Schminkanleitungen auf YouTube & Co. als Inspiration nutzen

07.07.2014 |  Von  |  Make-Up
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Schminkanleitungen auf YouTube & Co. als Inspiration nutzen
Jetzt bewerten!

So vielfältig die Auswahl an Make-up und anderen Kosmetikprodukten im Fachhandel auch sein mag – wenn die passenden Stylingideen fehlen, kann mit einer solchen Produktvielfalt nur wenig angefangen werden. Während Damen der mittleren und älteren Generation noch immer zu Zeitschriften greifen und hier Anregungen für die eigene Schönheit suchen, geht die junge Generation längst den digitalen Weg. Über YouTube und ähnlich namhafte Videoplattformen fällt es heutzutage besonders leicht, Tipps für das perfekte Make-up zu jedem Anlass einzuholen.

Egal, ob es um Stylingtipps für die Haare, das Gesicht oder die passende Garderobe zu einem besonderen Make-up geht – verschiedene Channels haben sich auf Kosmetik in all ihren Facetten spezialisiert. Hiermit sind nicht nur die offiziellen Webpräsenzen von berühmten Marken und Kosmetikunternehmen gemeint, die ihre Produkte im Internet vorstellen und die Vorzüge in kleinen Werbevideos präsentieren möchten. Vielmehr unterhalten private Nutzer eigene Kanäle, in denen ausführlich vielfältige Schminktipps dargestellt werden. Auch wenn ein Grossteil dieser Videos privat erstellt wird und ihren amateurhaften Charakter nicht verleugnet, lassen sich wertvolle Tipps für jede Art von Make-up erleben und bequem am Bildschirm mitverfolgen.



Mit einer Videoanleitung Schritt für Schritt zum perfekten Make-up

Um möglichst vielfältige Make-up-Tipps über YouTube & Co. zu erhalten, ist das Beherrschen der englischen Sprache ein riesiger Vorteil. Verschiedene Anbieter von Tutorials wie beispielsweise Jenna Marbles gehören längst zu den Stars auf YouTube und halten hilfreiche Videos für Einsteiger und Fortgeschrittene bereit. Neben den absoluten Basics, welche Farben gut zueinander passen und welche Kosmetika je nach Hauttyp geeignet sind, gehen die Videos auch auf spezielle Anlässe, Feierlichkeiten und kreative Vorstellungen ein. Durch die schrittweise Anleitung ist es besonders leicht, dem Video zu folgen und die aufgezeigten Handgriffe direkt vor dem heimischen Spiegel mit ausführen zu können.

Tolle Videos zwischen kostenlosen Tipps und Werbung kennenlernen

Natürlich hat sich der Trend Video-Tutorials über die letzten Jahre gewandelt, manche Kosmetikmarken arbeiten bereits bewusst mit privaten Videoanbietern zusammen und versuchen, auf indirekte Weise Werbung für ihre Produkte zu machen. Schnell dürfte sich dies zeigen, wenn in einem bestimmten Kanal bei YouTube allzu häufig von Kosmetikprodukten ein und derselben Marke gesprochen wird. Ausserdem lohnt es sich, einige Videos im Schnelldurchlauf anzuschauen und die Qualität der Tipps zu überprüfen. Zu jedem Thema dürften sich echte Hilfestellungen finden lassen, die gerade ungeübten Damen beim Auftragen von Make-up weiterhelfen werden.



 

Oberstes Bild: © Lucky Business – Shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Schminkanleitungen auf YouTube & Co. als Inspiration nutzen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.