20 Oktober 2014

Haben Sie zu viel Körperfett?

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Ein wichtiges Fitness- und Schönheitsmerkmal ist ein ausgewogenes Verhältnis von Muskulatur und Körperfett. Im Netz, in Büchern und Zeitschriften gibt es die verschiedensten Grössen- und Gewichtstabellen, die über eine wünschenswerte, gesunde Körperzusammensetzung leider gar nichts aussagen. Allein der Fettanteil, bezogen auf Ihr Gesamt-Körpergewicht, gibt Auskunft darüber, ob Sie zu dick sind oder nicht. Es ist relativ kompliziert, diesen Fettanteil exakt zu messen. Wissenschaftlich genau gelingt das ausschliesslich im Labor unter definierten Versuchsbedingungen. Auch sogenannte Körperfettwaagen liefern ungenaue Ergebnisse und sind deshalb in Fachkreisen nach wie vor recht umstritten. Wir stellen Ihnen heute zwei einfache, vollkommen kostenlose Tests vor. Sie sind zwar auch nicht zu 100 % genau, besitzen jedoch eine hohe Aussagekraft darüber, wie es um Ihren persönlichen Fettanteil bestellt ist. Das Beste daran: Beide Tests können Sie ohne Vorkenntnisse und besonderen Aufwand zu Hause selbst durchführen.

Weiterlesen

Winterpflege für trockene Haut

Wind und Kälte draussen – trockene Heizungsluft und heisses Badewasser drinnen: Im Winter hat es die Haut nicht leicht. Und die Folgen kennen wir nur zu gut: Sie trocknet aus, spannt, mitunter bilden sich kleine Risse oder Fältchen. Mit der richtigen Pflege kommt sie wieder ins Gleichgewicht. Schuld an den winterlichen Hautproblemen trägt zum einen eine geringe Luftfeuchtigkeit, die sowohl bei grosser Kälte als auch in vielen beheizten Wohnräumen herrscht. Bei Temperaturen unter 8 Grad drosseln zudem die Talgdrüsen die laufende Produktion an Fett, das normalerweise einen schützenden Film auf der Haut bildet. Ebenso verringert sich in kalter Luft die Durchblutung, neue Zellen bilden sich nur langsam.

Weiterlesen

Umziehen - diese Vorbereitungen sind elementar

Der Umzug aus dem Elternhaus, der Stunden-WG, der Single-Wohnung oder einfach zusammen mit dem Partner in eine grössere, noch schönere Wohnung oder gar in ein schickes Eigenheim: Immer ist ein Umzug mit Stress verbunden, wobei dieser minimiert werden kann, wenn einige elementare Vorbereitungsmassnahmen nicht vernachlässigt werden. Denn noch bevor man sich auf das neue Zuhause freut und gegebenenfalls schon einlebt, muss der Umzug vollzogen werden.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});