Perfekte Augenbrauen in drei Schritten – so gelingt es professionell

Beauty-Experten wissen: Nicht nur Make-up und richtige Schminke, sondern auch die Form der Augenbrauen trägt zu einem wachen und gepflegten Erscheinungsbild bei. Dabei lassen sich die Brauen ganz einfach und schnell in Form bringen. Wenn die Augenbrauen insgesamt zu dicht sind, entsteht schnell ein mürrischer Gesichtsausdruck, bei extremer Länge hingegen wirkt der Blick traurig und müde. Schön geschwungen und gezupft, unterstützen die Haare über den Augen hingegen ein frisches Erscheinungsbild, das in drei Schritten erreicht werden kann.

Weiterlesen

Augenbrauenform finden und richtig zupfen (Video)

Richtig in Form gebracht, geben Augenbrauen dem Gesicht einen schönen Rahmen und verleihen ihm mehr Ausdrucksstärke. Dank Topmodel Cara Delevingne liegen breite und buschige Augenbrauen seit einiger Zeit voll im Trend. Denkt man ein paar Jahrzehnte zurück, so galten schmale Augenbrauen als das Nonplusultra. Trends verändern sich stetig und schon morgen kann das, was heute noch en vogue ist, ein absolutes NoGo sein.

Weiterlesen

Ist Zupfen out? Kräftige Augenbrauen liegen im Trend

Lange Zeit galten schmal gezupfte Brauen als schön, viele Frauen unterwarfen sich diesem Modediktat. Der Trend hat sich gewandelt, derzeit sind kräftige, natürliche Augenbrauen angesagt. Aber: Trend hin oder her, die Augenbrauen müssen zur Frau passen. In den 1970er-Jahren konnten die Brauen von Frauen nicht schmal genug sein. Manche zupften sie sogar komplett aus und malten nur einen feinen Strich mit dem Augenbrauenstift. Wer sich Bilder von damals ansieht, gelangt wahrscheinlich zu dem Urteil: Schön ist das nicht. Aber zu jener Zeit entsprach es der Mode und dem Geschmack. Schmale Augenbrauen galten in den folgenden Jahrzehnten weiter als Nonplusultra, wenn auch nicht mehr ganz so extrem.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});