05 Juli 2014

Mund- und Gesichtspflege: Au Backe – mein Gesicht ist verformt!

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Aufgepolsterte Wangen, rosiger Teint und eine glatte, jugendlich wirkende Haut sind das Ziel jeder modernen Frau. Doch manchmal kommt die Verwandlung anders, als man (frau) sie vermutet. Eine dicke Backe aufgrund einer entzündeten Zahnwurzel, ein Pickel, der immer wiederkehrt, oder ein Insektenstich können das Gesicht so verändern, dass man sich kaum mehr unter Leute traut – von den Schmerzen mal ganz abgesehen. Bei einem entzündeten Zahn helfen Schmerzmittel und Zaubermittel aus Omas Hausapotheke nur bedingt. Das ätherische Öl von Gewürznelken soll den Schmerz dämpfen, Gurgeln mit Alkohol soll desinfizieren und Eispackungen sollen die Schwellung zurückgehen lassen.

Weiterlesen

Exotische Wellnesstrends – von Garshan bis Wambo Mambo

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Unter Wellness versteht man heutzutage etwas anderes als die Gurkenmaske für glatte Haut oder die klassische Massage gegen Verspannungen. Es wird auch längst weit mehr für ein entspannendes Beautyprogramm in angenehmer Atmosphäre unternommen als Kurzferien mit den Mädels, um sich fernab von arbeitswütigen Ehemännern und quengelnden Kindern auf klassische Art und Weise rundum erneuern zu lassen. Auch wenn gegen ein paar Tage Spass mit den Freundinnen, in welchen darüber hinaus Harmonie, Schönheit und die weibliche Sinnlichkeit im Mittelpunkt stehen, natürlich nichts einzuwenden ist. Überall auf der Welt spriessen luxuriöse Relax-Resorts aus dem Boden, in Dubai und Bangkok ebenso wie in London oder Zürich. Mittlerweile bieten sogar etliche einfache Pensionen auf dem Land Wellness an, damit die erholungsbedürftigen Gäste während ihres Aufenthalts abseits vom hektischen Alltag bei Behandlungen mit warmem Heu, in Kräuterbädern oder bei Schlammpackungen entspannen können.

Weiterlesen

Klassisch elegant – French Nails

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Wer seine Fingernägel klassisch elegant gestalten möchte, setzt auf French Nails. In einigen einfachen Schritten zaubern Sie sich den stylischen Nude-Look zu Hause und sparen sich den Weg ins Nagelstudio. Französische Damen verwendeten die French Manicure bereits im 18. Jahrhundert – damals wollte man vor allem den alltäglichen Schmutz unter den Nägeln durch das Auftragen einer weissen Linie verdecken, um ein frisches und natürliches Aussehen zu erreichen. In gehobenen Kreisen waren ungepflegte und schmutzige Hände verpönt.

Weiterlesen

Von Kopf bis Fuss ein gesundes Körpergefühl – Anleitung für eine wohltuende Kopfmassage inklusive

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Selbstverständlich, Tag für Tag, leben wir mit ihm. Doch an manchen Tagen erscheint uns unser Körper wie ein unbekanntes Wesen. Oft wird er uns erst so richtig bewusst, wenn er sich schwach oder krank anfühlt. Dann merken wir plötzlich, wie wichtig er uns ist und wie wenig wir uns um ihn kümmern, wenn alles super zu laufen scheint. Unsere Füsse ermöglichen es uns, tagein, tagaus über Stock und Stein überall hinzulaufen. Doch statt sie zu belohnen, zwängen wir sie in zu unbequeme, enge, dafür jedoch modisch daherkommende Schuhe. Auch ansonsten behandeln wir sie zumeist recht stiefmütterlich. Dabei befinden sich an den Füssen eines Menschen mehr Sinneszellen als beispielsweise im Gesicht!

Weiterlesen

Trotz WM-Begeisterung die eigene Fitness nicht vergessen!

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Die Fussballweltmeisterschaft in Brasilien wird dieser Tage wohl kaum jemanden unberührt lassen. Erfahrungsgemäss werden dann selbst Menschen, die ansonsten überhaupt nichts mit Sport im Allgemeinen und mit Fussball im Besonderen am Hut haben, zu Experten oder zumindest zu Fans. Spiele auf dem lateinamerikanischen Kontinent werden hoch konzentriert verfolgt, Nationalmannschaften die Daumen gedrückt. Auch wenn die Schweizer Elf leider nicht mehr dabei ist: Sportlich spannend ist es auf jeden Fall. Schliesslich stehen die weltweit besten Teams im Vergleich. In vielen internationalen Mannschaften finden sich Kicker, die schon Schulkindern bestens bekannt sind. Manche Spiele kosten aufgrund der Zeitverschiebung Schlaf. Was soll’s! Wir fiebern begeistert mit.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});