Nude-Look für die Haare (Video)

Nach Nude Make-up, Nude-Kleidung und Nude-Nägeln gibt es den Nude-Look nun auch für die Haare – Natürlichkeit liegt in der aktuellen Saison voll im Trend! Stars wie Cara Delevingne, Taylor Swift oder Amanda Seyfried haben den Haartrend bereits für sich entdeckt. Das Coole an Nude-Haarfarben: Sie passen zu jedem Hauttyp und unterstreichen die natürliche Schönheit! Beim Styling von Nude Hair ist der Trick der gleiche, wie beim Nude Make-up: Die Haare sind gestylt, ohne dabei gestylt auszusehen. Was Nude-Haarfarben genau sind und welches Haarstyling dazu am besten passt, sagen wir euch hier!

Weiterlesen

Nude Look – so funktioniert's

Der Nude Look hält sich schon seit geraumer Zeit in der Szene. Inzwischen hat er sogar das Zeug zum modernen Klassiker. Besonders hoch im Kurs steht der „Oben-ohne-Look“ bei Modedesignern, denn wenn sich nicht alle Augen automatisch auf das Styling richten, stehen ihre neuesten Kleiderkreationen im Vordergrund. Auch Stars wie etwa Dakota Fanning, die nicht gerade für extravagante Stylings bekannt sind, bringen damit ihre natürliche Schönheit optimal zur Geltung. Nude Look heisst jedoch nicht, gänzlich aufs Make-up zu verzichten oder einfach möglichst wenig davon zu verwenden.

Weiterlesen

Die Cover-Story: Make-up-Grundierungen für jeden Schminktyp

Make-up für das Gesicht gehört seit Jahrhunderten in die Schönheits-Trickkisten der Welt. Grundierungen zaubern einen ebenmässigen und ausdrucksstarken Teint – und sind am schönsten, wenn sie gar nicht wirklich auffallen. Der Umgang mit Schminke und Schminkutensilien will geübt werden, damit ein schönes Ergebnis dabei herauskommt. Das fängt damit an, seine Ansprüche zu kennen und die richtigen Produkte auszuwählen.

Weiterlesen

Make-up-Tipps für helle Haut

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Hauchzarter Porzellanteint und rosa Wangen kommen mit den passenden Produkten sowie lieblicher Transparenz noch besser zur Geltung. Wenn sich perlmuttartig glänzende Nuancen in Rosé wie ein feine Schleier über den Teint legen, ergibt das ein mädchenhaft-luftiges Make-up mit elfengleich-heiterer Wirkung. Lassen Sie sich zu einem freundlich-glatten Teint mit jugendlichem Samteffekt inspirieren! Es sind lediglich drei Schritte bis ans Ziel.

Weiterlesen

Zu starkes Make-up, glanzloses Haar, zu viel Bräunungscreme – die grössten Fauxpas beim Braut-Styling

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Der grosse Tag steht bevor, bald wird geheiratet. Doch auch noch kurz vor der Hochzeit können einige Missgeschicke passieren, die die Freude auf die Trauung trüben. Besonders im Bereich Styling, z. B. bei Make-up oder Maniküre, sind auffällige Fauxpas nicht ausgeschlossen. Wer folgende Ratschläge jedoch beherzigt, kann am Hochzeitstag als strahlend schöne Braut glänzen. Wer gebräunt ist, wirkt belebt und schimmernd, als hätte er gerade noch an einem Strand in Kuba gelegen. Zudem bildet eine natürliche Bräune einen schönen Kontrast zum Weiss des Hochzeitskleides. Aber gerade die Braut in spe sollte hier aufpassen. Schnell entsteht durch zu häufiges Sonnen ein Sonnenbrand und das leuchtende Rot der Haut wirkt nicht gerade attraktiv.

Weiterlesen

Der Inbegriff von Schönheit und Eleganz – ein Styling wie Audrey Hepburn

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Sie gilt als eine der Stilikonen der 50er- und 60er-Jahre – Audrey Hepburn. Durch Filme wie "Frühstück bei Tiffany" oder „My Fair Lady“ gelangte sie zu Weltruhm, und viele Frauen wollten so aussehen wie Audrey. Aber auch heute noch gilt ihr zerbrechlicher und eleganter Look als Schönheitsideal. Viele Styling-Trends, die im Moment angesagt sind, können für das perfekte Audrey-Styling verwendet werden. Hier sind einige Tipps, wie dieser Look ganz einfach vor dem heimischen Spiegel nachgemacht werden kann, so dass neidische Blicke auf der nächsten Cocktailparty garantiert sind.

Weiterlesen

So zaubern Sie einen natürlichen Strand-Look

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Wenn Sie in den Ferien am Strand nicht auf Make-up verzichten wollen, gilt die Devise: Weniger ist mehr! Bewährt haben sich natürliche Looks, die einen frischen und natürlichen Teint zaubern. Mit wenigen Tricks setzen Sie Ihre Bräune gekonnt in Szene. Salzwasser und Wind können Haaren an einem langen Strandtag ziemlich zusetzen. Lesen Sie, wie Sie Ihre Haare am Strand gekonnt pflegen.

Weiterlesen

Natürlich und edel: Nude-Look mit Komplettanleitung zum Nachschminken

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Er hat es längst über den grossen Teich geschafft. Hollywood-Stars und Models tragen ihn seit Jahren: den Nude-Look. Als moderner Klassiker der Schminkkunst fasziniert er auch immer mehr Schweizer Mädchen und Frauen. Was ist das Geheimnis des Nude-Looks? Warum schminken sich Frauen plötzlich so, dass sie beinahe ungeschminkt aussehen? Ist gar nicht schminken auch Nude-Look? Dieser Artikel versucht, dieses Geheimnis zu lüften. Er erklärt ausserdem in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie der Nude-Look richtig geschminkt wird, damit er auch fernab der berühmten Laufstege nicht langweilig, sondern richtig klasse aussieht. Alles in allem ist der Nude-Look eine Schminkmethode, die sich hervorragend für den Alltag eignet.

Weiterlesen

Den Blick auf die Lippen lenken: Zwei Minuten für eine umwerfende Ausstrahlung

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Ein schöner Mund wirkt sympathisch und erhöht die Attraktivität. Anmutig geschwungene Lippen bezaubern, beeindrucken und erhöhen die erotische Anziehungskraft. Kein Wunder, dass Frauen seit Menschengedenken der Natur etwas nachhelfen. Lippenfarbe unterschiedlichster Herkunft und verschiedenster Konsistenz wurde bereits in längst vergangenen Kulturen aufgetragen. Heute besitzt der grösste Teil der Frauen mindestens einen dieser Zauberstifte, die sie fast im Handumdrehen schöner aussehen lassen. Von Zartrosa bis Dunkelkirschfarben reicht die Palette der Tönungen. Die kosmetische Wirkung steht im Vordergrund, doch auch zur Pflege der Lippen erfüllen viele Lipsticks eine wichtige Funktion.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});