Modetrends Frühjahr/ Sommer 2022: Das sind die wichtigsten Trends für die neue Saison

Nicht nur der Sommer steht vor der Tür, auch die neue Modekollektion liegt für Sie bereit. Das Besondere ist diesmal, dass die Mode für alle Konfektionsgrössen tragbar ist und für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Von knalligen Farben, über Disco-Feeling bis hin zu neutralen Farben eignet sich die Mode dieses Jahr für alle Geschmäcker. Im Folgenden präsentieren wir Ihnen die Top-Trends für die neue Saison.

Sommerliches Disco-Feeling

Das sommerliche Disco-Feeling überträgt sich nun auch auf die Mode: Pailletten, metallische Nuancen und Glitzer behalten sich Designer eigentlich eher für die Wintersaison vor, doch in diesem Frühjahr und Sommer funkeln wir was das Zeug hält. Das können Sie entweder als Single-Statement oder sogar als Allover-Look umsetzen. Das Ganze kann man nicht nur bei der Sommerparty tragen, sondern es ist auch alltagstauglich, wenn man es im Stilbruch trägt. Zu den Party-Pieces eignen sich gröbere Materialien, wie Denim oder Leinen. Die aktuellsten Teile und neuesten Trends erhalten Sie übrigens vor allem bei Zalando. Damit Sie dabei auch noch einiges an Geld sparen, finden Sie aktuelle Zalando Gutscheine hier. Diese lassen sich direkt im Zahlungsprozess anwenden und Sie erhalten die Trendteile noch günstiger.

Color Blocking

Besonders beliebt sind dieses Jahr auch knallige Farben, die dafür sorgen sollen, dass wir uns besser fühlen und sogar die Ausschüttung des Glückshormons Dopamin angekurbelt wird. Wir wollen diesen Sommer wieder alle happy sein und diese Fröhlichkeit auch nach aussen tragen. Ob als Print innerhalb eines Styles oder durch die Kombination von knalligen Kleidungsstücken: Color Blocking ist beliebter denn je.


Modefarben – knallig statt dezent (Bild: Indigo Photo Club – shutterstock.com)

Es bleibt gemütlich: Weite Bermudas

Trotzdem bleibt die Mode auch weiterhin entspannt und zeitlos bequem. Extra weite und klare Silhouetten sind die Saison angesagt. Diese sitzen völlig locker und werden gerne mit einem zugeknöpften Blazer kombiniert. Dadurch lässt sich ebenfalls ein optimales Outfit für das Büro umsetzen. Ebenso kommen Minimalisten in diesem Sommer auf ihre Kosten: Viele Kollektionen beinhalten fast bodenlange Röcke und Kleider, die sich durch neutrale Farben und saubere Schnitte auszeichnen. Dezente Akzentuierungen sorgen für schöne Hingucker und ist, wird wieder einmal bewiesen, dass Minimalismus alles andere als langweilig ist.

Kunstvolle Schnürungen und lange Fransen

Geschnürte Akzente sind vereinzelt bereits seit einigen Jahrzehnten in Kollektionen zu sehen. Dieses Jahr erleben Sie jedoch einen regelrechten Hype: Ob als lange Schnüre, mit denen Ober- und Unterteile locker gebunden werden oder sogar Tops mit seitlichen Schnürungen an der Schulterpartie – bei der neuen Sommermode wird gewickelt, was das Zeug hält. Gut akzentuierte Ausschnitte geben zudem ein wenig Haut frei, was nicht nur gut aussieht, sondern im Sommer auch zusätzlich kühlt.

Power-Blazer

Oversized-Schnitte haben die Blazer in den letzten Saisons ausgezeichnet. Diese Lässigkeit bleibt auch weiterhin erhalten, jedoch kommt im Sommer 2022 ein weiteres Design hinzu: Immer mehr Labels kehren zu der Sanduhr-Silhouette zurück. Die Blazer haben dabei starke Schultern und einen Schnitt, der die Taille hervorhebt. Optisch erinnern sie ein wenig an den ikonischen New-Look aus den fünfziger Jahren und wirken auch heute noch sehr edel. Diese Art von Blazer kann entweder als Kleid oder in Kombination mit weiten Hosen getragen werden.

Bikinis als Top

Bikinioberteile begleiten uns ebenfalls seit vielen Saisons. Nun bekommt dieser Trend ein echtes Upgrade: Der BH wird gegen ein Bikinioberteil eingetauscht. Die Laufwege sind dieses Jahr mit jeder Menge Urlaubsstimmung aufgelockert und gerade diese Variante ist besonders beliebt. Wenn nicht zu freizügig sein will, der kann das Oberteil auch mit einem offen getragenen Oversize-Blazer oder einem Hemd kombinieren. Eine nicht zu tief sitzende, lockere Hose rundet den Look ab.

 

Titelbild: Maria Markevich – shutterstock.com

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Modetrends Frühjahr/ Sommer 2022: Das sind die wichtigsten Trends für die neue Saison

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});