Natürliche Helfer bei Schlafstörungen

Psychiater und Neurologen schlagen Alarm: Jeder Zweite ist von Schlafstörungen betroffen. Die Folgen sind Tagesmüdigkeit, Defizite in der Leistungsfähigkeit, erhebliche Gesundheitsprobleme und nicht zuletzt wirtschaftliche Konsequenzen. Die gute Nachricht: Die Apotheke Natur hilft! Denn mit Pflanzenkraft lässt sich herrlich schlummern. Insbesondere bei akuten Problemen kommen zunächst häufig pflanzliche Substanzen zum Einsatz. So wirkt eine Kombination aus Baldrian, Melisse und Passionsblume schlaffördernd und stresslindernd.

Weiterlesen

Musik als Medizin gegen Schlafstörungen

"Zu wenig Schlaf macht krank, dick und dumm", heisst es im Volksmund. Tatsächlich reduzieren langanhaltende Schlafstörungen Merkfähigkeit, Konzentration, Aktivität und Motivation. Weiterhin schwächen sie unser Immunsystem, fördern das Hungergefühl und belasten das Herz-Kreislauf-System. Mit Musik hingegen geht alles besser – guter Schlaf wird zu einem erreichbaren Traum. Aufregende Ereignisse, Arbeitsdruck, Terminkollisionen oder andere Belastungen - die Gründe für Ein- und Durchschlafstörungen sind vielschichtig. Fakt ist: "Etwa die Hälfte aller Erwachsenen leiden bereits an Schlafstörungen, Schlafmangel und nicht erholsamen Schlaf", so Schlafpsychologe und Buchautor Prof. Dr. Günther W. Amann-Jennson.

Weiterlesen

Wellness in den Wechseljahren – Harmonie in der Mitte des Lebens

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Immer mehr Frauen nehmen die Wechseljahre bewusst als wichtigen Abschnitt in ihrem Leben wahr: Die Haut beginnt sich stärker zu verändern, Stress wird bewusster wahrgenommen und die Beweglichkeit lässt allmählich nach. Doch mit gezielten Massnahmen können alle Frauen, die sich in den Wechseljahren befinden, etwas für ihren Körper tun und diese Zeit harmonisch und mit mehr Gelassenheit durchleben. Reife Haut benötigt besonders intensive Pflege: Weil der Östrogenspiegel in den Wechseljahren sinkt, wird die Haut insgesamt anspruchsvoller. Damit der Teint weiterhin frisch wirkt, sollten jetzt revitalisierende Cremes zum Einsatz kommen, die Feuchtigkeit spenden und gleichzeitig die Zellen reaktivieren. Spezielle Augensera helfen, Knitterfältchen oder Schwellungen zu beruhigen. Wer zu besonderen Anlässen lästige Fältchen loswerden möchte, greift am besten zu einer Effektcreme, zum Beispiel mit bestimmten Peptiden und Fruchtsäuren; diese glätten Falten innerhalb weniger Minuten und sorgen für ein paar Stunden für eine glattere, ebenmässige Haut. Übrigens: Falten entstehen vor allem durch UV-Licht; deshalb sollte man im Sommer nur mit einem geeigneten Lichtschutzfaktor aus dem Haus gehen.

Weiterlesen

Schöner werden über Nacht: Acht Minikuren, die im Schlaf wirken

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Schlaf ist schon an sich eine Art Schönheitselixier. Es ist faszinierend, mit welcher Effizienz sich Ihr Körper Nacht für Nacht regeneriert und essenzielle Reinigungsprozesse durchläuft. Trotz all der Arbeit wachen Sie morgens erfrischt und verjüngt auf. Allerdings können Sie noch zusätzlich einiges dafür tun, aus Ihrem Schlummer tatsächlich einen Schönheitsschlaf zu machen. Hier sind acht Tipps, wie Sie Ihren Körper bei seiner Regenerationsarbeit unterstützen und aus jeder Nacht Ihre persönliche Wellness-Auszeit machen können.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});