CBD – der Wunderstoff aus der Hanfpflanze

„Schlechte Verwandtschaft macht schlechten Ruf“ – leider gilt das auch oft für Menschen, die für sich genommen ganz wunderbar sind. Ein ähnliches Schicksal widerfuhr bisher dem Stoff Cannabidiol (CBD). Es ist ein wahres Wundermittel, aber aufgrund seiner Herkunft aus der Hanfpflanze rücken viele es in die Nähe des „bösen“, weil psychoaktiv-berauschenden THC (Tetrahydrocannabinol). CBD hat mit THC jedoch so viel zu tun wie Nelson Mandela mit Robert Mugabe. Sein Wirkungsspektrum reicht von krampflösend bis hin zur Linderung von Migräne und Akne. Sogar bei schweren Krankheiten wie Multipler Sklerose, Krebs und Diabetes soll CBD helfen. Wir beschränken uns hier jedoch auf die „leichten“ Anwendungsgebiete und zeigen, wie man es am besten einsetzt und was man beim Kauf beachten sollte.

Weiterlesen

Schöne Ferien – trotz Reisekrankheit

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Die Ferienzeit ist für viele die schönste Zeit überhaupt. Doch auf dem Weg zum Reiseziel, ob mit der Bahn, dem Auto oder dem Flieger, wird manchem Urlauber übel. Schuld daran ist die Reisekrankheit, die einem mitunter die schönsten Ferien vermiesen kann. Auf Ärztedeutsch heisst die Reisekrankheit Kinetose, und dieses Fremdwort verrät schon die Ursache für die Symptome. Denn "kinein" ist Griechisch und bedeutet Bewegung – ungewohnte Bewegungen lösen die besagte Krankheit aus. Was Sie dagegen unternehmen und wie Sie Ihr sogar ein Schnippchen schlagen können, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});