bike to work 2016 hält fit und gesund

Bei der 12. Ausgabe von bike to work heisst es auch im kommenden Mai und Juni in der ganzen Schweiz „im Fahrtwind zur Arbeit, mit Rückenwind durch den Arbeitstag“. Mit über 52‘000 Teilnehmenden aus 1‘650 Betrieben ist bike to work die grösste Velo- und Gesundheitsförderungsaktion der Schweiz. Wer mit dem Velo zur Arbeit kommt, bleibt den ganzen Tag in Fahrt. Bereits 30 Minuten Bewegung pro Tag reichen aus, um die Gesundheit und die Leistungsfähigkeit nachweislich zu verbessern. Für viele Betriebe ist bike to work daher ein einfaches Mittel, etwas für die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden zu tun und gleichzeitig die nachhaltige Mobilität zu fördern.

Weiterlesen

Schicke Lifestyle-Produkte fürs Velo sind gefragt

Der Verkauf von Bekleidung und Zubehör ist neben dem Absatz von Neuvelos, Reparaturen und Service ein zunehmend lukrativerer Bereich der Fahrradbranche. Besonders gefragt sind nützliche Lifestyle-Accessoires und modische, schicke Velo-Sportbekleidung. Ohne Strampeln geht's nicht vorwärts. Die simple Velofahrer-Weisheit gilt auch noch 140 Jahre nach der Erfindung des Fahrrades. Doch moderne PedalistInnen setzen längst nicht mehr nur auf profanes Vorwärtskommen von A nach Z. Veloalltag, Velofreizeit und Veloferien bieten heute einen breiten Mix an Fahrrad-Einsatzmöglichkeiten mit unterschiedlichsten Fahreransprüchen an Ausrüstung und Bekleidung.

Weiterlesen

Auf dem Velo sicher durch die kalte Jahreszeit

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Schnee, Kälte und Glatteis können so manchem Fahrradfahrer den Spass am Fahren verleiden. Vielleicht freuen sich sogar einige Velo-Fans, dass es bisher noch nicht geschneit hat. Aber auch wenn frostige Bedingungen auf den Strassen herrschen, bleiben doch viele ihrem Rad auch im Winter treu. Aber wie kommt man mit dem Fahrrad sicher durch den Winter? Wir möchten Ihnen ein paar hilfreiche Tipps für Ihre Fahrten bei schlechten Witterungsbedingungen mitgeben. Schliesslich möchten Sie die Weihnachtszeit heil und gesund geniessen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});