14 Januar 2016

Kein Stress mit Spliss

Traurig, aber wahr: Beinahe 40 % aller 17- bis 34-Jährigen haben mit Spliss zu kämpfen. Genauer gesagt, leiden ihre Haare: Denn die gespaltenen Enden bereiten langem Haar ein trauriges Ende. Tatsache ist aber auch, dass sich diese Form des Haarbruchs mit dem richtigen Pflegeprogramm ganz einfach vermeiden lässt. Fragen zum Thema Spliss? Haarexperten Bettina Schupp (GUHL), Sacha Schütte (Pantene Pro-V) und Maiken Arndts (Dove) geben wertvolle Tipps und verraten, wie sich dieses unschöne Phänomen umgehen lässt.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});