Wie von der Sonne geküsst – Bronzer und Bräunungsfluids

An einem Tag Schneewittchen mit Porzellanhaut, am nächsten goldbraune Strandschönheit? Das geht mit Bronzer als Puder, Fluids oder Cremes; damit bekommst Du in Sekunden einen wunderbaren Sommerteint ohne seltsam riechenden Selbstbräuner oder bleibende Sonnenschäden. Abends wäschst Du das Ganze einfach ab und startest am nächsten Tag wieder neu mit einem Look ganz nach Lust und Laune. Die bekannteste Möglichkeit, schnell schön gebräunt auszusehen, ist der Bräunungspuder, der klassische Bronzer. Er eignet sich für das Gesicht und das Dekolleté. Diese Puder gibt es in loser Form, als schimmernde Perlen und am häufigsten gepresst als Kompaktpuder in der praktischen Spiegeldose. Lose, pudrige Bräunungspuder sind meist auf der Basis von Mineral-Make-up gehalten, färben intensiv und stauben beim Auftragen ein wenig. Dafür kannst Du die Intensität der Bräune mit der Menge des Puders steuern, das Finish sieht damit aus wie die eigene Haut.

Weiterlesen

Bronzer richtig auftragen (Video)

Mit Bronzer können wir dem Gesicht Bräune und Wärme verleihen und unseren Teint somit frischer und gesünder aussehen lassen. Ein Bronzer lässt sich das ganze Jahr über tragen und sieht vor allem im Sommer auf gebräunter Haut sehr schön aus. Den Bronzer findet ihr in vielen verschiedenen Formen und Farbtönen. Wie ihr den richtigen Bronzer für euch wählt und ihn richtig auftragt, verraten wir euch hier.

Weiterlesen

Make-up wie auf dem roten Teppich: Das Gesicht richtig konturieren und highlighten

Indem Du die Wirkung von Licht und Schatten beim Schminken richtig einsetzt, kannst Du Deine natürliche Schönheit hervorheben und Merkmale, die Du nicht magst, verschwinden lassen. Im vorherigen Beitrag dieser Serie ging es darum, welche Produkte Du benötigst, wenn Du Dein Gesicht mit Make-up modellieren möchtest. Jetzt lernst Du, wie Du zwei verschiedene Techniken – eine mit Puder, eine mit cremigen Produkten – richtig anwendest. Cremige Grundierungen, Sticks und Concealer in Schattierungen, die mehrere Abstufungen dunkler oder heller als Dein Hautton sind, sorgen für einen stark modellierenden Effekt. Damit kannst Du Deine liebsten Merkmale richtig zur Geltung bringen und Partien, die Dir nicht gefallen, unauffälliger gestalten. Du kannst beispielsweise die Form Deiner Lippen betonen oder sie voller wirken lassen, Deine Nase schmaler aussehen lassen oder Deine Gesichtsform unterstreichen. Das Resultat dieser Technik ist sehr auffällig und deshalb besonders für Partys, Abendveranstaltungen und Fotoshootings mit Blitzlicht geeignet.

Weiterlesen

Frischer Teint auch im Winter - mit Rouge und Bronzer

Kalte, dunkle Wintermonate gehen auf das Gemüt. Doch darüber hinaus haben sie auch Auswirkungen auf die Haut. Denn die fehlenden Sonnenstrahlen können zu einem Vitamin-D-Mangel führen. Sichtbare Folgen: Der Teint ist blass und wirkt müde. Gut, dass man nicht wirklich auf den Frühling warten muss, um wieder etwas Farbe zu bekommen. Denn mit Rouge, Bronzer & Co. verschwindet der blasse Schimmer im Handumdrehen.

Weiterlesen

Pflege, Haarentfernung und Schummelei: die besten Tricks für schöne Beine

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]In der kalten Jahreszeit spielen Beine für die Schönheit eher eine Nebenrolle. Doch im Frühling und im Sommer kommen sie wieder ganz gross raus. Von Natur aus perfekt ist niemand – aber jede Frau kann der Natur ein wenig nachhelfen, um ihre Beine besser in Szene zu setzen. Viele Frauen glauben, dass Schönheit vor allem eine Frage der Vererbung ist. Und tatsächlich spielen die Gene auch bei schönen Beinen eine Rolle. Doch wer ist schon am ganzen Körper mit idealen Massen, optimal straffem Bindegewebe und makelloser Haut ausgestattet? Auch Schönheitsköniginnen, Hollywood-Beautys und Topmodels helfen rundum nach, wenn es darum geht, auf der Bühne, dem roten Teppich, dem Laufsteg oder den Hochglanz-Titelblättern perfekt auszusehen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});