Strahlend schöne Zähne – mit professioneller Hilfe und Unterstützung

04.12.2017 |  Von  |  Gesundheit
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Strahlend schöne Zähne – mit professioneller Hilfe und Unterstützung
Jetzt bewerten!

Zu einem attraktiven Äusseren gehören gepflegte Zähne unbedingt dazu. Damit Ihre Zähne nicht nur möglichst lange weiss, sondern auch gesund bleiben, können Sie einiges tun. Zwei Mal am Tag die Zähne zu putzen, sollte ebenso zum Pflichtprogramm gehören wie die Reinigung der Zahnzwischenräume mit Zahnseide.

Etwa ein- bis zweimal im Jahr sollte man sich zudem eine professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt gönnen. Dieser wesentliche Bestandteil der zahnmedizinischen Prophylaxe reinigt auch die Flächen, die Sie mit der Zahnbürste nicht erreichen.

Beim Zähneputzen werden gerade einmal 60 Prozent der Zahnflächen gereinigt. Die professionelle Zahnreinigung ist besonders jenen Patienten zu empfehlen, die an Zahnfleischproblemen leiden oder Brücken oder Kronen tragen.

Bei solch einer Zahnreinigung werden sowohl weiche Beläge mit Hilfe eines Ultraschallgerätes ebenso wie Zahnstein mit speziellen Geräten effektiv entfernt. Das Ergebnis sind deutlich saubere und gesündere Zähne. Zum Abschluss einer jeden Zahnreinigung werden die Zähne glatt poliert, damit sich neue Beläge nicht so schnell auf ihnen festsetzen können. Die Kosten für eine Zahnreinigung beim Zahnarzt variieren zwischen 40 und 150 Euro, werden jedoch von der Krankenkasse nicht erstattet.


Auch das Bleaching übernimmt eine professionelle Zahnarztpraxis. (Bild: Igor Kardasov - shutterstock.com)

Auch das Bleaching übernimmt eine professionelle Zahnarztpraxis. (Bild: Igor Kardasov – shutterstock.com)


Doch der Zahnarzt kann noch weitaus mehr als nur eine professionelle Zahnreinigung, um die Gesundheit und Schönheit Ihrer Zähne zu bewahren. Immer wieder angefragt wird in der Zahnarztpraxis Esslingen beispielsweise die Zahnaufhellung, das sogenannte Bleaching. Diverse Bleachingprodukte sind mittlerweile bereits für den Hausgebrauch erhältlich, doch vertrauen Sie lieber den Künsten Ihres Zahnarztes. Keinesfalls sollten Sie sogenannte „Hausmittelchen“ vertrauen, um Ihre Zähne aufzuhellen. Zitronensäure und Backpulver führen einerseits nicht zum gewünschten Ergebnis, sie können die Zähne sogar auf Dauer schädigen.

Selbst wenn Sie Ihre Zähne peinlich genau pflegen: Durch Genussmittel wie Nikotin, Tee , Kaffee oder Rotwein entstehen Verfärbungen, die Sie allein mit der Zahnbürste nicht beseitigen können.



Doch auch nach Wurzelzahnbehandlungen kann es zu unschönen Zahnverfärbungen kommen, die Sie nur schwer wieder loswerden. Der Zahnarzt bietet Ihnen jedoch ein Bleaching an, nach welchem Sie wieder mit einem strahlend weissen Lächeln durchs Leben gehen können. Unterschieden werden zwei verschiedene Arten des Bleaching, das In-Office Bleaching und das Walking-Bleaching.

Das In-Office Bleaching ist die beliebteste Form der Zahnaufhellung. Während der etwa zweistündigen Behandlung wird ein peroxidhaltiges Gel auf die Zähne aufgetragen. Dieses wird durch Lichtstrahlung aktiviert und nach etwa 15 Minuten wieder entfernt. Dieser Vorgang wird so lange wiederholt, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist. Bei der Walking Bleaching Methode hingegen wird ein Bleichmittel in den Verschluss der Wurzelkanalbehandlung gegeben; diese Methode wird in der Regel bei wurzelbehandelten Zähnen eingesetzt.

Bei den sogenannten Veneers hingegen handelt es sich um Keramikschalen, die fest mit den eigenen Zähnen verbunden werden. Wenn Sie unter angeborenen gelben Zähnen oder unschönen Zahnfehlstellungen leiden, ist diese Variante besonders geeignet für Sie. Auch Lücken zwischen den Zähnen werden dank der Veneers unsichtbar. Da es sich bei diesen Verblendschalen um eine ästhetische Wahlleistung handelt, werden die Kosten nicht von der Krankenkasse übernommen. Die Preise variieren stark; mit Kosten zwischen 300 und 1.500 Euro pro Zahn müssen Sie aber rechnen.

Fazit

Vertrauen Sie bei der Gesunderhaltung Ihrer Zähne unbedingt dem Können Ihres Zahnarztes. Von Experimenten zu Hause sollten Sie Ihren Zähnen zuliebe Abstand nehmen.

 

Artikelbild: Olena Yakobchuk – shutterstock.com



AngebotBestseller Nr. 1
Remington MB320C Bartschneider-Set
  • Netz-/ Akku Bartschneide-Set
  • Bis zu 45 Min. Betriebzeit bei Akkubetrieb
  • Einstellrad mit 9 Haarlängenstufen (1,5-18mm)
  • Keramikklingen
Bestseller Nr. 2
Tangle Teezer Salon Elite Midnight, schwarz, 1er Pack (1 x 1 Stück)
  • Exklusiv für den Salon und speziell für Friseure entwickelt, gilt der Tangle Teezer Salon Elite unter den Profis als absolute Wunderwaffe
  • Ob langes, lockiges oder kurzes Haar - der Tangle Teezer ist das perfekte Styling Tool für alle Haartypen
  • Das konkave Design des Salon Elite wurde von Tangle Teezer Erfinder Shaun P. speziell für Stylisten entwickelt
  • Patentierte, flexible Bürstentechnologie mit Memoryfunktion; Speziell für Friseure entwickelt
AngebotBestseller Nr. 3
Philips Ionen-Haartrockner HP8232/00, 2200 Watt, weiß
  • Professionelle Leistung von 2200 W für ein perfektes Ergebnis wie vom Friseur
  • Weniger Haarschäden durch ThermoProtect-Temperatureinstellung
  • Ionisierungsfunktion mit Antifrizz-Effekt für besonders glänzendes Haar
  • Sechs flexible Gebläse- und Temperaturstufen für volle Kontrolle
  • Kaltstufe für lang anhaltenden Look

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!



Ihr Kommentar zu:

Strahlend schöne Zähne – mit professioneller Hilfe und Unterstützung

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.