Beautyparty zum Geburtstag organisieren

25.03.2019 |  Von  |  Allgemein, Verschiedenes
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Beautyparty zum Geburtstag organisieren
Jetzt bewerten!

Beautyparties sind schon seit einigen Jahren im Trend und der Boom scheint weiterhin anzuhalten. Denn den Variationen an Beautyparties werden keine Grenzen gesetzt und für jedermann – bzw. jede Lady – gibt es einen passenden und unvergesslichen Beautyabend zu organisieren.

Wie wird eine Beautyparty aber genau gestaltet und worauf muss bei der Organisation geachtet werden? Dieser Artikel wird diese Fragen beantworten.

Beautypartys sind angesagt und nicht nur zum Geburtstag

Es gibt immer einen Grund, eine Beautyparty zu organisieren und mit seinen Freundinnen ausgiebig zu feiern. Der genaue Anlasse ist dabei zweitrangig, jedoch gibt es grundsätzlich zwei Veranstaltungen, die sich besonders dafür eignen.

Zum einen sind das Geburtstage. Dabei spielt es keine Rolle, ob es der dreissigste Geburtstag im kleinen Rahmen, oder aber eine etwas grössere und unvergessliche Sweet-Sixteen-Geburtstagsparty sein soll.

Junggesellinnen-Abschiede bieten ausserdem eine super Gelegenheit,  eine Beautyparty zu organisieren. Denn mit einer Gruppe Mädels den Abend mit Schminken, Essen und Trinken zu verbringen, wird für immer in Erinnerung bleiben.

Ideen für eine Beautyparty zum Geburtstag

Ein Motto darf bei einer guten Party niemals fehlen. Daher bietet sich Beauty bestens an, denn es gibt unzählige Möglichkeiten.

Beim Organisieren einer Beautyparty können dabei unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt werden.

Am beliebtesten ist alles rund ums Thema Schminken. Beispielsweise können Schmink-Crashkurse durchgeführt werden. Dabei wird eine Schminkexpertin die Gastgeberin sowie ihre Partygäste einzeln schminken und ihnen hilfreiche Tipps geben. Am Ende kann sogar ein Fotoshooting angehängt werden, um den Abend für immer festzuhalten.


(Bild: Jamie Street / unsplash.com)


Eine weitere Möglichkeit wäre das Thema „Wohlfühlen und Erholung“. Wird diese Idee bevorzugt, so werden Beauty-Expertinnen den Teilnehmerinnen der Party ein Wohlfühlprogramm bieten. Dabei werden sich die Gäste zuerst abschminken müssen und eine Maske zur Gesichtspflege auftragen. Nach genügender Erholung – mit feinem Essen und Getränken – werden Gesichtscremes aufgetragen, um die Haut richtig zu Reinigen und Pflegen. Während der gesamten Zeit gibt die Beauty-Expertin hilfreiche Tipps zur richtigen Verwendung passender Cremes und Masken.

Das Wohlfühlprogramm kann unterschiedlich detailliert durchgeführt werden. So kann auch eine Mani- und Pedicure oder das alleinige Lackieren der Nägel zur Party gehören.

Ausserdem kann ein Besuch in einem Spa als Teil der Beautyparty organisiert werden. Um eine passende Spa-Location zu finden, können unterschiedliche Hilfsmittel und Kriterien herangezogen werden.

Beispielsweis gibt es den Gruner + Jahr SPA AWARDS, welchen unter anderem die besten Spa-Locations mit innovativen Leistungen nominiert. Somit können dort Inspirationen geholt werden, worauf bei der Locationauswahl geachtet werden sollte. Und vielleicht gibt es sogar einen nominierten Spa in der Nähe des eigenen Zuhauses.

7 Schritte um die perfekte Beautyparty zu organisieren

Damit eine Party in vollen Zügen genossen und gefeiert werden kann, muss bei der Organisation an alles gedacht werden. Werden bei der Planung bestimmte Faktoren berücksichtigt, so wird jede Party ein voller Erfolg. Die folgenden Punkte geben eine Übersicht wie eine Beautyparty richtig organisiert wird:

1. Organisatorische Überlegungen

Zuerst sollte das Datum und die Uhrzeit bestimmt werden. Freitag- und Samstagabende eigenen sich logischerweise am besten.

