Zu starkes Make-up, glanzloses Haar, zu viel Bräunungscreme – die grössten Fauxpas beim Braut-Styling

16.06.2014 |  Von  |  Bräunung
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Zu starkes Make-up, glanzloses Haar, zu viel Bräunungscreme – die grössten Fauxpas beim Braut-Styling
Jetzt bewerten!

Der grosse Tag steht bevor, bald wird geheiratet. Doch auch noch kurz vor der Hochzeit können einige Missgeschicke passieren, die die Freude auf die Trauung trüben. Besonders im Bereich Styling, z. B. bei Make-up oder Maniküre, sind auffällige Fauxpas nicht ausgeschlossen. Wer folgende Ratschläge jedoch beherzigt, kann am Hochzeitstag als strahlend schöne Braut glänzen.

Wer gebräunt ist, wirkt belebt und schimmernd, als hätte er gerade noch an einem Strand in Kuba gelegen. Zudem bildet eine natürliche Bräune einen schönen Kontrast zum Weiss des Hochzeitskleides. Aber gerade die Braut in spe sollte hier aufpassen. Schnell entsteht durch zu häufiges Sonnen ein Sonnenbrand und das leuchtende Rot der Haut wirkt nicht gerade attraktiv.



Bei der Verwendung von Bräunungscremes können andererseits unschöne und unregelmässige Bräunungsflecken entstehen. Alternativen sind Solarium und Tanning. Die Bräunungsmethoden sollten jedoch nicht übertrieben genutzt werden. Zu viel Bräune wirkt unnatürlich und affektiert.

Eleganz auch an Händen und Füssen

Frisch manikürte Hände sind das i-Tüpfelchen des Braut-Stylings. Beim Ringetausch stehen sie besonders im Fokus, die Nägel sollten daher nicht abgeknabbert oder mit bereits abgeplatztem Nagellack versehen sein. Mit French Nails kann die Braut nichts falsch machen. Hier gilt: Weniger ist mehr. Dezente Farben sind angesagt. Das Gleiche gilt natürlich auch für die Füsse.

Ohne lästige Härchen, aber mit schönem Haar



Ein grosser Fauxpas ist es auch, wenn die Braut vergisst, vor der Hochzeit alle lästigen Härchen zu entfernen. Besonders bei einem ärmel- oder trägerlosen Hochzeitskleid wirkt es ungepflegt, wenn kleine Stoppeln unter den Achseln hervorscheinen. Zum Glück gibt es zahlreiche Möglichkeiten zur Haarentfernung. Wer etwas länger – über die Flitterwochen hinaus – ohne Haare an Beinen, unter den Armen oder im Intimbereich leben möchte, kann auf Methoden wie Waxing, Sugaring oder Lasertechnik zurückgreifen.

Nicht zuletzt hängt auch viel von der richtigen Frisur ab. Wer seine Haare ganz natürlich fallen lassen will, sollte vorher eine Haarkur verwenden, die einen seidigen Glanz verleiht. Wenn die Frisur von einem professionellen Hairdresser gemacht wird, sind jedoch naturbelassene Haare von Vorteil, da sonst unter Umständen beispielsweise das Drehen von Locken nur noch schwer möglich ist. Ausserdem sollte bereits vor dem Hochzeitstag eine Beratung beim Friseur stattfinden, so dass die Frisur optimal zum Kleid passt und keine bösen Überraschungen drohen.

Lieber ein natürliches Make-up

Das richtige Make up rundet das perfekte Hochzeitsstyling ab. Hier ist Zurückhaltung angesagt. Zum Glück liegt der sogenannte Nude-Look voll im Trend. Dies bedeutet nicht, dass gar keine Schminke verwendet wird. Kleine Unebenheiten, Fältchen und dunklere Pigmentflecken werden durchaus mit Foundation, Concealer und Puder abgedeckt. Es wird jedoch nicht übertrieben. Rouge und Lidschatten sowie Lippenstift werden in natürlichen Tönen wie einem dezenten Hellbraun bzw. zarten Rosé gehalten. So wirkt die Braut frisch und natürlich schön.



 

Oberstes Bild: © jayfish – Shutterstock.com



AngebotBestseller Nr. 1
ROMANTIC BEAR 18 Farben Schimmer Matt Mineral Pigment Lidschatten Palette Nude Beauty Make-up
  • Artikel: 18 nude Matte eyeshadow Palette
  • Grösse: 18.1 * 11.4 * 1.3 cm/7.12 * 4.48 * 51inch; Nettogewicht: 18 g
  • Portable Größe voll von allen ihren Bedarf
  • Verwendung: Anwenden von Pigment oder mit einem trockenen Tuch oder nassen Pinsel je nach gewünschter Wirkung
  • Paket inbegriffen: 1pcs
Bestseller Nr. 2
Oramics Gesichtsbürste elektrisch 5 in 1 Gesicht Cleaner - Spa Bürste für die Body Reinigung Massage Skin Maschine
  • Ein Wellness-Erlebnis bei Ihnen Zuhause: Reinigung - Massage und Make-Up Entfernung
  • Inkl. 5 verschiedene Aufsätze für die optimale Anwendung
  • Vorteile: Ihre Haut fühlt sich nach der Anwendung geschmeidig und weich an; sie ist porentief gesäubert und strahlt von Innen;
  • Ganz wichtig: Nach der Reinigung unbedingt eine Feuchtigkeitspflege auftragen! Auch hierfür finden Sie im Paket den idealen Aufsatz!
  • Wie oft Sie diese Bürste benutzen, ist Ihnen überlassen: achten Sie bitte dabei auf den Hautzustand: solange Sie sich dabei wohl fühlen, spricht nichts gegen die tägliche Verwendung.


Ihr Kommentar zu:

Zu starkes Make-up, glanzloses Haar, zu viel Bräunungscreme – die grössten Fauxpas beim Braut-Styling

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

Cyber Monday Woche