woom holt Investoren an Bord – Gründer Marcus Ihlenfeld: „Jetzt geht“s erst richtig los“

18.11.2020 |  Von  |  Presseportal

London/Wien (ots) – Das kombinierte Batterietechnologiesystem bietet branchenführende Batterieeffizienz und Schnellladefähigkeit sowie überlegene Sicherheit und Stabilität.

Kreisel Electric und Shell haben eine einzigartige und wettbewerbsfähige Batterielösung entwickelt, die die modernste Lithium-Ionen-Batteriemodultechnologie von Kreisel mit der maßgeschneiderten Wärmemanagementflüssigkeit von Shell kombiniert. Das Batterietechnologiesystem von Kreisel und Shell kann sowohl in batterie-elektrischen PKW und Nutzfahrzeugen als auch in anderen Anwendungen eingesetzt werden, die Hochleistungs-Elektrobatterien erfordern. Kreisel Electric und Shell werden die Lösung gemeinsam vermarkten.

„Shell hat sich seit jeher für die Verbesserung der Effizienz, Leistung und Lebensdauer von Motoren eingesetzt. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sie auch die beste Flüssigkeit für die aktive Batterie-Immersionskühlung entwickelt haben,“ sagt Philipp Kreisel, Geschäftsführer von Kreisel Electric. „Die Flüssigkeit von Shell ist ein integraler Bestandteil der Batteriemodule von Kreisel Electric. Es steuert effektiv die Temperatur jeder einzelnen Batteriezelle, selbst beim Schnell-Laden oder bei hoher Beschleunigung. Dies stabilisiert die Zellen, was wiederum hohe Sicherheit bedeutet. Die Shell Flüssigkeit verbessert auch die Zellleistung, was zu einem hohen Leistung-Gewicht-Verhältnis führt, das eine verbesserte Reichweite und längere Lebensdauer bietet.“

„Die Elektrifizierung spielt gerade im Verkehrssektor eine entscheidende Rolle bei der globalen Dekarbonisierung. In Kooperation mit Kreisel Electric wollen wir diese vorantreiben, indem wir auf die Kundenbedürfnisse nach leistungsstarken, leichteren, sichereren und langlebigeren Batteriesystemen eingehen,“ erklärt Gert Seybold, Vorsitzender der Geschäftsführung von Shell Austria GmbH. „Ich freue mich, dass wir mit einem jungen und mehrfach für seine Innovationen prämierten österreichischen Unternehmen zusammenarbeiten und so gemeinsam einen Beitrag leisten, um die Emissionen im Transportsektor weiter zu senken.“

Die Batterieeffizienz ist eng mit der Energie verbunden, die benötigt wird, um die Batterie entweder zu erwärmen oder abzukühlen, damit sie ihre optimale Betriebstemperatur erreicht. Mit der Lösung von Kreisel und Shell wird weniger Energie für die Regulierung der Batterietemperatur aufgewendet, da die Spezialflüssigkeit starke Wärmemanagementeigenschaften aufweist und auch mehr Oberfläche der Batteriezelle berührt.

Die Lösung von Kreisel und Shell bietet eine Energieeffizienzverbesserung von bis zu 28% für die Batteriekühlung im Vergleich zur herkömmlichen Seitenwandkühlung, wie sie in der Automobilindustrie üblich ist.[1] Da weniger Energie verloren geht, um die optimale Betriebstemperatur der Batterie aufrechtzuerhalten, kann die stärkere Batterieleistung zu einer verbesserten Reichweite im Verhältnis zur Batteriegröße sowie zu einer längeren Lebensdauer und überlegener Sicherheit im Vergleich zu anderen derzeit herkömmlichen Lithium-Ionen-Batterien führen.

Auch beim Schnell-Laden schneidet die Lösung von Kreisel und Shell besser ab. Schnelles Laden kann im Laufe der Zeit den Zustand einer Batterie und die Energiemenge, die die Batterie aufnehmen kann, beeinträchtigen. Das Batteriesystem von Kreisel und Shell kann beim Schnellladen eine Verbesserung der Batterielebensdauer von bis zu 80% erreichen.[2]

Kreisel Electric und Shell werden auch gemeinsam Forschung und Entwicklung betreiben, um das Batterie- und Flüssigkeitstechnologiesystem noch weiter zu verbessern.

