22 November 2014

Rheuma schon bei jungen Menschen

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Rheuma ist nicht nur eine Krankheit, die im Alter auftritt; sie kann auch junge Menschen treffen. Die Erkrankung des Bewegungs- und Stützapparates ruft starke Schmerzen und Bewegungseinschränkungen an den Händen und anderen Körperteilen hervor, es können sich auch Verformungen bilden. Man unterscheidet zwischen verschiedenen Arten von Rheuma: die autoimmunbedingten Erkrankungen, die degenerativen Fälle und Stoffwechselstörungen. Mangelnde Bewegung oder häufige Infektionen sowie leichtes bis starkes Übergewicht bilden oft die Ursachen. Den Betroffenen hilft jedoch die rechtzeitige Diagnose, daher sollte bei ersten Beschwerden ein Arzt konsultiert werden.

Weiterlesen

Nestlé vertreibt jetzt den Antifaltenwirkstoff Botox – Vor- und Nachteile dieses Mittels

Schönheitsoperationen in der Schweiz.( Bild: Karyna Che / Shutterstock.com)

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Ein Schweizer Konzern erobert mit hochpreisigem Kaffee in Metallkapseln die Welt. Wer hätte das geglaubt? Was mit Nespresso glücklich gelaufen ist, will Nestlé nun auch mit Botox versuchen. Das Geschäft mit dem Antifaltenwirkstoff liegt eigentlich fest in der Hand des Unternehmens Allergan.   Allergan waren die Ersten, die Botox als Verjüngungspräparat auf den Markt brachten. Das war vor etwa zehn Jahren und seitdem haben sie Milliarden damit verdient. Ungebremst wachsen Botox-Umsätze weltweit jährlich um einen zweistelligen Betrag – kein Ende ist abzusehen, denn es gibt mehr und mehr Möglichkeiten für die Anwendung des Nervengiftes. Davon will nun auch Nestlé profitieren.

Weiterlesen

Keine Chance dem Montagsblues - starten Sie motiviert in die Arbeitswoche!

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Fällt es Ihnen auch so schwer, innerlich wieder auf Produktivität und Leistung umzustellen, wenn Sie eine erlebnisreiches und entspanntes Wochenende verbracht haben? Das laute Klingeln Ihres Weckers am Montagmorgen bringt Sie zurück in die Realität. Und schon kreisen die Gedanken um bevorstehende Meetings oder liegen gebliebene Projekte. Oft sind das keine positiven Gefühle für den Wochenanfang, sie behindern Sie und können sogar den sogenannten Montagsblues auslösen. Was Sie dagegen tun können, lesen Sie hier. Unterschiedliche Ursachen - gleiche Wirkung Statistisch ist erwiesen, dass viele Arbeitnehmer montags schlechter gelaunt erscheinen, über Konzentrationsmangel klagen und weniger Energie für ihre Arbeitsleistung aufbringen. Eigentlich ist dies ein Widerspruch, denn nach zwei freien Tagen sollte doch genau das Gegenteil eintreten.

Weiterlesen

Die praktische Ergänzung zum Rasierer – der Nasenhaartrimmer

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Beim Älterwerden treten nicht immer willkommene Begleiterscheinungen auf. Besonders bei Männern macht sich zunehmend stärkerer Haarwuchs in den Nasenhöhlen oder den Ohren bemerkbar. Meist stört sie das weniger, und doch macht es einen eher ungepflegten Eindruck, wenn die Haare dem Gegenüber unwillkürlich ins Auge fallen. Für diese schwer erreichbaren Stellen bieten sich Nasenhaartrimmer an. Im Prinzip handelt es sich um Rasierer im Mini-Format. Sie besitzen einen wesentlich kleineren Klingenkopf, der auf einem handlichen Gestell angebracht ist. Durch den kleinen, in der Regel rundlich geformten Scherkopf können auch schwierig zugängliche Körperöffnungen wie Nasenlöcher oder Ohren viel besser erreicht werden. Rund um die Klinge befindet sich ein Schutz, sodass die Haut an diesen Stellen nicht verletzt wird.

Weiterlesen

Schlemmen ohne Reue – Festtagsmenü ohne Nebenwirkungen

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Nun ist sie wieder da, die Zeit des Schlemmens und Geniessens. Vereine, Freunde und Arbeitgeber laden zu Weihnachtsessen und gemütlichem Beisammensein. Kein anderer Monat lockt mit so vielen kulinarischen Köstlichkeiten wie der Dezember. Unbeschwert die umfangreichen Menüs geniessen und sich auch am folgenden Tag wohlfühlen, geht das? Greifen Sie ruhig zu, wir zeigen Ihnen, wie Sie beruhigt schlemmen können! Wenn Sie selbst die Gastgeberin oder der Gastgeber sind, helfen Ihnen unsere abschliessenden Tipps, bereits bei der Zubereitung der Speisen etwas für die bessere Bekömmlichkeit zu tun.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});