Eine weitere Vorbereitung ist das genaue Festlegen eines Budgets. Dementsprechend sollte sich die Gästeliste, der Umfang des Beautyangebots, die Deko, die Speise- sowie die Getränkeauswahl daran orientieren.

2. Gäste einladen

Bevor die Gäste eingeladen werden können, muss bestimmt werden, wer kommen darf. Gerade für eine Beautyparty empfiehlt es sich, die Gruppe etwas kleiner zu halten. So kommen alle in den Genuss einer persönlichen Beautyleistung.

3. Location bestimmen

Für Beautyparties gibt es prinzipiell zwei Möglichkeiten: Die Party findet zuhause statt und eine Beautyexpertin kommt persönlich vorbei, um hilfreiche Schminktipps und -tricks zu geben. Oder aber können auch speziell eingerichtete Salons für Beautyparties gemietet werden. Die Locations werden von Beautyexpertinnen zur Verfügung gestellt. Diese sind dann ebenfalls vor Ort, um ausgewählte Crashkurse zu geben.

4. Freude für Ohren, Mund und Augen

Ein wichtiger Faktor beim Organisieren einer Beautyparty ist das Thema Musik. Einerseits kann ein DJ organisiert werden, welcher den gesamten Abend für passende Musik sorgt. Die Gastgeberin kann allerdings auch eine eigene Playliste zusammenstellen und abspielen lassen.

Auch die Deko muss vorab genauestens bestimmt werden. Verschiedenste Möglichkeiten für Beautydekorationen werden online verkauft. Wird Wert auf eine persönliche Beratung beim Kauf der Deko gelegt, so eignen sich auch diverse Geschäfte, welche eine grosse Auswahl an Beautyaccessoires in ihrem Sortiment haben.

Zudem gibt es auf jeder Beautyparty feines Essen und Getränke. Dafür eignet sich ein Buffet mit kleine Häppchen besonders gut. So können beispielsweise Chips, Popcorn, Minihamburger und Minipizzen als salzige Speisen dienen. Soll das ganze jedoch etwas süsser aussehen, so können Muffins, Cupcakes, Fruchtspiesse, Donuts oder Brownies serviert werden.


(Bild: Angelo Pantazis / unsplash.com)


Natürlich muss auch an die Getränke gedacht werden. Ein Glas Prosecco ist auf jeder Beautyparty ein Muss. Sonst ist die Wahl der Getränkeliste frei.

5. Programm bestimmen

Wie ein solcher Abend genau ablaufen wird, ist abhängig von den Gästen, der Location und der Stimmung der Party.

Dennoch sollte die Gastgeberin vorab mit der Beautyexpertin besprechen, welche Art von Beautyprogramm durchgeführt werden soll. Denn je nach Angebot der Expertin dauert dies kürzer oder länger.

Der gesamte Zeitplan mit gemütlichem Ankommen, Schulung durch die Beautyexpertin und Geniessen der Häppchen und Getränke sollte nicht überladen sein, sodass der Anlass ein Genuss und kein Stress wird.

6. Letzte Vorbereitungen

Vorfreude ist die schönste Freude. Jedoch können die letzten Vorbereitungen etwas an den Nerven zehren.

Wichtig ist, vorab eine Checkliste zu erstellen mit allem, was es noch zu erledigen gibt. Wird dann frühzeitig bei der Location diese Checkliste durchgegangen, so gibt es keinen Grund zur Aufregung oder Sorge.

7. Die weltbeste Beautyparty kann beginnen

Da nun an alles gedacht ist, können die Gäste in Ruhe empfangen werden. Und die Party kann ausgiebig genossen und gefeiert werden – und das natürlich als schönste Beautykönigin.

Bildquellen

[1] https://unsplash.com/photos/aMuq-Xz7R_M

[2] https://unsplash.com/photos/3q8_iTHBX0c


Ihr Kommentar zu:

Beautyparty zum Geburtstag organisieren

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.