Sexualität

Ursachen für empfindliche Brustwarzen

Frau mit weißem Tank kontrollieren ihre Brust

Generell sind Männern und Frauen von einer erhöhten Sensibilität der Brustwarzen betroffen, wobei die Ursachen facettenreich sind. Allerdings erleben deutlich überwiegend Frauen diesen Zustand, der auch mit Schmerzen einhergehen kann. Wissenswert ist, dass die Brust fast immer auf eine Veränderung des Hormonspiegels im Blut reagiert. Insbesondere Östrogene und Progesteron sind für die veränderte Wahrnehmung der Brustwarzen verantwortlich. Welche Veränderungen zu empfindlichen Brustwarzen und Brüsten führen können, erfahren Sie in diesem Artikel.

Weiterlesen

Kampf gegen Betrugsmasche Sextortion - „stop-sextortion.ch“ lanciert

Erpresser behaupten in einer Mail, Zugang zu Computer und Webcam zu haben und drohen damit, Bilder und Videos mit sexuellem Inhalt zu veröffentlichen, sollte kein Lösegeld bezahlt werden. Diese Betrugsmasche wird Fake-Sextortion genannt und dabei wird typischerweise eine Bezahlung in Bitcoins gefordert. Mit dieser Betrugsmethode haben Kriminelle in den letzten sechs Monaten trotz der kleinen geforderten Summen Bitcoins im Wert von ca. 360'000 CHF erbeutet. Solange die betroffenen E-Mail-Empfänger Lösegeld bezahlen, wird dieses Vorgehen befeuert und weiterhin eingesetzt. Helfen Sie mit, diese Masche zu stoppen und zahlen Sie kein Lösegeld. Auf der Webseite stop-sextortion.ch, die von den Behörden heute lanciert wurde, finden Sie Informationen und können Fake-Sextortion E-Mails melden.

Weiterlesen

Wie Sie Impotenz, erektile Dysfunktionen und Erektionsprobleme behandeln

Junger Mann mit Impotenzproblemen

Die männliche Sexualität kann durch eine ganze Reihe von Problemen beeinträchtigt werden. Die erektile Dysfunktion ist ein Beispiel dafür. Umgangssprachlich wird es als Erektionsstörung oder Impotenz bezeichnet. Bei einer erektilen Dysfunktion kann der Mann keine Erektion bekommen. Der Penis kann keine ausreichende Steifheit erreichen und erschlafft vorzeitig. Solche Probleme bestehen über eine Dauer von sechs Monaten. Mit dem Alter kann eine erektile Dysfunktion jedoch zunehmen. Nach den Studien ist jeder zehnte Mann unter den 45-56 Jahren betroffen. Es ist nicht gänzlich bekannt, wie häufig die Impotenz vorkommt, da die meisten Betroffenen keinen Arzt aufsuchen möchten. Bei Lancy Elektromedizin gibt es deswegen natürliche Heilmethoden.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});