05 März 2016

Viel mehr als nur Parfum – Modeschöpfer Paco Rabanne

Er machte die 60er ein bisschen wilder: Francisco Rabaneda-Cuervo, später als Paco Rabanne bekannt, wurde 1934 als Sohn einer Schneiderin in San Sebastián in Spanien geboren. Seine Mutter arbeitete im Modehaus Balenciaga, was ihn zu einer Karriere im Modebusiness inspirierte. Der Spanische Bürgerkrieg war tragisch für die Familie, der Vater wurde Opfer der Gefechte, Mutter und Sohn flohen im Jahr 1939 nach Paris. Die beiden blieben in der französischen Hauptstadt. 1952 begann Rabanne dort sein Studium der Architektur. Neben dem Studium zeichnete der junge Designer Modeskizzen, was ihm später zu seinem Beruf verhalf.

Weiterlesen

Glutenfreie Kosmetik: Wie sinnvoll ist sie?

Das Klebereiweiss Gluten kommt in Getreidesorten wie Weizen, Roggen, Gerste, Hafer oder Dinkel vor. Es steckt jedoch nicht nur in Lebensmitteln. Glutenhaltige Inhaltsstoffe werden auch in Medikamenten und Pflegeprodukten eingesetzt. Manche Menschen kaufen daher bewusst Pflegeprodukte wie Duschgels und Shampoos ohne Gluten. Die Frage ist: Wie sinnvoll ist glutenfreie Kosmetik? Dazu befragten wir Experten.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});