Problemhaut: Tipps & Tricks für einen strahlenden Teint

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Problemhaut: Tipps & Tricks für einen strahlenden Teint
Jetzt bewerten!

Rötungen, Pickel oder trockene Stellen – viele Personen leiden vor allem im Gesicht unter Problemstellen, die dem makellosen Teint im Weg stehen.

Mit der richtigen Pflege für besondere Bedürfnisse kann die Haut wieder rein, ebenmässig und strahlend werden.

Die richtigen Produkte finden

Nicht jedes pflegenden oder reinigende Produkt ist für jeden Hauttyp geeignet. Wer in der Drogerie einfach nur zu irgendeiner Feuchtigkeitscreme greift, kann seiner Haut zwar nur selten richtig schaden, holt aber garantiert nicht das Beste aus ihr heraus. Dabei ist das Finden der individuell passenden Produkte gar nicht schwer.

Bei fettiger Haut muss auf eine Wasserbasis geachtet werden, um nicht noch mehr Öl ins Gesicht zu bringen. Sehr empfindliche, leicht reizbare Haut wird durch Beautymittel ohne Parfüme und chemische Zusatzstoffe beruhigt und weniger belastet. Sehr trockene Haut braucht die Extra Portion Feuchtigkeit, die über herkömmliche Tagescremes hinausgeht. Und bei unreiner Haut mit Pickelchen und Mitessern helfen anti-bakterielle Inhaltsstoffe in der Gesichtspflege. In der Online-Drogerie Puravita findet man eine breite Auswahl an Produkten zur Gesichtspflege für alle Hauttypen.



Die Pflegeroutine einhalten

Die Haut braucht Regelmässigkeit, um zu strahlen! Auf die tägliche Pflege darf deshalb nicht verzichtet werden. Bei Problemhaut gilt diese Regel ganz besonders. Jeden Morgen und Abend steht die Gesichtsreinigung mit einer passenden Seife, das Eincremen mit der Tages- oder Nachtcreme und eine spezielle Augenpflege auf dem Programm. Einmal wöchentlich empfiehlt sich zusätzlich ein Peeling und eine Gesichtsmaske. Hält man sich an die Pflegeroutine, werden schon bald deutliche Verbesserungen der Haut sichtbar. Bei stark unreiner Haut und Akne kann im Ärzteverzeichnis ein Dermatologe in der Nähe gefunden werden, der zusätzlich zur Pflege auf medizinischem Weg helfen kann.

Übrigens: Zu den absolut grössten Sünden bei der Pflege gehört das zu Bett gehen mit Make-up im Gesicht. Egal wie lang der Abend war oder wie müde man ist, das Abschminken ist ein Muss für gesunde, schöne Haut. Sonst gibt es am nächsten Morgen ein böses Erwachen mit verstopften Poren, Unreinheiten und einem unangenehmen Hautgefühl.


Schönheitsschlaf - aber bitte ohne Make-up! (Bild: Narith Thongphasuk - shutterstock.com)

Schönheitsschlaf – aber bitte ohne Make-up! (Bild: Narith Thongphasuk – shutterstock.com)


Schönheit von Innen

Nicht nur die richtige Pflege, auch der richtige Lifestyle sorgt für schöne Haut. Bekommt der Körper alle wichtigen Vitamine und Mineralstoffe und gleichzeitig möglichst wenig ungesunde Fette und Giftstoffe, zeigt sich das schon bald auf der Haut wieder. Verzichtet werden sollte vor allem auf Alkohol und Fertiggerichte. Letztere enthalten oft eine viel zu hohe Menge Salz. Als Wundermittel für die Haut gelten dafür Omega-3-Fettsäuren, die beispielsweise in Fisch vorkommen, und natürlich ausreichend Trinkwasser. Auf der Webseite der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung können viele Lebensmittel auf ihre positiven und negativen Eigenschaften für Haut und Körper geprüft werden.

 

Titelbild: Misha Beliy – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Problemhaut: Tipps & Tricks für einen strahlenden Teint

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.