Depigmentierende Pflege: Was Experten dazu sagen

Wenn sich im Gesicht oder auf den Händen dunkle, pigmentierte Flecken bilden, liegt dies meist daran, dass eine vermehrte Produktion von Melanin einsetzt, ein natürliches Farbpigment, das für die Farbe der Haut verantwortlich ist. Häufig leiden auch leidenschaftliche Sonnenanbeter unter dunkleren Hautflecken. Aber auch Aknenarben, die Pille oder genetische Faktoren können dazu führen. Eine depigmentierende Pflege soll diese dunkleren Flecken abmildern und den ebenmässigen Farbton der Haut wieder herstellen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});