26 Juni 2014

Make-up-Tipps für helle Haut

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Hauchzarter Porzellanteint und rosa Wangen kommen mit den passenden Produkten sowie lieblicher Transparenz noch besser zur Geltung. Wenn sich perlmuttartig glänzende Nuancen in Rosé wie ein feine Schleier über den Teint legen, ergibt das ein mädchenhaft-luftiges Make-up mit elfengleich-heiterer Wirkung. Lassen Sie sich zu einem freundlich-glatten Teint mit jugendlichem Samteffekt inspirieren! Es sind lediglich drei Schritte bis ans Ziel.

Weiterlesen

Anti-Aging im Alltag – so klappt es

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Alle wollen alt werden – aber nicht alt sein! Nicht zuletzt der demografische Wandel und die steigende Lebenserwartung haben dafür gesorgt, dass sich die meisten Menschen immer jünger fühlen – und auch jünger fühlen möchten. Mit einfachen Anti-Aging-Tricks, die problemlos in den Alltag integriert werden können, gelingt es, die biologische Uhr noch ein wenig zurückzudrehen – für ein langes und gesundes Leben. Jeder weiss: Wer sich gesund ernährt, erhöht die Chance auf ein langes Leben. Bestimmte Lebensmittel fangen schädliche Substanzen von aussen ab und versorgen den Körper mit wichtigen Mikronährstoffen, zum Beispiel Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen. Hierzu gehören vor allem Obst und Gemüse; als besonders gesund präsentiert sich in diesem Zusammenhang Kohlgemüse, zum Beispiel klassischer Weisskohl, aber auch Blumenkohl, Brokkoli und Rosenkohl. Damit alle gesunden Stoffe in dem Gemüse erhalten bleiben, hat es sich bewährt, Kohl und Co. mit einem Dampfgarer schonend zuzubereiten.

Weiterlesen

Nativ, kaltgepresst oder doch raffiniert? – So erkennen Sie hochwertiges Olivenöl

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Olivenöl ist gut für die Gesundheit – mittlerweile verwenden die meisten gesundheitsbewussten Menschen das hochwertige Pflanzenöl, das sich leicht in Salatsaucen oder andere kalten Gerichten einsetzen lässt. Doch im Supermarktregal stehen verunsicherte Kunden häufig vor reich gefüllten Regalen: Welches der zahlreichen Öle ist das richtige? Zentral ist vor allem die Bedeutung der unterschiedlichen Zusatzbezeichnungen wie raffiniert oder kaltgepresst. Mit ein wenig Hintergrundinformation wird schnell Licht ins Dunkel gebracht.

Weiterlesen

Warum Ei und Kartoffeln gut zusammenpassen – gesunde Lebensmittelkombinationen

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Würstchen mit Senf, Kartoffeln mit Spiegelei oder Steak mit Rosmarinmarinade – viele Lebensmittel werden schon seit jeher miteinander kombiniert oder gelten als klassische Speisepartner. Ernährungswissenschaftler haben herausgefunden: Viele Kombinationen ergeben nicht nur vom kulinarischen, sondern auch vom gesundheitlichen Aspekt her Sinn. Der Artikel stellt besonders günstige Kombinationen vor, die in keinem Speiseplan fehlen sollten. Eiweiss stellt einen wichtigen Makronährstoff dar, der in der täglichen Ernährung eine herausragende Rolle spielt und zahlreiche Funktionen im menschlichen Körper übernimmt. Doch nicht jedes eiweissreiche Nahrungsmittel wird gleich gut vom Körper aufgenommen; deshalb werden bestimmte Lebensmittel so miteinander kombiniert, dass ihre eiweissreichen Bestandteile sich in der Verwertbarkeit gegenseitig ergänzen, also die biologische Wertigkeit insgesamt erhöhen. Hierzu zählen vor allem Eier und Kartoffeln, die im Verhältnis eins zu zwei miteinander kombiniert werden sollten. Aber auch Bohnen und Mais ergänzen sich gegenseitig optimal und sorgen dafür, dass das enthaltene Eiweiss besser aufgenommen wird. Die Hülsenfrüchte, die beispielsweise Verwendung in mexikanischen Gerichten finden, sollten im Verhältnis eins zu eins eingesetzt werden, damit sie ihre volle Wirkung entfalten können.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});