07 Juli 2014

Essbare Blüten: Gesunder Geschmack von der Blumenwiese

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Die Blüten diverser Kräuter oder bunter Blumen lassen sich auf verschiedenste Arten verwenden. Bei Rosenblättern denkt man beispielsweise spontan an dekorative Zwecke, etwa verstreut am Bett der Honeymoon-Suite oder verarbeitet zu Körperpflegeprodukten und Parfüms. Doch mittlerweile sind Blüten auch aus der Gourmetküche nicht mehr wegzudenken, denn echte Feinschmecker garnieren und verzieren damit nicht nur ihre Salate oder Desserts, sondern wissen ebenso die geschmackliche Qualität und den gesundheitlichen Nutzen der Pflanzen zu schätzen. Was die wenigsten Menschen ahnen: Mit der bunten Vielfalt aus dem Gartenbeet oder von der Blumenwiese lassen sich jede Menge köstliche Gerichte zaubern.

Weiterlesen

Schminkanleitungen auf YouTube & Co. als Inspiration nutzen

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]So vielfältig die Auswahl an Make-up und anderen Kosmetikprodukten im Fachhandel auch sein mag – wenn die passenden Stylingideen fehlen, kann mit einer solchen Produktvielfalt nur wenig angefangen werden. Während Damen der mittleren und älteren Generation noch immer zu Zeitschriften greifen und hier Anregungen für die eigene Schönheit suchen, geht die junge Generation längst den digitalen Weg. Über YouTube und ähnlich namhafte Videoplattformen fällt es heutzutage besonders leicht, Tipps für das perfekte Make-up zu jedem Anlass einzuholen. Egal, ob es um Stylingtipps für die Haare, das Gesicht oder die passende Garderobe zu einem besonderen Make-up geht – verschiedene Channels haben sich auf Kosmetik in all ihren Facetten spezialisiert. Hiermit sind nicht nur die offiziellen Webpräsenzen von berühmten Marken und Kosmetikunternehmen gemeint, die ihre Produkte im Internet vorstellen und die Vorzüge in kleinen Werbevideos präsentieren möchten. Vielmehr unterhalten private Nutzer eigene Kanäle, in denen ausführlich vielfältige Schminktipps dargestellt werden. Auch wenn ein Grossteil dieser Videos privat erstellt wird und ihren amateurhaften Charakter nicht verleugnet, lassen sich wertvolle Tipps für jede Art von Make-up erleben und bequem am Bildschirm mitverfolgen.

Weiterlesen

Heilende Lebensmittel, Teil 2: Gesundheitskraft durch Gewürze – Obst, Gemüse und Co. aus der Kapsel

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Gewürze geben unterschiedlichsten Speisen den letzten "Pfiff" und werden deshalb in der Küche mannigfaltig eingesetzt. Doch Knoblauch, Petersilie oder Muskat runden Gerichte nicht nur geschmacklich ab, sondern entfalten darüber hinaus auch zahlreiche heilende Wirkungen. Knoblauch passt zu vielen verschiedenen Gerichten und verleiht den Speisen ein charakteristisches Aroma. Den hohen gesundheitlichen Wert entfaltet die Knolle aufgrund ihres schwefelhaltigen Wirkstoffes Allicin, welcher die Adern elastisch hält und – insbesondere bei regelmässigem Verzehr – einen optimalen Schutz gegen Schlaganfall und Herzinfarkt darstellt. Auch klassischer Lauch, der zu den Zwiebelgewächsen gehört und wirksame Senföle enthält, fördert die Gesundheit, besonders im Darm.

Weiterlesen

Heilende Lebensmittel, Teil 1: Gesunde Obst- und Gemüsesorten

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Jeder weiss: Lebensmittel versorgen den Körper vor allem mit ausreichend Kalorien und stellen deshalb klassische Energieversorger dar. Doch natürliche Nahrungsmittel enthalten nicht nur die wichtigen Makronährstoffe Kohlenhydrate, Eiweiss und Fett, die den Körper wieder leistungsfähig machen; darüber hinaus sind auch zahlreiche Mikronährstoffe enthalten, die in der Lage sind, einen heilenden Effekt auszuüben. Besonders unterschiedliche Obstsorten helfen dem Körper, sich vor Krankheiten zu schützen und ein gesundes Immunsystem aufzubauen. "An apple a day keeps the doctor away." – In diesem englischen Sprichwort steckt durchaus ein Funken Wahrheit; denn die heimischen Äpfel enthalten nicht nur viel Vitamin C, das sich positiv auf das Immunsystem auswirkt, sondern liefern auch viele Ballaststoffe – gut zur Linderung von Magen- und Darmproblemen. Aber Vorsicht: Vor allem die alten heimischen Sorten, nicht jedoch die neueren Züchtungen, enthalten viel von dem wichtigen Vitamin.

Weiterlesen

Fitness im Büro – so klappt es

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Angestellte im Büro kennen das Problem: Ab dem frühen Nachmittag gelangt der gesamte Organismus in eine Tiefphase, die mit Müdigkeit und verspannten Schultern einhergeht. Da helfen vor allem gezielte Übungen, den Körper wieder zu entspannen und zu kräftigen. Auf diese Weise sind die letzten Stunden bis zum Feierabend dann spielend zu schaffen! Wer lange sitzt, bekommt früher oder später Haltungsprobleme. Damit solche Symptome erst gar nicht auftreten, sollten Menschen, die häufig am Schreibtisch sitzen, gezielt sowohl die Muskeln an den Schultern als auch an der Brust stärken. Zu diesem Zweck setzt man sich mit dem Gesäss vorne auf die Stuhlkante, führt die Hände zurück und umfasst die Aussenseite der Stuhllehne mit den Händen. Jetzt zieht man den Oberkörper nach vorne und richtet ihn auf; die Dehnung wird für 15 Sekunden beibehalten.

Weiterlesen

Das tägliche Waschprogramm: Welcher Duschtyp sind Sie?

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Duschen ist derart normal, dass die meisten von uns gar nicht darüber nachdenken. Dabei kann das Abbrausen sehr viel mehr sein als ein langweiliges Spülprogramm zum Sauberwerden. Aufladestation, Auszeit, Frischekick, Gesundheitsprogramm, Wellness ... Was bedeutet Ihnen die tägliche Berieselung? Fliesst Ihr Arbeitstag abends entspannt durch den Abfluss oder holen Sie sich unter der morgendlichen Dusche den ultimativen Energiekick für einen powervollen Start in den Tag? Wir haben uns ein wenig umgehört. Viele Menschen verrieten uns, was Ihnen neben dem "sauber Werden" beim täglichen Gang unter die Dusche zusätzlich noch wichtig ist.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});