02 Juni 2014

So zaubern Sie einen natürlichen Strand-Look

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Wenn Sie in den Ferien am Strand nicht auf Make-up verzichten wollen, gilt die Devise: Weniger ist mehr! Bewährt haben sich natürliche Looks, die einen frischen und natürlichen Teint zaubern. Mit wenigen Tricks setzen Sie Ihre Bräune gekonnt in Szene. Salzwasser und Wind können Haaren an einem langen Strandtag ziemlich zusetzen. Lesen Sie, wie Sie Ihre Haare am Strand gekonnt pflegen.

Weiterlesen

Peeling einfach selbst herstellen

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Bei einem Peeling entfernen Sie abgestorbene Hautzellen und sorgen für einen frischen, strahlenden Teint. Verstopfen die trockenen Hautschuppen die Poren, kann es zu Unreinheiten und Entzündungen kommen. Es muss nicht immer ein teures Produkt sein, mit wenig Aufwand können Sie leicht selbst eine Paste herstellen – die Zutaten dafür haben Sie sicher in der Küche! Bereits im alten Ägypten soll das Peeling angewendet worden sein, um die obersten Hautschichten zu reinigen. Der Begriff leitet sich vom englischen Verb "to peel" ab und bedeutet nichts anderes als schälen. Und genau das passiert bei einem Peeling: Feine Inhaltsstoffe oder kleinste Kristalle entfernen abgestorbene und trockene Haut. Gleichzeitig fördert das sanfte Rubbeln auf der Haut die Durchblutung und die Haut wird zur Bildung neuer Zellen angeregt.

Weiterlesen

DrumsAlive – trommle um dein Leben!

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]DrumsAlive ist Rhythmus, ist Bewegung und deshalb ein extravagantes und einzigartiges Wellness- und Fitnessprogramm. Kombiniert mit viel Spass bringt Ihnen die neue Trendsportart aus den USA effektive Trainingsergebnisse. Nehmen Sie die Drumsticks in die Hände und trommeln Sie sich frei. Mit diesem Cardio-Work-out regen Sie die Fettverbrennung an, fördern den Muskelaufbau und stärken das Herz-Kreislauf-System. Das Trommeln auf die Pezzibälle bringt nicht nur jede Menge Spass, das Training stärkt Geist und Körper und fördert eine gesunde Balance auf emotionaler, mentaler, physischer und psychischer Ebene. Weitere positive Auswirkungen hat das Training auf Ihren Stoffwechsel, den Muskelaufbau und die Lungenfunktion. Fördern Sie mit DrumsAlive nicht nur Kreativität und Wohlbefinden, sondern erhöhen Sie gleichzeitig die Konzentrationsfähigkeit.

Weiterlesen

Floaten – loslassen und abschalten

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Um den täglichen beruflichen und privaten Herausforderungen gewachsen zu sein, müssen die Menschen immer mehr Reize auf einmal verarbeiten. Diese Reizüberflutung sorgt für Stress. Umfragen zufolge fühlen sich viele Schweizerinnen und Schweizer ständig angespannt und müde. Eine hervorragende Möglichkeit, den Alltag ein paar Stunden lang loszulassen und einfach nur zu geniessen, ist das Floaten, auch Floating genannt. Sie schweben in einem Becken oder in einem Tank, gefüllt mit einer nahezu gesättigten Wasser-Salz-Lösung. Ihr Körper wird vollkommen schwerelos, Ihr Geist entspannt sich. Die Wassertemperatur beträgt konstant 34,5 bis 35,0 Grad, was in etwa der Aussentemperatur Ihrer Haut entspricht. Ihr Körper ist somit ideal temperiert und muss keine Energie aufwenden, um Temperaturunterschiede auszugleichen. Deshalb empfinden Sie während Ihres Aufenthaltes im Floating-Becken weder Kälte noch Wärme. Manche Menschen berichten, dass sie während des Schwebens im Salzwasser das Gefühl hatten, ihre Körpergrenzen würden sich auf angenehme Art und Weise auflösen.

Weiterlesen

Mehr Volumen, bitte! Optimale Pflege für feines Haar

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Es gleicht manchmal einer launischen Diva. Gegenüber Styling verhält sich feines Haar geradezu resistent, und bei zu reichhaltiger Pflege macht es auf der Stelle schlapp. Mehr Stand und Volumen? Ja, das ist möglich! Wir verraten Ihnen, wie. Wann sind Haare überhaupt fein? Wenn der Durchmesser eines einzelnen Haares weniger als 0,04 mm beträgt, sprechen Experten von feinem Haar. Normale Haare sind dagegen zwischen 0,05 und 0,07 mm dick. Alles, was darüber liegt, gilt als dickes Haar. Wie die Haare beschaffen sind, ist genetisch vorbestimmt. Die Gene bestimmen ausserdem die Haarfarbe, ihre Robustheit und ob die Haare lockig sind oder nicht.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});