02 Juli 2014

Sonnenschutz zum Trinken – ernsthafte Alternative oder reine Geldmacherei?

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Pünktlich zur Ferienzeit schwappt aus Amerika ein neues Beauty-Produkt über den Teich, das dem lästigen Eincremen mit Sonnencreme ein Ende bereiten soll: Sonnenschutz zum Trinken. Diese Flüssigkeit soll von innen heraus dafür sorgen, dass 97 % der UV-Strahlen von der Haut abgeblockt werden – und das mit nur knapp 2 ml Flüssigkeit, die man zu sich nehmen muss. Kann so etwas tatsächlich wirken? Oder haben wir es hier nur mit einer leeren und wissenschaftlich nicht belegbaren Masche zu tun, die Sonnenhungrigen und Eincremfaulen das Geld aus der Tasche ziehen will?

Weiterlesen

Smoothies – getarnte Kalorienbomben und wie Sie sie entschärfen können

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Smoothies, also leckere Drinks aus Früchten, Gemüse und allerlei weiteren vermeintlich gesunden Zutaten, sind momentan der Renner in Fitnesskreisen. Sie ersetzen das Frühstück, liefern jede Menge Vitamine und sollen angeblich auch dabei helfen, die Pfunde purzeln zu lassen. Aber stimmt das wirklich? Nicht immer, denn einige der Zutaten, die wir mit gutem Gewissen in den Mixer werfen, lassen uns eher zu- als abnehmen. Wir verraten Ihnen, worauf Sie achten müssen, damit die kleinen Vitaminbomben sich auch tatsächlich positiv auf Ihren Körper auswirken.

Weiterlesen

Rosen – Beauty-Pflege für alle Sinne

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Als "Königin der Blumen", die Harmonie und Liebe symbolisiert, ist die Rose überall bekannt. Doch das aromatisch duftende Gewächs kann noch mehr: Als Rosenwasser, ätherisches Öl oder Blütenextrakt versorgen die Wirkstoffe der Rose nachhaltig die Haut – und verwöhnen durch ihren wohltuenden Duft zugleich Körper und Geist. Insbesondere Naturkosmetik setzt auf Rosenblütenextrakt, der in zahlreichen Hautcremes oder Bädern enthalten ist. Die Zubereitungen spenden Feuchtigkeit, bilden eine Schutzschicht auf der Haut und können dem natürlichen Alterungsprozess entgegenwirken. Als Rosenwasser, das bei der Destillation von Rosenöl entsteht, kann sich die Heilpflanze sogar positiv auf den Verlauf von Akne auswirken: Wird die Flüssigkeit mit einem Vernebler auf die Haut gebracht, bessern sich Entzündungen und die Haut wirkt anschliessend viel glatter und ebenmässiger.

Weiterlesen

Die Trends beim Make-up im kommenden Herbst

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Während wir uns noch in der Sonne aalen und versuchen, unseren Teint zu perfektionieren, haben die angesagten Mode- und Kosmetikhäuser der Welt schon längst die Trends für den Herbst ausgerufen. Doch was ist in dieser Jahreszeit "in" und auf welche Farben sollten Sie für einen angesagten Look setzen? Sind glänzende Lippen noch up to date? Und was ist eigentlich ein "Schwalbenschwänzchen"? Wir haben uns auf den Laufstegen der Metropolen umgesehen und präsentieren Ihnen heute die schönsten Beauty-Trends der Stars und Sternchen. Matte Lippen zum Verführen Vorbei sind die Zeiten, in denen die Lippen auch auf 50 Meter Entfernung noch glänzten. Lipgloss ist in diesem Herbst nicht mehr unbedingt angesagt und gefragt. Stattdessen werden wir zwar Lippen in kräftigen Farben, aber ohne Glanz sehen. Das Zauberwort in dieser Saison heisst "matt"! Um den Look perfekt umzusetzen, sollte man die Lippen mit dem farblich passenden Lipliner konturieren und dann mit dem matten Lippenstift auffüllen. Und der grösste Vorteil: Endlich bleiben die Haare nicht mehr am Lipgloss kleben!

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});