Ohne Diät: Diese Psychotricks helfen beim Abnehmen!

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Was haben kalte Gummibärchen oder das Trinken aus Sektgläsern mit Abnehmen zu tun? Ganz einfach: Je kälter eine Süssigkeit, umso weniger essen wir davon. Probieren Sie doch mal eine Praline oder ein Gummibärchen aus dem Gefrierschrank! Oder trinken Sie in Zukunft alles ausser Wasser und Tee aus Sektkelchen. Sie werden erstaunt sein, inwiefern sich der Genuss von Limonade, Fruchtsäften oder Softdrinks aus edlen 0,1-Liter-Gläsern erhöht. Vermeiden Sie Über-Einkäufe, indem Sie strikt nach Liste einkaufen. Marschieren Sie direkt zu den richtigen Regalen. Legen sie keine Lebensmittel spontan in den Wagen ... Neugierig? Erfahren Sie mehr!

Weiterlesen

Algen als Beauty-Food

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Ob Salate, Tee, Suppen oder zum Umwickeln von Sushi: Japaner verfeinern viele Gerichte mit dem seltsamen Meeresgemüse. Vielleicht leben sie deshalb so lange? Heute kennt die Menschheit etwa 150 Algenarten, die man essen kann. Ernährungsexperten empfehlen immer häufiger, dies auch zu tun. Allerdings sollte die Tageshöchstdosis bei Meeresalgen, aufgrund des hohen Jodgehaltes, nicht mehr als 30 Gramm (frische Algen) bzw. 10 Gramm (getrocknete Algen) betragen.

Weiterlesen

Sommer, Sonne, Tomaten!

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Es gibt sie rund ums Jahr zu kaufen, aber jetzt schmecken sie am allerbesten: Tomaten passen zu süssen Gerichten ebenso gut wie zu herzhaften Speisen. Lernen Sie die gesunden roten Köstlichkeiten neu kennen! Tomaten haben bei uns von Juli bis Oktober Hochsaison. Dann kommen sie auch in der Schweiz aus dem Freiland. Sie profitieren von der direkten Sonneneinstrahlung und aufgrund der langen Reifezeit können sie ein herrlich süss-säuerliches Aroma ausbilden. Darüber hinaus haben bei natürlich wachsenden Freiland-Tomaten alle wertvollen Inhaltsstoffe mehr Zeit, um sich vollwertig und in verschwenderischer Fülle zu entwickeln.

Weiterlesen

Die wirkungsvolle Diät der Jäger und Sammler

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Schon seit vielen Jahren bekannt, doch aufgrund ihrer Zeitlosigkeit so aktuell wie nie zuvor: die Steinzeit- oder Paleo-Diät. Sieht man sich die Entwicklung des Menschen und dessen Bewegungsverhalten an, wird klar, warum unsere Vorfahren schlank waren und diese Tatsache auch mit deren Ernährung in Zusammenhang steht: Früher marschierte man oft tagelang und weite Strecken, um an ein wenig Nahrung zu gelangen, die unter vielen Essern aufgeteilt werden musste. Fleisch, Fisch, Gemüse und Obst wurden entweder roh verspeist oder einfach ohne weitere Zusätze gekocht. Und "Schnelle Speisen" gab´s damals auch noch nicht. Heute bewegt man sich wenig, isst viel und bereitet häufig mit diversen dubiosen Inhaltsstoffen versehene Lebensmittel zu. Oder legt einen Zwischenstopp beim Fast-Food-Lokal ein.

Weiterlesen

Der perfekte Start in den Tag – mit unserem Power-Müsli-Rezept

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Der Wecker schellt. Der Tag beginnt: Aufstehen! Für die meisten Menschen ist es nicht ganz leicht, das warme Kuschelbett sofort zu verlassen. Was macht schnell munter? Hier einige Tricks, die Ihnen garantiert helfen, rascher aufzuwachen und energiegeladen in den Tag zu starten. Nach dem Weckerklingeln knipsen Sie das Licht an und bleiben noch einige Minuten liegen. Sie öffnen die Augen und spüren, wie das Leben durch Ihren Körper strömt. Jetzt strecken und räkeln Sie sich entspannt im Bett.

Weiterlesen

Mit intelligenter Strategie zur Bikinifigur: Die fünf "F" als wirkungsvolle Sattmacher

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Viele von uns träumen von Nahrungsmitteln, die hervorragend schmecken, lang anhaltend sättigen und vor allem kalorienarm sind. Der Wunsch nach gesundheitsbewusstem Lebensstil und das Bedürfnis, schlank und schön zu bleiben, verbindet viele von uns. Aber wer möchte deshalb ständig hungern oder auf köstliche Gaumenfreuden verzichten? Zum Glück gibt es eine Reihe von wirkungsvollen Schlank- und Sattmachern. Wenn wir sie strategisch richtig einsetzen, lassen sie die Pfunde schmelzen und verleihen uns ein angenehmes Sättigungsgefühl. Eine attraktive Figur, ein gut geformter Körper, kaum Fettpölsterchen, diese Ziele sind durchaus ohne Askese zu erreichen. Wir kennen glücklicherweise eine Vielzahl kulinarischer Köstlichkeiten, die richtig satt machen und die trotzdem nur wenige Kalorien enthalten. Vier davon sind: Flüssigkeit, Früchte, fettarme Fleisch- und Fischsorten, Flocken und Körner. Hinter dem fünften "F" unserer Bikinistrategie verbirgt sich: "Freunde mit am Tisch!"

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});