Strahlung im Frühjahr, ein kurzer Sommer und eine Menge Regentage machen es gerade Menschen mit hellem Hauttyp schwer, während der warmen Jahreszeit tatsächlich zu einer gesunden Bräune zu gelangen. Und dann verschwindet diese im Herbst und Winter auch ganz schnell wieder. Reichen Zeit oder Geld gerade nicht für Ferien in der Sonne, kann ein eigenes Solarium im Wohnzimmer für gesunde Bräune zumindest im Gesicht sorgen.

Weiterlesen

Mit praktischen Kosmetiktipps durch den Sommer 2014

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Die Urlaubswochen stehen bevor, wodurch das Interesse an einem besonderen Make-Up und praktischen Kosmetiktipps für den Sommerurlaub steigt. Wer Sonne, Strand und Meer sucht und sich am Urlaubsort attraktiv präsentieren möchte, dürfte bereits jetzt eine grosse Auswahl des passenden Make-Ups zusammengestellt haben. Was ist jedoch, wenn am Reiseziel angekommen bestimmte Artikel vergessen worden sind oder besondere Umstände die Anwendung fehlender Kosmetik- oder Pflegeprodukte notwendig machen? Mit den folgenden Tipps soll aufgezeigt werden, wie auch mit einer kleineren Kosmetiktasche die optimale Verbindung zwischen Sonnenschutz und Abend-Make-Up erreicht werden kann. Kosmetikprodukte speziell für die Sommermonate werden seit einigen Jahren verstärkt beworben und suggerieren, dass eine Anschaffung für diese spezielle Jahreszeit unumgänglich ist. So sinnvoll der Kauf einer Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor für die heissen Wochen des Jahres auch ist – viele andere Artikel müssen nicht extra als Sommerkosmetik oder sommerliches Make-Up erworben werden. Um dennoch auf eine trockene Haut nach einem langen Sonnenbad oder eine zu intensive Bräunung adäquat einzugehen, helfen kleine Tipps und Kniffe weiter. Diese schonen den Geldbeutel und sorgen mit einem kleineren Reiseequipment dafür, auf alle kosmetischen Anforderungen im Sommerurlaub vorbereitet zu sein.

Weiterlesen

Bio-Sonnenschutz: Mineralische Filter und wie Sie sie richtig einsetzen

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Ein wirksamer Sonnenschutz ist das A und O, um die Haut vor Verbrennung und vorzeitiger Hautalterung zu schützen. Um eine Sonnencreme und ein paar Vorsichtsmassnahmen kommen Sie also weder am Strand noch in der Stadt herum. Konventionelle Sonnencremes schützen dabei durch chemische Filter. Sie enthalten Stoffe, die in die obersten Schichten der Epidermis eindringen und dort die ankommenden UV-Strahlen gewissermassen "abfangen", indem sie sie in Wärmeenergie umwandeln. Allerdings ist dieser Prozess unter Gesundheitsexperten und Dermatologen alles andere als unumstritten. Viele chemische UV-Filter lösen Allergien aus – oft solche, die vorher nicht vorhanden waren.

Weiterlesen

Zu starkes Make-up, glanzloses Haar, zu viel Bräunungscreme – die grössten Fauxpas beim Braut-Styling

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Der grosse Tag steht bevor, bald wird geheiratet. Doch auch noch kurz vor der Hochzeit können einige Missgeschicke passieren, die die Freude auf die Trauung trüben. Besonders im Bereich Styling, z. B. bei Make-up oder Maniküre, sind auffällige Fauxpas nicht ausgeschlossen. Wer folgende Ratschläge jedoch beherzigt, kann am Hochzeitstag als strahlend schöne Braut glänzen. Wer gebräunt ist, wirkt belebt und schimmernd, als hätte er gerade noch an einem Strand in Kuba gelegen. Zudem bildet eine natürliche Bräune einen schönen Kontrast zum Weiss des Hochzeitskleides. Aber gerade die Braut in spe sollte hier aufpassen. Schnell entsteht durch zu häufiges Sonnen ein Sonnenbrand und das leuchtende Rot der Haut wirkt nicht gerade attraktiv.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});