Zürich ZH: In Optikergeschäft eingebrochen – Deliktsgut über 100‘000 Franken

06.05.2019 |  Von  |  Mode, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Zürich ZH: In Optikergeschäft eingebrochen – Deliktsgut über 100‘000 Franken
Jetzt bewerten!

In der Zeit von Samstagabend bis Sonntagmorgen, 4./5. Mai 2019, drangen Unbekannte in ein Optikergeschäft am Limmatquai ein und entwendeten Brillengestelle im Wert von weit über 100‘000 Franken.

Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.

Am Sonntagmorgen wurde der Stadtpolizei Zürich ein Einbruch in ein Optikergeschäft am Limmatquai 94 gemeldet. Die unbekannten Täter stahlen mehrere hundert Brillengestelle der Marken „Dior“, „Lensvision“, „Chanel“, „Götti“, „Chrome Hearts“, „Dita“, „Linda Farrow“ und „Garrett Leight“, im Wert von weit über 100‘000 Franken. Der entstandene Sachschaden kann zurzeit noch nicht beziffert werden. Die Liegenschaft befindet sich bei der Rudolf-Brun-Brücke, an der Verzweigung Limmatquai/Mühlegasse, vis à vis der Haifischbar. Möglicherweise konnten die Einbrecher beobachtet werden.

Zeugenaufruf

Personen, die am Limmatquai/Mühlegasse, im Bereich der Rudolf-Brun-Brücke, verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, Tel. 0 444 117 117 zu melden. Der Einbruch fand in der Nacht von Samstag, 4. Mai 2019, bis Sonntag 5. Mai 2019, ca. 10.00 Uhr statt. Gesucht werden auch Personen, denen Brillengestelle zu Billigstpreisen angeboten werden.

 

Quelle: Stadtpolizei Zürich
Titelbild: Symbolbild © sevenMaps7 – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Zürich ZH: In Optikergeschäft eingebrochen – Deliktsgut über 100‘000 Franken

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.