Mehr Spannkraft und weniger Falten mit maritimen Silizium-Boostern

15.05.2017 |  Von  |  Hautpflege, Hautpflege Allgemein  | 

Silizium ist ein wichtiger Garant für die Jugendlichkeit – ganz besonders für die Spannkraft unserer Haut. Sein Anteil in der Haut sinkt im Lauf der Jahre ebenso wie der Anteil von Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure. Leider kann der Körper dieses Spurenelement nicht selbst neu produzieren – es muss von aussen zugeführt werden.

Seit 2011bietet THALGO in seiner erfolgreichen Anti-Age Konzeptp ege Silizium P egeprodukte und -Behandlungen an, die der Haut diesen wichtigen Stoff wieder zuführen und die Hautelastizität unterstützen. Als Spezialist der maritimen Wirkstoffkosmetik stammt das von THALGO eingesetzte Silizium aus dem Meer.

Weiterlesen

CREME MAGISTRAL D-SENSIS 19 % – Der Anti-Irritations-Schutzfilm von Ella Baché

23.02.2017 |  Von  |  Hautpflege, Hautpflege Allgemein, News  | 

Wenn die Haut durch eisige Kälte und trockene Heizungsluft strapaziert und gereizt ist, können ihr plötzliche Temperaturwechsel im Frühling und Sonne besonders zu schaffen machen.

Die Lösung: Die Ella Baché CREME MAGISTRAL D-SENSIS 19 % mit D-SENSINE. Die Creme beruhigt stark irritierte Haut nachhaltig, bringt sie zurück ins Gleichgeweicht und wirkt wie ein beruhigender Balsam – selbst wenn die Haut gar keine P ege mehr verträgt.

Weiterlesen

Hautmakel kaschieren

23.08.2016 |  Von  |  Hautpflege Allgemein, News  | 

Die wenigsten sind von Natur aus mit einer makellosen Haut gesegnet. Statt einem ebenmässigen Teint, sind oft Rötungen, Unreinheiten, Pigmentflecken und andere Unregelmässigkeiten auf der Haut zu sehen.

Doch zum Glück lassen sich diese mit der passenden Pflege und dem richtigen Make-up wegzaubern! Wie man Hautmakel ganz einfach kaschieren kann, erfahren Sie hier. 

Weiterlesen

Pflege für Männerhaut mit DIY-Produkten

Den letzten Teil meiner fünfteiligen Serie über natürliche, selbst hergestellte Pflegeprodukte widme ich den Männern. Natürlich können die meisten der bereits vorgestellten Produkte auch von Herren angewendet werden. Aber sie werden wahrscheinlich herb-frische Duftnoten lieblich-romantischen vorziehen.

Ich kenne keinen Mann, der Kräuter sammelt und daheim eigene Pflegeprodukte herstellt, weiss aber, dass auch Herren diese durchaus gerne verwenden. Vor allem da Allergien immer mehr zunehmen und zudem ein Umdenken bezüglich ganzheitlicher Lebensgestaltung stattfindet, soll in dieser Serie auch die Männerhaut nicht zu kurz kommen.

Weiterlesen

DIY-Hautpflege-Produkte: Cremes und Lotionen selbst herstellen

Täglich werden wir mit Werbung konfrontiert, die uns eine schöne, straffe, makellose und möglichst faltenfreie Haut verspricht. Ansprechend verpackt und meist noch gut riechend, stehen die Produkte in den Regalen und überbieten sich mit ihren angeblichen Wirkungen. Falten? Cellulite? Altersflecken? Für alles gibt es Abhilfe, und die hat ihren Preis. Die Kosmetikindustrie bekommt aber eine starke Konkurrenz.

Duftend, wunderschön präsentiert, Hunderte Jahre getestet und kostenlos, bietet uns die Natur all das, was wir für die tägliche Pflege brauchen. Nur wenige Anschaffungen sind nötig, um unsere Hautpflege-Produkte selbst herstellen zu können. Darüber informierte ich euch im ersten Teil dieser Serie. Im zweiten Teil stellte ich einige der beliebtesten Kräuter und Blüten vor. Wie bereits im dritten Teil, in dem es um Haarpflege ging, trifft auch bei Peelings, Cremes und Lotionen zu: Ihr müsst euch nicht strikt an meine Rezepte halten, dürft selbstverständlich die Zutaten auf eure Bedürfnisse abstimmen und experimentieren.

Weiterlesen

Die Natur als Drogerie – Schönheitskräuter selber sammeln

03.07.2016 |  Von  |  Hautpflege Allgemein  | 

Im zweiten Teil der Serie rund um selbst gemachte Pflegeprodukte geht es um Pflanzen, welche ihr für Kosmetikprodukte verwenden könnt. Die Natur stellt vieles gratis zur Verfügung. Die meisten Blüten und Kräuter findet ihr im Wald, an Feldrändern oder auf Wiesen. Einige eignen sich gut dafür, im Garten oder auf dem Balkon angepflanzt zu werden, oder wachsen bei uns in der Schweiz ausschliesslich dort.

Ränder vielbefahrener Strassen sowie chemisch gedüngte Wiesen und Felder bieten sich natürlich nicht dafür an, dort Heil- und Schönheitskräuter zu sammeln. Glücklicherweise wird seit Jahren in der Schweiz Biodiversität grossgeschrieben, und somit finden wir viele Weiden und Alpwiesen, auf denen eine grosse Vielzahl an Wildkräutern und Blumen wächst. Das Voralpengebiet, möglichst in Gegenden, wo kein öffentlicher Verkehr zugelassen ist, bietet ideale Sammelbedingungen. In Naturschutzgebieten könnt ihr natürlich keine Pflanzen mitnehmen, und geschützte Arten dürft ihr nirgendwo pflücken.

Weiterlesen

Allround-Talent Pfefferminze – Verwendungsmöglichkeiten

27.06.2016 |  Von  |  Hautpflege Allgemein, Wellness  | 

Gesundheitsbewusste kennen die Pfefferminze meist nur als Ausgangsstoff für die Zubereitung eines wohltuenden Tees. Doch die Einsatzmöglichkeiten reichen noch wesentlich weiter.

Besonders gegen Krämpfe im Darm hilft ein frisch aufgebrühter Pfefferminztee. Aber das würzig-aromatische Kraut kann noch mehr: Gezielt verwendet, hilft die Minze gegen unreine Haut, erfrischt Körper und Geist und vertreibt Kopfschmerzen.

Weiterlesen