Warme Hülle: Strickmode für kalte Tage

Eine warme Hülle, mit der sich niemand mehr vor Kälte fürchten muss: Die Strickmode für den Winter 2022/23 ist kuschelig und gemütlich, ohne auf Style zu verzichten.

Unaufgeregt und zeitlos schön, auf das Wesentliche reduziert und trotzdem spannend. Zurückhaltende Muster lenken den Blick auf edle und besondere Garne.

Zu den Must-haves der Saison zählen neben grosszügig geschnittenen Pullovern und Cardigans schmale Pullunder und Westen. Farblich dominieren Creme- und Erdtöne sowie winterliche Pastelle – perfekt für neue Lieblingsstücke, die viele Winter lang Freude machen und auch im Job gut tragbar sind.

Zu den Garnfavoriten zählen Alpaka, Mohair und Cashmere. Bei den Mustern liegt mit Patent eine Variante weit vorne, mit der sich besonders warme Kleidungsstücke stricken lassen. Ebenfalls hoch im Kurs stehen Zopfmuster.

In der aktuellen DIY-Winterkollektion der Initiative Handarbeit können Strickbegeisterte eine grosse Auswahl an klassischen Modellen mit modischem Twist entdecken.

Pullover Felicitas

Zeitlos, klassisch und einfach schön: #pullover_felicitas wird im Patentmuster aus einem Cashmere-Baumwollgarn gestrickt und ist damit eine kleine Investition in die DIY-Garderobe. Dafür ist der Pullover aber auch super vielseitig tragbar und ein dezenter Begleiter für viele Jahre.




Cardigan Femke

Ganz schön edel: #cardigan_femke wird aus reinem Cashmere im Patentmuster gestrickt. Aber nicht nur das Garn, sondern auch die klare Schnittführung machen aus der Strickjacke ein besonderes Kleidungsstück, das zu vielen Gelegenheiten passt.




Pullunder Fanny

#pullunder_fanny ist ein kleines, feines Teil, das schnell gestrickt und vielseitig tragbar ist. Der schmale, kurze Pullunder wird zweifädig aus einem Schurwoll-Seidenmix plus Alpakagarn gestrickt. Das macht ihn schön warm und verleiht gleichzeitig ein edles Finish.




Pullover Flavia

#pullover_flavia punktet mit einem traditionellen Grobstrick-Look. Verstärkt wird der klassische Charakter des Pullovers durch das Zopfmuster. Der Pullover wird aus einem Mixgarn mit Alpaka und Cashmere mit Nadelstärke 6 gestrickt. Die Strickanleitung reicht von Grösse S bis XL.




Pullover Federica

So einfach, so effektvoll: Für #pullover_federica werden einfach zwei Farben als harmonisch kontrastierende Blöcke verstrickt – ganz einfach glatt rechts und ohne jeden Schnickschnack. Deshalb eignet sich die Anleitung auch ideal für alle, die noch nicht so viel Strickerfahrung mitbringen.




Mütze Fiene und Schal Filiz

Mütze auf, Schal um und los geht’s zum Winterspaziergang: #mütze_fiene und #schal_filiz sind schicke Upgrades für jedes Outdoor-Outfit – egal ob in zarten Pastelltönen oder als leuchtende Farbtupfer. Der Schal wird in einem einfachen Rippenmuster gestrickt, die Mütze erfordert mit Halbpatent und Zopfmuster etwas mehr Strickerfahrung.




Schal Farah

Modisches Understatement in Perfektion zeigt unser ist #schal_farah. Bei diesem dezenten Exemplar handelt es sich um ein echtes Liebhaberstück. Er wird aus reinem Cashmere im Fischgrätmuster gestrickt – eine kleine Geduldsprobe, auch für erfahrene Strickerinnen und Stricker.




 

Quelle: Initiative-Handarbeit e.V.
Bildquelle: Initiative-Handarbeit e.V.

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Warme Hülle: Strickmode für kalte Tage

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});