Was tun gegen Husten & Co.? Gesund durch die Erkältungssaison kommen

15.01.2021 |  Von  |  Gesundheit

Mit der kalten Jahreszeit beginnt auch die Erkältungssaison. Erkältungsviren sorgen für Halsschmerzen, Husten, Schnupfen und manchmal auch für Fieber.

Mit DemoPectol können Sie den Symptomen von Erkältungskrankheiten entgegenwirken.

Der schleimlösende und hustenreizstillende Sirup beruht auf rein pflanzlichen Wirkstoffen. Eibisch, Wegerich, Honig und Thymian beruhigen produktiven wie trockenen Husten und mindert die Schleimbildung. Der Sirup zeichnet sich durch einen angenehmen Zitronengeschmack aus und eignet sich auch für Kinder ab drei Jahren. Im Folgenden erfahren Sie, welche Hausmittel und Medikamente noch gegen Erkältungen eingesetzt werden können.

Anzeige

Logo drogi.ch

drogi gmbh

Drogerie Giger

Hauptstrasse 75 (früher: Neuheim)

Postfach 136

CH-6182 Escholzmatt

+41 (0) 41 486 22 33 (Tel.)

+41 (0) 41 486 10 49 (Fax)

mail@drogi.ch (Mail)

www.drogi.ch (Shop)

Wie werden Erkältungskrankheiten ausgelöst?

Es gibt rund 200 unterschiedliche Viren, die Erkältungssymptome auslösen können. Von einer „Erkältung“ spricht man, weil sich diese Viren bei kalten Aussentemperaturen leichter verbreiten können. Daher sind Erkältung und Grippe saisonale Krankheiten, die gehäuft im Winter auftreten. Erkältungsviren lassen die Nasenschleimhäute anschwellen und vermehren die Sekretbildung. Rachen, Kehlkopf und Bronchien können entzündet sein, so dass das Schlucken schwerfällt. Durch das Auftreten des Corona Virus, der ähnliche Symptome hervorbringen kann, erhält die wirksame Vorbeugung und Bekämpfung von Erkältungskrankheiten aktuell eine besonders wichtige Bedeutung. Hier die wichtigsten Symptome auf einen Blick:

  • angeschwollene Nasenschleimhäute
  • vermehrte Sekretbildung
  • Halsschmerzen
  • Husten
  • entzündeter Rachen, Kehlkopf und Bronchien
  • Kopfschmerzen
  • Fieber

Welche Hausmittel helfen gegen Erkältung?

Es wird empfohlen bei Erkältungen viel zu trinken. Nehmen Sie mindestens 1,5 Liter Flüssigkeit am Tag zu sich. Im Falle von Fieber deutlich mehr. Ausserdem helfen Nasenspülungen und Gurgeln mit Salbeitee, um die Schleimhäute frei zu bekommen. Auch ein heisses Bad oder ein Saunabesuch können Erkältungsbeschwerden lindern. Wadenwickel kann man zur Senkung des Fiebers nutzen. Hier die wichtigsten Hausmittel auf einen Blick:

  • viel trinken
  • Nasenspülungen
  • Inhalieren
  • Gurgeln mit Salbeitee
  • Saunabesuch oder heisses Bad
  • Wadenwickel

Gesund durch die kalte Jahreszeit (Bild: OlegDoroshin - shutterstock,com)

Gesund durch die kalte Jahreszeit (Bild: OlegDoroshin – shutterstock,com)


Medikamente gegen Erkältung?

Gegen die Erkältungsviren selbst gibt es keine medikamentöse Therapie, sehr wohl aber gegen die Erkältungssymptome. Gegen Schnupfen sollten Sie sich abschwellende Nasentropfen besorgen, um die Atemwege frei zu bekommen. Gegen Husten und Halsschmerzen helfen schleimlösende Mittel, die Entzündungen im Rachenraum bekämpfen und die Schleimbildung lindern. Präparate zum Gurgeln sind ebenso zu empfehlen wie Mittel zum Inhalieren. Gegen Fieber und Kopfschmerzen können Medikament mit den Wirkstoffen Ibuprofen, Paracetamol oder Acetylsalicylsäure eingesetzt werden. Da bei Erkältungen oft mehrere Beschwerden gleichzeitig auftreten, sind Kombipräparate sehr zu empfehlen.

Vorbeugung gegen Erkältungskrankheiten

Gegen Erkältungskrankheit können Sie einige einfache und wirksame Massnahmen zur Vorbeugung ergreifen. Während der Erkältungssaison ist Hygiene besonders wichtig: die Hände häufig und gründlich waschen, Abstand halten und grosse Menschenansammlungen in geschlossenen Räumen wenn möglich meiden. Hilfreich ist zudem eine gesunde Lebensweise. Dazu gehören eine abwechslungsreiche Ernährung, nicht rauchen und viel Bewegung an der frischen Luft. Empfehlenswert sich ausserdem abhärtende Massnahmen, die das Immunsystem in Schwung bringen:

  • regelmässige Saunabesuche
  • Kneipp-Anwendungen
  • Wechselduschen
  • Schwimmbadbesuche
  • kurze Distanzen Joggen

Ärzte raten ausserdem, die Grippeschutzimpfung und die Pneumokokkenimpfung zu nutzen. Mit diesen vorbeugenden Massnahmen kommen Sie garantiert gut durch die Erkältungssaison.

 

Titelbild: Pheelings media – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Was tun gegen Husten & Co.? Gesund durch die Erkältungssaison kommen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.