19 September 2014

Guten Morgen! Nehmen Sie Butter zum Kaffee?

Ich liebe Kaffee, bin da aber eher langweilig: Ich trinke ihn schwarz. Als ich heute über einen neuen Trend las, der mal wieder aus Amerika zu uns schwappt, liess mich dieser nicht los und ich habe gleich mal danach gegoogelt: Gebutterter Kaffee soll eine extra Portion Energie spenden und den ganzen Tag über fit und wach halten! Wohl jeder hat sich schon gewünscht, dass es ein Mittelchen gäbe, welches dieses tatsächlich kann. Wäre es nicht genial, mit Butter im Kaffee putzmunter selbst durch den stressigsten Berufsalltag zu kommen? Was so manch ein Energie-Drink verspricht, soll also ein fettiger Kaffee halten. Und so geht’s:

Weiterlesen

In fünf Schritten zur gepflegten Mähne – so wächst das Haar im Rekordtempo

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Frauen mit langem Haar stellen für die meisten Männer den Inbegriff verführerischer und rassiger Weiblichkeit dar, gilt eine glänzende Mähne doch schon seit jeher als Symbol für Vitalität und Fruchtbarkeit. Und auch wenn viele Vertreter des männlichen Geschlechts auf süsse Kurzhaarschnitte stehen, ist doch die Mehrheit von langem, wallendem Haar fasziniert. Auch rund 75 % der Frauen mögen es laut einer Umfrage üppig. Doch was tun, wenn man mit einem Short Cut experimentiert hat, das Haar nun wieder wachsen lassen möchte und das Gefühl hat, dass gar nichts passiert? Folgend fünf einfache Massnahmen, wie man rasch eine Rapunzel-Mähne erhält.

Weiterlesen

Ein Haarschnitt, vier Looks: Typveränderung durch Styling

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Zumindest eine gewisse Zeit lang stellt ein neuer Haarschnitt eine grundlegende Entscheidung dar. Trotzdem müssen Sie sich bezüglich Ihres Stylings nicht einschränken lassen. Ob Wallemähne, Bob oder Clavi-Cut: Jeder Schnitt ermöglicht mehrere Frisuren-Looks. Wir erläutern Ihnen heute die Vielseitigkeit einer schlichten Langhaarfrisur. Viele Frauen wünschen sich lange Haare. Glänzend soll es über die Schultern fallen und ohne viel Schnickschnack schön zur Geltung kommen. Das gelingt am besten, wenn Sie nach dem Trocknen lediglich etwas Styling-Schaum in die Längen kneten. Irgendwann ist das jedoch zu langweilig und beinahe jede Langhaarträgerin wünscht sich eine Typveränderung. Einzige Bedingung: Bitte ohne Schere! Wie sich aus einem Rapunzel-Traum zu jedem Anlass die passende Frisur zaubern lässt, erklären wir jetzt.

Weiterlesen

Der Shabby Chic erobert die Modewelt

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Anders als in den USA hält der Shabby Chic im Bereich Mode nur langsam Einzug in Europa. Das könnte daran liegen, dass die Fans dieser Stilrichtung diese besser aus der Möbelbranche kennen, wo der "schäbige Schick" kennzeichnend ist für abgewohnte Einrichtungsgegenstände mit nostalgischem Flair. Das bedeutet: Sichtbare Gebrauchsspuren gehören zum ästhetischen Konzept und werden bei neuen Möbeln durch künstliche Alterung hergestellt. Anders in der Modewelt! Der Kleidungsstil Shabby Chic stellt eine Mischung aus nostalgischem Retro- (Vintage) und verspieltem Romantiklook dar und fällt durch starke Betonung der unschuldigen Weiblichkeit auf. Und immer mehr Frauen lieben diesen Stil – der ein wenig an Rosamunde Pilcher erinnert – und lassen ihn sich einiges kosten, denn billig sind die passenden Teile im Normalfall nicht.

Weiterlesen

Anti-Frizz-Programm: Wetterfeste Haare im Herbst

Begossener Pudel oder zottelige Löwenmähne: Wenn es draussen häufiger regnet und die Luftfeuchtigkeit steigt, macht auch die bravste Frisur, was sie will. Das Haar wird unkontrollierbar und krisselig. Der gefürchtete "Frizz" setzt sich unaufhaltsam durch. Frizz ist übrigens Englisch und bedeutet so viel wie kräuseln oder unkontrolliert abstehen. Der Grund ist recht einleuchtend: Die Feuchtigkeit der Luft durchdringt die Haaroberfläche. Die Haare quellen auf und kehren in ihre natürliche Form zurück. Doch keine Sorge! Mit unseren Tipps bleibt Ihre Mähne selbst bei ungemütlichem Herbstwetter glänzend und glatt.

Weiterlesen

Sensibles Organ: die Bauchspeicheldrüse

Ein wenig bekanntes, wenig beachtetes Organ – die Bauchspeicheldrüse. Viele wissen nicht, welche Aufgaben sie eigentlich hat. Im hinteren Bauchraum ist sie gelegen, hat wichtige unterstützende Funktionen bei Stoffwechsel und Verdauung und arbeitet dabei auf hochkomplizierte Weise. Eine Operation der Bauchspeicheldrüse gehört zu den anspruchsvollsten chirurgischen Herausforderungen. Ist sie erkrankt, droht daher nicht selten Lebensgefahr.

Weiterlesen

Ein Bett ist mehr als bloss ein Schlafplatz

Das Bett ist eines der zentralsten und wichtigsten Möbelstücke einer Wohnung. Hier schlafen wir, ruhen uns aus, kuscheln oder erholen uns von einer Krankheit. Das Bett ist heute mehr als eine blosse Schlafstätte. Früher nächtigten die Menschen auf Stroh oder einem mit Stroh gefülltem Sack. Nach der Erfindung des Möbelbaus wurden einfache Gestelle gebaut, die fortan als Unterlage dienten. Strohsäcke oder auch Tierfelle wurden als Unterlage sowie Decke verwendet. Dabei konnte sich die arme Bevölkerung meist nur ein sehr einfach gestaltetes Bett leisten. Doch die Ägypter haben schliesslich neue Massstäbe gesetzt – sie verfügten bereits über sehr prunkvolle Liegen, die sowohl zum Schlafen und Ausruhen als auch zum Essen verwendet wurden. Damals herrschte noch keine Trennung zwischen Schlaf- und Wohnraum vor.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});