Mode

Gesundheitsschuh-Pionier wurde 70

Am 29. November 2022 feierte Karl Müller III seinen 70. Geburtstag. Dank seiner Erfindungen hat der Thurgauer ETH-Ingenieur und Bewegungswissenschaftler bereits Millionen Menschen weltweit ein gesundes und schmerzfreies Leben ermöglicht. Zudem inspiriert Müllers Idee die grössten Schuhmarken der Welt. Vor 1996 wurden alle Schuhe weltweit nach dem Prinzip „stabilisieren des Fusses“ gebaut. Dadurch wurde die Fussmuskulatur eher geschwächt als trainiert. Entgegen diesem Trend entwickelte Müller genau das Gegenteil und baute eine instabile Sohle, die den Fuss mobilisiert und damit jeden Schritt nutzte, um die Muskulatur am ganzen Körper zu trainieren. Die Technologie der elastisch-federnden Sohle war geboren.

Weiterlesen

„Youngstar Academy“: Boutique bei Manor Genf in den Händen der Lernenden

„Super wohltuend“, „unglaublich“, „stylisch!“: Dies sind die Beschreibungen, die von den Manor Lernenden für die aussergewöhnliche Ausbildungserfahrung verwendet werden, an der sie teilnehmen: die „Youngstar Academy“. Während des ganzen Monats November hat Manor Genf ihren Lernenden im Verkauf die „Schlüssel“ und das gesamte Management einer Boutique des Genfer Warenhauses anvertraut, indem sie dem System einer berühmten französischen Fernsehsendung folgen.

Weiterlesen

Wiedereröffnung Manor Lausanne: Neues Konzept für Beauty-, Bijouterie- und Accessoires-Abteilungen

Am Dienstag, 1. November 2022 wurden die Abteilungen Beauty, Bijouterie und Accessoires von Manor Lausanne wiedereröffnet. Das Warenhaus setzt auf ein modernes Ladenkonzept mit vielen Schweizer Premieren wie das Opening des grössten Sephora-Shops. Neue und exklusive Marken, vielseitige Schönheitsdienstleistungen, wechselnde Pop-up-Stores und angesagte Shop-in-Shops revolutionieren die Abteilungen. Manor Lausanne setzt beim neuen Konzept in den Bereichen Beauty-, Bijouterie- und Accessoires auf das Motto „jung, divers, dynamisch und modern“. Dank den neuen Kollaborationen mit trendigen Nischenmarken und etablierten internationalen Brands bietet Manor Lausanne den Kundinnen und Kunden ein einmaliges Einkaufserlebnis und ein exklusives Angebot.

Weiterlesen

Zalando bietet adaptive Mode speziell für Menschen mit Behinderungen

Zalando, eine der führenden Plattformen für Mode und Lifestyle in Europa, erweitert sein Sortiment um adaptive Mode. Diese beschreibt Kleidung, Schuhe und Accessoires, die sich an den Bedürfnissen von behinderten Menschen (1) orientieren, und bewusst so gestaltet sind, dass sie von Menschen mit dauerhaften oder vorübergehenden Beeinträchtigungen einfacher genutzt werden können. Die Erweiterung des Sortiments um adaptive Mode ist für Zalando ein wichtiger Meilenstein. Im Rahmen seiner Strategie für Diversität und Inklusion will das Unternehmen bis 2025 ein inklusives Sortiment und Einkaufserlebnis für unterrepräsentierte Gruppen anbieten.

Weiterlesen

Mit bedrucken Textilien ein individuelles Statement setzen

Zunehmend wird die Kleidung benutzt, um eine Werbebotschaft zu präsentieren oder sich als Teil eines Vereins oder einer Organisation zu zeigen. Ausgefallen und poppig geht es bei Abi-Feiern und Junggesellenabschieden zu. Da heisst es: auffallen um jeden Preis. Und was wäre da geeigneter als mit lässigen Sprüchen und Motiven den Anlass noch zu unterstreichen und die Stimmung von Anfang an anzuheizen.

Weiterlesen

Ausbau der Kundenbindung bei Bonita

Mit über 450 Filialen in Deutschland, den Niederlanden, Österreich und der Schweiz sowie einem umfangreichen Online-Angebot gehört Bonita zu den grossen europäischen Anbietern von Mode für Frauen, die Wert auf Qualität, modische Inspirationen und persönliche Beratung legen. Mit dem Loyalty-Programm „mein Bonita“ bietet der Multichannel-Händler seit Sommer 2022 in allen Shops mittlerweile über 300.000 aktiven Kartennutzer:innen ein Treueprogramm, das durch die Customer-Experience und Loyalty-Strateg:innen von INSIGHTS-OUT in Zusammenarbeit mit dem Loyalty-Tech-Anbieter KNISTR in weiten Bereichen überarbeitet wurde. Eine Entwicklung, von der Kundinnen, das Unternehmen und die einzelnen Filialen gleichermassen profitieren.

Weiterlesen

"XPop" – das Provisorium von TARZAN an der Falknerstrasse bleibt

Mitten im Herzen der Stadt Basel, an der Falknerstrasse, eröffnete das kultige Basler Streetfashionlabel TARZAN Ende 2021 und der Pandemie zum Trotz einen Pop-up-Store. Nun haben sich die beiden Gründer und Inhaber Manuel Rieder und Caesar von Däniken entschieden, das Provisorium in ein dauerhaftes Geschäft umzuwandeln. Unter dem Namen „XPop“ ergänzt dieses jetzt den bestehenden Laden am Spalenberg und bietet im Kontrast ein jüngeres, günstigeres und ebenso nachhaltiges Sortiment an nordischen Brands wie Samsoe oder Minium an. Ferner kann dort auch weiterhin die verantwortungsvoll hergestellte Kollektion von TARZAN sowie die eigene Keramikkollektion gekauft werden. Einzelstücke im grossen Outlet im Untergeschoss sollen ausserdem Studierenden die Möglichkeit geben, nachhaltige Schweizer Streetfashion zu einem erschwinglichen Preis zu ergattern.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});