Lecker und gesund: Spargel

Feinschmecker kommen von April bis Juni auf ihre Kosten – in dieser Zeit ist Spargelsaison. Ob mit Schnitzel und Sauce hollandaise, ob klassisch oder lieber im Salat – dieses Gemüse ist einfach der Hit. Mit welchen Küchenhelfern lassen sich die edlen Stangen am besten zubereiten und wo kommt der Spargel eigentlich her? Wissenswertes rund um das Edelgemüse: Der Spargel zählt zu den Sprossengemüsen und gehört zur Familie der Spargelgewächse. Doch nicht immer landete er in den Kochtöpfen – früher wurde das Gemüse vor allem als Naturheilmittel verwendet. Einem Bericht der „Apotheken Umschau“ zufolge kannte man den Spargel in China bereits vor rund 5000 Jahren. Auch die Ägypter wussten die entwässernde und blutreinigende Wirkung zu schätzen. Noch heute gibt es getrocknete Spargelwurzeln im Handel, mit denen sich zahlreiche Beschwerden behandeln lassen.

Weiterlesen

Spargel – das königliche Gemüse hat wieder Saison

Zwischen April und Juni ist Spargelsaison. Ich kenne keinen, der das einzigartige Aroma des Königsgemüses nicht liebt. Ob nur mit zerlassener Butter serviert, mit Sauce hollandaise, als Hauptdarsteller oder in einer Nebenrolle in einem der unzähligen Spargelrezepte: Die köstlichen Stangen muss man jetzt einfach geniessen. Viel zu lange dauert die Zeit, während der wir dann wieder auf sie verzichten müssen. Spargel in erstklassiger Qualität ist nicht gerade billig und das hat seinen Grund:

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});