Richtig angezogen – der Dresscode entschlüsselt

Na, gibt es Grund zu feiern und sich richtig hübsch zu machen? Ob Wohltätigkeitsveranstaltung, Cocktailabend, festliche Hochzeit oder Theaterabend, wer zu einem schicken Anlass eingeladen ist, fragt sich, was als Garderobe erwartet wird. Wer Glück hat, bekommt mit der Einladungskarte einen Hinweis auf den gewünschten Kleidungsstil – und den sollte man unbedingt beachten, wenn man nicht negativ auffallen möchte.

Weiterlesen

Hochzeit: Machen Sie sich als Gast schön!

Die Hochzeit ist für jedes Brautpaar ein ganz besonderes Fest. Diese Wichtigkeit unterstreichen Menschen traditionell mit festlicher Kleidung. Das gilt in erster Linie für das Brautpaar, aber auch für die Gäste. Die sollen sich jedoch klar von den beiden Protagonisten abheben. Einfach ist es, wenn der Dresscode bereits auf der Einladung zur Hochzeitsfeier angegeben wird – allerdings müssen sich daran dann alle Gäste auch verbindlich halten. Manche Paare wünschen sich für ihren grossen Tag ein offizielles und elegantes Ambiente – auf der Einladung schreiben sie ihren Gästen dann möglicherweise den Black Tie, den Herren also einen Smoking, vor. Das Pendant für Damen ist in diesem Fall ein langes Abendkleid, in Verbindung mit einem nachtblauen Smoking des männlichen Begleiters ist aus Sicht von Stil-Experten jedoch auch ein elegantes Cocktailkleid erlaubt.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});