11 September 2014

Kombinationswunder Ledersofa

Während Ledersofas früher vor allem in klassischem Schwarz oder Braun erhältlich waren, so stehen heute Varianten in nahezu allen Farben zur Verfügung. So können Sie eine Farbe auswählen, die perfekt zu Ihrer übrigen Einrichtung und Ihrem persönlichen Lebensgefühl passt. Besonders beliebt sind dabei Naturfarben wie Aubergine, Violett oder Grün sowie aufregende, knallige Farben, etwa Royalblau oder Rot. Mit einem farbenfrohen Ledersofa bringen Sie Leben in Ihre vier Wände! Abgesehen von den Farben ist auch ein Wandel bei den Formen erkennbar.

Weiterlesen

Sommer 2014 geht zu Ende - und der Hunger nach Sonne steigt

Es scheint, als sei der Sommer in diesem Jahr in der Schweiz ausgefallen. Anstelle Flip Flops waren an einigen Augusttagen Stiefel angesagt, statt Spaghetti-Top kam der gestrickte Pullover zum Einsatz. Die Schweizer sehnen sich nach Sonne, und wer noch Ferientage einziehen kann, steigt im Herbst in den Flieger. Reisebüros melden, dass viele Destinationen während der Herbstferien bereits ausgebucht sind. Andere kaufen an den beliebtesten Zielen zusätzliche Kontingente. Irgendwo auf der Welt kann also jeder noch einen Platz an einem sonnenverwöhnten Strand finden.

Weiterlesen

Trendfrisuren für Männer: Undercut und Sidecut

Manchmal ist es nicht ganz einfach mit den Fremdwörtern. Wissen Sie, was ein Sidecut und was ein Undercut ist? Ja? Alles klar! Nein? Sie möchten es jedoch gern wissen? Dann lesen Sie diesen Bericht! Während es früher zumeist hiess: "Vorne bitte kurz, hinten etwas länger", heisst es heute oft: "An den Seiten bitte kurz, oben lang". Der Undercut wird derzeit von vielen Männern getragen, sodass er beinahe schon Mainstream ist. Wer sich von der Masse abheben möchte, probiert es mit einem Sidecut. Diese Frisur ist auffälliger, und zusätzlich muss "mann" verkraften, dass auch viele Damen mit diesem Style unterwegs sind.

Weiterlesen

Im eigenen Körper wohlfühlen? Das Körpergefühl der Frauen

Selbst Models sind nicht perfekt. Oft wird mit Photoshop nachgeholfen, um kleine Speckröllchen und angeblich zu dicke Oberschenkel oder Oberarme verschwinden zu lassen. Obwohl Frauen auf der ganzen Welt das wissen, fühlen sie sich von den Hochglanzmagazinen und der Werbung unter Schönheitsdruck gesetzt. Um dem unrealistischen Schönheitsideal der Konsumgesellschaft entgegenzuwirken, hat sich die amerikanische Initiative "Women Enough" etwas einfallen lassen: die nackte Wahrheit! Nichts als die nackte Wahrheit. In beeindruckenden Fotos werden ganz normale Frauen gezeigt, in natürlichen Posen und sehr ästhetisch. Keine dieser Damen besitzt Modelmasse oder ist besonders jung. Aber sie sehen alle schön aus. Diese Fotoserie macht auch den Frauen in der Schweiz Mut. Seit etwa zwei Jahren hat in der Welt der Modemagazine ein Umdenken stattgefunden. Immer öfter werden Pluz-Size-Models, die ihre Rundungen selbstbewusst in die Kamera halten, auf den Covern abgebildet. Elle, Cosmopolitan und Vogue sind die Vorreiter und sagen den Frauen: Versteckt euch nicht, zeigt, was ihr habt, und liebt euren Körper. Kleider sind für alle da – nicht nur für hauptberuflich Dünne und Schöne.

Weiterlesen

Hautpflege – auf die richtige Reihenfolge kommt es an!

Bei vielen Frauen funktioniert die tägliche Hautpflege ganz automatisch nach einem ganz bestimmten Ritual. Doch beim Eincremen sollte bedacht werden: Die Reihenfolge, in der die unterschiedlichen Produkte auf die Haut aufgetragen werden, spielt eine wichtige Rolle. Wer die richtige Abfolge bei der täglichen Hautpflege einhält, kann sich anschliessend über eine entstresste und strahlende Haut freuen.

Weiterlesen

Haariges Anti-Aging

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Um jung und frisch auszusehen, ist die erste Voraussetzung die genetische Veranlagung, die zweite eine gesunde Lebensweise und die dritte ein gepflegtes Äusseres inklusive dezenten Make-ups. Doch ein strahlender Teint mit glatter Haut und straffe Konturen sind nur die eine Seite – denn nicht alleine das Gesicht gibt den Ausschlag, ob eine Frau glaubhaft ein paar Jahre unter den Tisch fallen lassen kann; auch eine entsprechende Frisur wirkt optisch verjüngend. Nachfolgend ein paar Tipps, wie man sein Haar als Anti-Aging-Mittel verwendet und wovon man besser die Finger lässt.

Weiterlesen

Erdmandeln: kleine Knollen mit Schlank-Effekt

Es sind keine Nüsse, trotzdem schmecken sie nussig. Als Erdmandeln werden die Knollen des Erdmandelgrases bezeichnet. Bei uns gibt es sie im Ganzen, als Chips oder gemahlen zu kaufen. Im Vergleich zu Vollkornbrot enthalten Erdmandeln die dreifache Menge an Ballaststoffen. Somit sind Tigernüsse oder "Chufas", wie die Knöllchen auch genannt werden, echte Sattmacher. Erdmandelgras stammt aus Afrika. Die Pflanze wird inzwischen auch in Spanien angebaut. Zwei Esslöffel Erdmandeln, über den Tag verteilt gegessen, dämpfen das Hungergefühl. Zudem hat die Knabberei bedeutend weniger Kalorien als echte Mandeln.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});