14 Juli 2014

Wellness in den Wechseljahren – Harmonie in der Mitte des Lebens

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Immer mehr Frauen nehmen die Wechseljahre bewusst als wichtigen Abschnitt in ihrem Leben wahr: Die Haut beginnt sich stärker zu verändern, Stress wird bewusster wahrgenommen und die Beweglichkeit lässt allmählich nach. Doch mit gezielten Massnahmen können alle Frauen, die sich in den Wechseljahren befinden, etwas für ihren Körper tun und diese Zeit harmonisch und mit mehr Gelassenheit durchleben. Reife Haut benötigt besonders intensive Pflege: Weil der Östrogenspiegel in den Wechseljahren sinkt, wird die Haut insgesamt anspruchsvoller. Damit der Teint weiterhin frisch wirkt, sollten jetzt revitalisierende Cremes zum Einsatz kommen, die Feuchtigkeit spenden und gleichzeitig die Zellen reaktivieren. Spezielle Augensera helfen, Knitterfältchen oder Schwellungen zu beruhigen. Wer zu besonderen Anlässen lästige Fältchen loswerden möchte, greift am besten zu einer Effektcreme, zum Beispiel mit bestimmten Peptiden und Fruchtsäuren; diese glätten Falten innerhalb weniger Minuten und sorgen für ein paar Stunden für eine glattere, ebenmässige Haut. Übrigens: Falten entstehen vor allem durch UV-Licht; deshalb sollte man im Sommer nur mit einem geeigneten Lichtschutzfaktor aus dem Haus gehen.

Weiterlesen

Die grössten Ernährungs- und Fitness-Irrtümer unter Frauen

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Wir sind heute besser informiert denn je. Fernsehen, Radio, Zeitschriften, Internet, Mobiltelefon - innerhalb kürzester Zeit kann man sich immer und überall jede beliebige Information beschaffen. Allerdings ist genau diese Informationsflut dafür verantwortlich, dass sich Halbwahrheiten oder gar Falschmeldungen sehr schnell verbreiten. Später sind sie aus den Köpfen der Menschen nur schwer wieder herauszubekommen. So verhält es sich leider auch mit vielen Nachrichten bezüglich Ernährung und Fitness. Immer wieder werden Meinungen laut wie: "Ich möchte nicht mit Gewichten trainieren, weil Krafttraining bei Frauen zu dicken Oberarme und monströsen Schenkeln führt." Oder: " Damit ich nicht noch dicker werde, esse ich ausschliesslich Light-Produkte." Wir decken auf, informieren und korrigieren die populärsten Irrtümer.

Weiterlesen

Make-up in drei Minuten – so funktioniert es

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Jede Frau hat es schon einmal erlebt: Ein kurzfristiger Termin steht an, und in letzter Minute muss noch ein passables Make-up her. Kein Problem, wenn man sich auf die wesentlichen Punkte beim Schminken beschränkt. Mit der richtigen Technik ist das Make-up innerhalb kürzester Zeit vollendet – mit etwas Übung dauert es nicht länger als drei Minuten. Als Grundlage für das Make-up trägt man am besten zunächst eine spezielle CC-Cream auf, die sofort den Hautton korrigiert, Hautunreinheiten und Rötungen abdeckt und zusätzliche Feuchtigkeit spendet. Die Creme wird mit einem feuchten Kosmetikschwamm von innen nach aussen sanft verstrichen. Es ist wichtig, zuerst mit der Grundlage zu beginnen, damit diese schon etwas in die Haut einziehen kann, bevor später das Rouge aufgetragen wird.

Weiterlesen

Antriebslosigkeit gezielt bekämpfen – so funktioniert es

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Wer kennt diese Tage nicht, an denen man sich schon morgens müde und antriebslos fühlt? Doch solche Zustände lassen sich ganz leicht ändern. Denn: Ob man mit viel oder wenig Energie in den Tag startet, hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab, die entweder den Energiefluss hemmen – oder diesen ankurbeln können. Viele Menschen lassen abends die Rollläden hinunter, bevor sie schlafen gehen. Doch gerade wenn man sich morgens mit dem Aufstehen schwertut, sollten diese Tag und Nacht oben bleiben! Dann wecken die morgendlichen Sonnenstrahlen bereits die Lebensgeister. Das anschliessende Duschen sollte nicht zu heiss und vor allem nicht zu lange ausfallen. Ideal sind hingegen Wechselduschen, bei denen die Wassertemperaturen abwechseln. Mit einer erfrischenden Duschlotion, die beispielsweise Grapefruitextrakt enthält, funktioniert diese Massnahme noch sehr viel besser!

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});