„Die Zusammenarbeit mit Kreisel Electric und seiner innovativen Batterietechnologie unterstützt uns in unserem beiderseitigen Bestreben, nicht nur die Sicherheit und Stabilität, sondern gleichzeitig die Leistung von Elektrobatterien zu verbessern,“ sagt Selda Gunsel, Vice President, Global Commercial Technology, Shell. „Immersive Kühltechnologie spielt eine Schlüsselrolle in der nächsten Generation von Batterien und ihre Vorteile werden dazu beitragen, die Einführung von batterieelektrischen Lösungen zu beschleunigen, insbesondere im Verkehrssektor.“

„Grüne Innovationen sind eine Chance, globale Herausforderungen wie den Klimawandel besser zu bewältigen. Sie machen unsere Wirtschaft durch Nachhaltigkeit widerstandsfähig. Gerade in der aktuellen Situation ist innovative Technologie unerlässlich, um diese wichtige Transformation erfolgreich zu meistern. Ich bin stolz auf innovative österreichische Unternehmen, die in diesem Bereich technisches Know-how zur Verfügung stellen können. Österreichische Unternehmen sind Export-Champions und das zeigt die starke österreichische Präsenz auf den internationalen Märkten“, so die Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, Margarete Schramböck.

Die Batterietechnologielösung von Kreisel Electric und Shell

Kreisel Electric hat ein Batteriemodulsystem mit integrierter Haltestruktur für Einzelzellen, Thermomanagement und gesteuerte Entgasungskanäle entwickelt. Dies wiederum wird mit hochenergetischen Zellen kombiniert und führt zu einem hervorragenden Leistung-Gewicht-Verhältnis und zu einer verlängerten Lebensdauer der Batterie im Vergleich zu herkömmlichen Batterien, während gleichzeitig entscheidende Batteriestabilität und -sicherheit erzielt werden. Das effiziente Design und das innovative Wärmemanagementsystem ermöglichen eine wettbewerbsfähige und automatisierte Produktion. Shell hat eine spezialisierte dielektrische Wärmemanagementflüssigkeit entwickelt, die die Batteriezellen im Batteriedesign von Kreisel direkt umgibt und kühlt.

Weiteres Pressematerial verfügbar unter www.kreiselelectric.com/presse-dropbox

Über Shell

Die Royal Dutch Shell plc ist in England und Wales im Handelsregister eingetragen, hat ihre Zentrale in Den Haag und ist an den Börsen von London, Amsterdam und New York notiert. Die Shell-Unternehmen sind in über 70 Ländern und Gebieten aktiv. Zu ihren Geschäftstätigkeiten gehören die Exploration und Förderung von Öl und Gas; die Herstellung und Vermarktung von verflüssigtem Erdgas und das Verflüssigen von Gas; die Herstellung, die Vermarktung und der Transport von Ölprodukten und Chemikalien sowie Projekte im Bereich erneuerbare Energien. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.shell.com.

Über Kreisel Electric

Die Kreisel Electric GMBH & Co KG ist ein internationaler Batterielösungsanbieter mit Sitz in Rainbach im Mühlkreis, Oberösterreich. Das Unternehmen wurde 2014 von den drei Brüdern Johann, Markus und Philipp Kreisel gegründet. Kreisel Electric produziert die innovativste Batterietechnologie für E-Mobilität und stationäre Speichersysteme. Zu den Kernkompetenzen gehören Batterie-Entwicklung und -Produktion, Integration & Testing, Prototypen & Serienfertigung und Software-Entwicklung. www.kreiselelectric.com

Link

Solution for an electrified world 2020, a technical appendix that explains the Kreisel Electric Shell technology

[1] Die von den Batteriezellen einer Kreisel-Batterie erzeugte Wärme wird direkt auf die Kühlflüssigkeit übertragen. Daher muss die Kühlflüssigkeit in Kreisel-Batterien nicht so kalt sein wie bei herkömmlichen Batterien, um die gleiche Batterietemperatur zu erreichen. Der Temperaturunterschied zwischen Flüssigkeit und Batterie ist bei Kreisel-Batterien bis zu 28% geringer als bei herkömmlichen flüssigkeitsgekühlten Batterien. Aufgrund des geringeren Temperaturunterschieds zwischen Flüssigkeit und Batterie benötigen Fahrzeuge mit Kreisel-Batterien weniger Energie und kleinere Kühler, um die Wärme an die Umwelt abzugeben. https://www.kreiselelectric.com/technology/lifetime/

[2] Nach 450 Schnellladezyklen hat eine immersionsgekühlte Batterie von Kreisel Electric einen SoH-Wert von 92% (Batterie Restkapazität) gegenüber 75% SoH für konventionelle Batterien. Mit 92% SoH erreichen die Batterien von Kreisel Electric 450 Zyklen, verglichen mit 250 Zyklen bei konventionellen Batterien. Dies entspricht einer Verbesserung der Batterielebensdauer von 80% beim Schnellladen durch besseres Wärmemanagement. https://www.kreiselelectric.com/technology/

Pressekontakt:

PRESSEKONTAKT:

Shell Austria GmbH
Carmen Hausner
+43 1797971103
Carmen.Hausner@shell.com
www.shell.at

Kreisel Electric
Jakob Hanner
+43 7949 21400 1305
presse@kreiselelectric.com
https://www.kreiselelectric.com/company/news-press/

Original-Content von: Kreisel Electric GmbH übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

woom holt Investoren an Bord – Gründer Marcus Ihlenfeld: „Jetzt geht“s erst richtig los“

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.