10 September 2014

Kleine Pannenhilfe für Unfälle beim Haare selbst färben

Sie planen einen radikalen Farbwechsel? Falls sich die Möglichkeit bietet, sollten Sie an unterschiedlichen Perücken testen, wie die geplante neue Farbe zu Ihrer Augenfarbe und zu Ihrem Teint passt. Um ganz sicher zu gehen, führen Sie am besten eine "Testfärbung" an einer verdeckten Haarsträhne durch. Doch was tun, wenn trotzdem etwas schiefgeht? Wenn die Haare anstatt blond plötzlich grün aussehen? Auch wenn Sie sich am liebsten die Haare raufen würden: Bitte bleiben Sie ganz ruhig. Hier finden Selbstfärberinnen hilfreiche Tipps.

Weiterlesen

Kräuteröle selbst gemacht – gesund und lecker

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Olivenöl, Sonnenblumenöl und andere natürliche Öle sind aus der gesunden Ernährung nicht mehr wegzudenken. Die mediterrane Küche ist auch in der Schweiz nicht nur Trend, sondern bringt viele Vorteile für Ihre Gesundheit. Kräuter sind vitaminreich und bekömmlich. Sie enthalten ätherische Öle, die ihnen eine intensive Würzkraft verleihen. Speiseöl nimmt die fettlöslichen Aromen der frischen Kräuter optimal auf und konserviert sie, sodass der Geschmack sich voll entfalten kann. Wir zeigen, wie Sie gesunde und würzige Kräuteröle selbst herstellen können und worauf Sie dabei achten sollten.

Weiterlesen

Farbwechsel bitte! Worauf es beim Haarefärben ankommt

Das oberste Gebot lautet grundsätzlich: "Bitte bleiben Sie natürlich!" Selbstverständlich gibt es noch mehr Dinge, die frau beim Färben der Haare beachten sollte. Die vier wichtigsten haben wir für Sie im folgenden Bericht zusammengefasst. Verdunkelung oder Erleuchtung? Laut verschiedener Studien verdienen Blondinen im Durchschnitt mehr als ihre brünetten oder schwarzhaarigen Geschlechtsgenossinnen. Trotzdem sollten Sie zunächst einen kühlen Kopf bewahren und sich folgende vier Fragen ehrlich beantworten:

Weiterlesen

Kraftlos, kränklich, mangelernährt – fünf falsche Ansichten über Veganer

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Veganer verzichten komplett auf den Verzehr tierischer Nahrungsmittel wie Fleisch, Eier, Fisch, Milchprodukte und Honig. Als strenge Alternative zum Vegetarismus wird diese extreme Lebensweise bei vielen Schweizerinnen und Schweizern immer beliebter. In weiten Teilen der Bevölkerung kursieren über Veganismus allerdings zahlreiche Halbwahrheiten. Manche der ständig vorgebrachten Argumente sind wissenschaftlich nicht haltbar oder schlicht falsch. Der Bericht räumt mit den bekanntesten Mythen auf. Die strikte vegane Ernährung ist umstritten. Sie sorgt nicht nur zwischen Fleisch-Essern und den Verfechtern der Kost ohne Milch, Eier, Fisch und Fleisch für heisse Diskussionen, sondern ruft auch in regelmässigen Abständen Ernährungswissenschaftler und Mediziner auf den Plan. Sind Nahrungsergänzungspräparate notwendig – ja oder nein? Wie halten Veganer ihre Zähne gesund und ihre Knochen stark? Lesen Sie hier die Antworten auf fünf sehr häufig gestellte Fragen zum Thema.

Weiterlesen

Polstermöbel: Die richtige Kombination für meine Polstergruppe!

Polstermöbel liegen nach wie vor im Trend. Ob als Ersatzbett für Gäste, als Spielwiese oder als Kuschelecke, die Möglichkeiten sind verschieden. Beim Kauf sollten Sie daher besonders darauf achten, dass das neue Sofa in Ihre vier Wände und zu Ihren Bedürfnissen passt. Schliesslich bildet es das Herzstück der Wohnung, deshalb sollte ihm besondere Beachtung geschenkt werden. Doch das Angebot an Polstermöbeln ist recht gross und geworden. Wir erläutern Ihnen die Unterschiede von Polstergarnituren und für wen sich welche Variante am besten eignet.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});