Modebegriffe erklärt: Was ist Kaschmir?

28.01.2016 |  Von  |  Mode
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Modebegriffe erklärt: Was ist Kaschmir?
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Wer einen Wollpullover möchte, der garantiert nicht kratzt, greift zur Naturfaser Kaschmir (oder auch: Cashmere).

Die feine, sehr weiche Wolle stammt von den Kaschmirziegen aus dem Himalaja. Die schlappohrigen, robusten Ziegen gibt es mit braunem, weissen, grauen oder schwarzen Fell.

Die Unterwolle des Ziegenfells wird seit etwa 1000 v. Chr. von Menschen genutzt und zu Textilien verarbeitet.

Das macht Kaschmirwolle so besonders

Kaschmirwolle ist eine der teuersten Naturfasern der Welt. Die Edelwolle wird daher oft in Mischungen mit Schafs- oder Merinowolle angeboten. Das Besondere an dieser Wolle ist der niedrige Durchmesser der einzelnen Haare mit 12 bis 19 Mikrometer, das Material ist dadurch weich und sehr wärmend.

Zum Ende des Winters bzw. Anfang des Frühlings werden die Felle ausgekämmt oder maschinell geschoren und anschliessend von Hand nach Farben und groben Verfilzungen aussortiert. Pro Tier erhält man ungefähr 150 Gramm Fell. Abschliessend werden die groben Deckhaare von der feinen Unterwolle getrennt.



So wird Kaschmir gekennzeichnet.

Auf den Etiketten wird angegeben, wie viel Kaschmiranteil ein Bekleidungsstück enthält. Bei 100 Prozent handelt es sich um reines Kaschmir.

 

Artikel von: fashionpress.de
Artikelbild: © SiuOoyuen / Wikimedia / CC

Über Natalia Muler

Ich schreibe, seit ich schreiben kann, und reise, seit ich den Reisepass besitze. Momentan lebe ich im sonnigen Spanien und arbeite in der Modebranche, was auch oft mit Reisen verbunden ist, worüber ich dann gerne auf den Portalen von belmedia.ch berichte. Der christliche Glaube ist das Fundament meines Lebens; harmonisches Familienleben, Kindererziehung, gute Freundschaften und Naturverbundenheit sind meine grössten Prioritäten; Reisen und fremde Kulturen erleben meine Leidenschaft; Backen und Naturkosmetik meine Hobbys und immer 5 Minuten zu spät kommen meine Schwäche.


Ihr Kommentar zu:

Modebegriffe erklärt: Was ist Kaschmir?

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.