07 Juli 2017

Wundermittel Apfelessig?

Als Hausmittel hat Apfelessig eine jahrhundertealte Tradition – die Liste der Anwendungsmöglichkeiten ist lang. Doch hilft das Wundermittel wirklich gegen Akne und unterstützt bei der Gewichtsreduzierung? Bereits die Ägypter schworen auf die Wirkung des Apfelessigs, und Hippokrates empfahl zur Verbesserung der Gesundheit eine Mischung aus Apfelessig und Honig. Um 5000 v. Chr. sollen die Babylonier Essig als Heilmittel hergestellt haben. Später machte sich Hildegard von Bingen die positiven Eigenschaften des Apfelessigs zunutze. Sie erkannte, dass die Zusammensetzung des Essigs optimal auf den menschlichen Körper wirkt.

Weiterlesen

Perfekte Augenbrauen in drei Schritten – so gelingt es professionell

Beauty-Experten wissen: Nicht nur Make-up und richtige Schminke, sondern auch die Form der Augenbrauen trägt zu einem wachen und gepflegten Erscheinungsbild bei. Dabei lassen sich die Brauen ganz einfach und schnell in Form bringen. Wenn die Augenbrauen insgesamt zu dicht sind, entsteht schnell ein mürrischer Gesichtsausdruck, bei extremer Länge hingegen wirkt der Blick traurig und müde. Schön geschwungen und gezupft, unterstützen die Haare über den Augen hingegen ein frisches Erscheinungsbild, das in drei Schritten erreicht werden kann.

Weiterlesen

Mit Tiefenwärme schlanker werden und Beschwerden behandeln

Infrarotstrahlen und Tiefenwärme können eine wohltuende und heilende Wirkung auf unseren Körper haben. Diese Art von Wärme erhitzt nicht die oberen Hautschichten wie das Sonnenlicht. Sie erreicht tiefer liegendes Gewebe und kann hier Reparaturen, Heilvorgänge, Entschlackung und eine bessere Durchblutung bewirken. Im kosmetischen Bereich bekommt die Tiefenwärme immer grössere Bedeutung im Kampf gegen Speckpölsterchen und Cellulite. Mit ihr lassen sich gezielt nur bestimmte Körperpartien verschlanken und straffen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});