Lust an Bewegung – wie Sie Ihren Körper in Schwung bringen

Ernähren Sie sich gut, schlafen Sie ausreichend, bewegen Sie sich mehr – wir alle kennen diese Ratschläge. Eine Umfrage in einer Frauenzeitschrift hat ergeben, dass die Hälfte aller Frauen gerne mehr Zeit für ihren Lieblingssport hätte. Bewegung ist nicht nur entspannend, sie hält den Kreislauf fit, senkt Cholesterin- und Blutzuckerspiegel und verbrennt Kalorien. Viele Schmerzpatienten berichten von der wohltuenden Wirkung von Wandern, Joggen, Velofahren und Schwimmen. Sport bringt einen trägen Darm auf Trab, baut Stress ab, gibt Selbstvertrauen und gilt als Wundermittel gegen Depressionen.

Weiterlesen

Ozon – unsichtbare Gefahr beim Joggen im Sommer

Im Grunde ist es ein Paradoxon: Das Reizgas Ozon lässt das Joggen im Sommer, vor allem im Grünen, zum Risiko werden. Wer also im Sommer direkt neben der Strasse läuft, kommt gesünder ins Ziel. Ozon ist eines der wichtigsten Spurengase in der Erdatmosphäre. Es wird mittels UV-Strahlung aus Sauerstoff gebildet und kommt grösstenteils in der oberen Stratosphäre, also oberhalb von circa zehn Kilometern vor. Ein nicht unbeachtlicher Teil entsteht allerdings auch in Bodennähe. Motorisierter Autoverkehr in Verbindung mit viel Sonne führen zur verstärkten Ozonbildung. Gerade während der Zeit der Sommerferien sind sowohl Sonne als auch Autoverkehr vielerorts überaus reichlich vorhanden. Der Grenzwert, ab dem die Bevölkerung informiert werden muss, liegt bei 180 µg/m². Ab 240 µg/m² gilt Ozonalarm.

Weiterlesen

Fitness-Buddies: Gemeinsam gegen den inneren Schweinehund

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Jeder kennt den Effekt: Hat man einmal eine regelmässige Sportroutine etabliert, ist ein Leben ohne diese Fitness-Intervalle plötzlich kaum mehr vorstellbar – genauso wenig wie die Gründe, die einen so lange davon abgehalten haben, endlich den ersten Schritt zu tun. Die Lösung, um diese anfängliche Zögerlichkeit zu überwinden und ausserdem ein extrem effektives Übungsregime durchzuhalten, ist so einfach wie häufig übersehen: einfach mal gemeinsam loslegen. Psychologen bestätigen, dass eine zu mehreren begonnene Aktivität sowohl wahrscheinlicher durchgehalten als auch in ihrer Qualität als viel befriedigender wahrgenommen wird. Sie wollen endlich Ihren inneren Schweinehund besiegen, sportlicher werden und Ihre Ernährungsgewohnheiten nachhaltig umstellen? Dann suchen Sie sich statt eines teuren Personal Trainers einfach einen Work-out-Partner. Der Vorteile sind viele.

Weiterlesen

Wellness in den Wechseljahren – Harmonie in der Mitte des Lebens

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Immer mehr Frauen nehmen die Wechseljahre bewusst als wichtigen Abschnitt in ihrem Leben wahr: Die Haut beginnt sich stärker zu verändern, Stress wird bewusster wahrgenommen und die Beweglichkeit lässt allmählich nach. Doch mit gezielten Massnahmen können alle Frauen, die sich in den Wechseljahren befinden, etwas für ihren Körper tun und diese Zeit harmonisch und mit mehr Gelassenheit durchleben. Reife Haut benötigt besonders intensive Pflege: Weil der Östrogenspiegel in den Wechseljahren sinkt, wird die Haut insgesamt anspruchsvoller. Damit der Teint weiterhin frisch wirkt, sollten jetzt revitalisierende Cremes zum Einsatz kommen, die Feuchtigkeit spenden und gleichzeitig die Zellen reaktivieren. Spezielle Augensera helfen, Knitterfältchen oder Schwellungen zu beruhigen. Wer zu besonderen Anlässen lästige Fältchen loswerden möchte, greift am besten zu einer Effektcreme, zum Beispiel mit bestimmten Peptiden und Fruchtsäuren; diese glätten Falten innerhalb weniger Minuten und sorgen für ein paar Stunden für eine glattere, ebenmässige Haut. Übrigens: Falten entstehen vor allem durch UV-Licht; deshalb sollte man im Sommer nur mit einem geeigneten Lichtschutzfaktor aus dem Haus gehen.

Weiterlesen

Fit und entspannt mit Ausdauersport

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Ausdauersportarten sind perfekt geeignet, um Stress abzubauen. Wer regelmässig joggt, Rad fährt oder auf Inlineskatern durch die Gegend saust, macht den Kopf frei und sorgt für die notwendige Entspannung. Wer kennt das nicht – Stress und Hektik bestimmen unseren Alltag. Oftmals fällt es nach einem besonders anstrengenden Tag schwer abzuschalten. Auch wenn der Gedanke an das behagliche Sofa noch so verlockend ist: Bewegung kann ideal zur Entspannung von Körper und Geist beitragen. Herz-Kreislauf-Probleme, Rückenschmerzen oder Erschöpfungszustände können durch Ausdauersportarten gelindert werden, zudem stärken wir mit dem regelmässigen Sport unser Immunsystem. Körperliche Verspannungen werden gelöst und wir fühlen uns einfach wohl. Egal für welche Ausdauersportart Sie sich entscheiden, bei regelmässigem Training lockern sich verspannte Muskeln.

Weiterlesen

Ausdauersportler: Empfehlenswerte Apps für Android und iOS

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Laut IT-Branchenverband BITKOM sind rund 82 Prozent der aktuell verkauften Mobiltelefone in Deutschland Smartphones, Tendenz steigend. Allein im laufenden Jahr sollen rund 29,6 Millionen Geräte verkauft werden, was einem Anstieg von 12,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspräche. Kein Wunder: Die mobilen Alleskönner werden durch Tausende Applikationen zu echten Alltagshelfern. Natürlich ist auch das Angebot an Fitness-Apps breit gefächert. Tausende kostenfreie und kostenpflichtige Anwendungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten sind in den führenden App-Stores Google Play Store und Apple iTunes Store verfügbar. Täglich kommen neue hinzu, auch für den Bereich Fitness und Sport. Da fällt es zunächst schwer, den Überblick im App-Dschungel zu wahren und die Anwendungen zu finden, die wirklich helfen. Hier eine Auswahl empfehlenswerter Programme, die beim Ausdauersport hilfreich sein können.

Weiterlesen

Empfehlungen

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});