Beautyfarben für den Sommer 2016

09.03.2016 |  Von  |  Make-Up
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Beautyfarben für den Sommer 2016
3 (60%)
2 Bewertung(en)

Juhu, der Sommer lässt jetzt nicht mehr lange auf sich warten. Das feiern wir mit quietschbunten Farben, neuen Make-up-Trends und spritzigen Sommerdüften.

Die warme Jahreszeit verspricht, farbenfroh zu werden, das verraten nicht nur die Pantone-Trendnuancen des Jahres. Die Beautytrends kennen diesen Sommer in Sachen Farbe keine Grenzen. Wir geben dir einen Vorgeschmack auf die Sommerfarben in Beauty und Kosmetik für 2016.

Diese Trends heben die Stimmung

Während uns ausdrucksstarke Pin-up-Looks, kräftige Smokey-Eyes und dunkle Töne elegant durch die kalte Jahreszeit begleitet haben, laufen ihnen pünktlich mit den ersten Sonnenstrahlen andere Farben den Rang ab: Jetzt heisst es Vorhang auf für Gelb, Orange, Apricot, Rosa, Blau, Lila und Grün! Wann, wenn nicht jetzt, können wir es uns erlauben, die auffälligen Nuancen auf Augen, Lippen und Nägeln zur Schau zu tragen? Während uns die Sonne neue Energie schenkt, sorgt sie gleichzeitig dafür, dass wir Farben viel intensiver wahrnehmen – das steigert unsere Kreativität, der wir mit einem sommerlichen Make-up Ausdruck verleihen können!

Spritziges Sonnengelb

Vom zarten Zitronensorbet bis hin zum leuchtenden Sonnenblumengelb: Keine andere Farbe wird so sehr mit dem Sommer assoziiert wie Gelb. Dabei besticht der vielseitige Farbton durch seinen Facettenreichtum.

Wie der Duft einer frisch aufgeschnittenen Zitrone versprüht auch die lebendige Farbe ein Gefühl von Frische und eignet sich besonders gut, um in Kombination mit neutralen Farben Akzente zu setzen. Das hat auch Pantone für dieses Jahr vorausgesagt und das fröhliche Buttercup zu einer der Trendfarben der Saison erkoren.

Auf Fingern und Zehen macht sonniges Gelb stets eine gute Figur und auch beim Augen-Make-up lässt es sich effektvoll inszenieren, wenn man ein paar Dinge beachtet. Schneewittchentypen mit blassem Teint sollten aber lieber zu einem anderen Sommerton greifen, da Gelb sie schnell müde und kränklich aussehen lassen kann. Besonders schön steht der Ton Blondinen mit blauen Augen. Sie können beispielsweise einen ausdrucksstarken Lidstrich in kräftigem Gelb gut tragen – in Kombination mit himbeerfarbenen Lippen und einem sonnengeküssten Teint ist das der perfekte Look für den Sommer!


Keine andere Farbe wird so sehr mit dem Sommer assoziiert wie Gelb. (Bild: AntonMaltsev – Shutterstock.com)

Keine andere Farbe wird so sehr mit dem Sommer assoziiert wie Gelb. (Bild: AntonMaltsev – Shutterstock.com)


Fruchtige Farbtöne

Ohne frische Erdbeeren, sonnengereifte Aprikosen oder saftige Wassermelone wäre der Sommer nur halb so schön. Ihre unwiderstehlichen Aromen dominieren jetzt wieder das Duftregal – und ihre leuchtenden Farben inspirieren zu kreativen Looks.

„Die Farben sind fruchtig und frisch – wie ein leckerer Smoothie“, hat uns auch Peter Schmidinger, International-Make-up-Director bei BABOR, schon verraten. Beerentöne sind auch in diesem Sommer als Lippenfarbe sehr angesagt und stehen sogar hellen Typen mit Schneewittchenteint. Auf den Wangen dürfen es softe Rosé- oder Apricottöne sein, die den sonnengeküssten, natürlich frischen Look unterstreichen. Doch besonders auf den Nägeln sind der Fantasie mit den frechen Früchtchen keine Grenzen gesetzt: Hier können auch mehrere Farben miteinander kombiniert werden, wie etwa Rosa und Apricot oder Zitronengelb und anschliessend mit Strasssteinchen oder – thematisch passend – mit Stickern, die Früchte abbilden, verziert werden.



Farbenvielfalt wie bei einem Blütenmeer

Allein mit Rose Quartz und Serenity hat Pantone schon einen grossen Spielraum für kreative Looks eröffnet. Doch in seinem Report kürt der weltweit führende Anbieter von professionellen Farbstandards für die Designbranche eine Riege weiterer Nuancen zu den Trendfarben des Jahres – und diese sind auch für das sommerliche Make-up eine wahre Bereicherung: So vermittelt beispielsweise das aquatisch-kühle Limpet Shell ein Gefühl von Klarheit und Frische.

Als Lidschattennuance steht der Ton dem sommerlichen Typ besonders gut. Das warme Peach Echo als zarter Vertreter der beliebten Orangetöne weckt ein vertrautes Gefühl, während das neutrale Iced Coffee mit seinem natürlichen und erdigen Kolorit an einen leckeren Eiskaffee erinnert, der im Sommer einfach dazugehört. Im Gegensatz zum entspannten Besuch im Café steht das starke und feurige Fiesta für Aufbruch und Energie und durchbricht die tendenziell beruhigenden und weichen Töne der Saison.

Nimm’s leicht bei Hitze

Damit der Körper seine Temperatur auch bei grosser Hitze konstant halten kann, muss er Wärme abgeben und schwitzen – höchste Gefahr für das Make-up! Jetzt sollte man auf leichte Texturen setzen, die die Haut nicht unnötig beschweren und die Poren verstopfen. Auch wasserfeste Mascara und Eyeliner gehören zum Pflichtprogramm – sogar dann, wenn kein Ausflug ins kühle Nass geplant ist.

 

Artikel von: beautypress.de
Artikelbild: © AlikeYou – Shutterstock.com

Über Natalia Muler

Ich schreibe, seit ich schreiben kann, und reise, seit ich den Reisepass besitze. Momentan lebe ich im sonnigen Spanien und arbeite in der Modebranche, was auch oft mit Reisen verbunden ist, worüber ich dann gerne auf den Portalen von belmedia.ch berichte. Der christliche Glaube ist das Fundament meines Lebens; harmonisches Familienleben, Kindererziehung, gute Freundschaften und Naturverbundenheit sind meine grössten Prioritäten; Reisen und fremde Kulturen erleben meine Leidenschaft; Backen und Naturkosmetik meine Hobbys und immer 5 Minuten zu spät kommen meine Schwäche.


Ihr Kommentar zu:

Beautyfarben für den Sommer 2016

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.