Trendfrisur mittellanges Haar

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Es ist so weit: Lange Haare sind durch den Trend "Medium Hair" extrem gefährdet, mancherorts sogar vom Aussterben bedroht. Wer sich etwas genauer auf den Laufstegen dieser Welt, auf Blogs oder Preisverleihungen umschaut, sieht immer mehr Models, It-Girls und Schauspielerinnen mit mittellangen Haaren. Pixieschnitt? Sidecut? Wallende Langhaarmähne? Nein, danke! Viele Schweizerinnen tragen ihre Haare derzeit lieber "medium". Wir haben die wichtigsten Informationen über die neue Trendlänge sowie viele Stylingtipps für Sie zusammengestellt.

Weiterlesen

Beauty-Ritual vor der Partynacht

Es macht Spass, sich zu stylen und zum Ausgehen fertigzumachen. Egal, ob ein Tanzabend, Essengehen mit dem Liebsten oder eine Party mit Freunden ansteht, die Aussicht auf einen tollen Abend verlangt geradezu nach dem gesamten Rundumprogramm – von den Haaren beginnend bis zu den Füssen. Die wichtigste Vorbereitung auf eine Party ist für die meisten von uns eine umfassende Körperpflege. Dann heisst es baden oder ausgiebig duschen, epilieren oder rasieren und sich im Anschluss mit einer duftenden Bodylotion eincremen. Vor einer Party bieten sich sogenannte Schimmerlotions an. Im Rock oder kurzen Kleid wirkt die Haut dann noch gleichmässiger und schöner.

Weiterlesen

Wie "haarig" wird 2015?

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Nicht nur die Bekleidungsmode, sondern auch die Trends bei den Haaren sind ständigen Wechseln unterworfen. Was im einen Jahr absolut angesagt ist, gehört im folgenden Jahr schon wieder zu den No-gos. Einen kleinen Gradmesser, wie sich frau im kommenden Jahr haartechnisch stylen sollte, wenn sie angesagt sein will, geben die Fashion-Shows der Sommermonate. Sie erlauben eine "Sneakpreview" auf das neue Jahr, und so mancher Hairstylist lässt sich vor lauter Euphorie in die haarigen Karten schauen. Doch was hält das Haar-Jahr 2015 bereit? Bereits Mitte Juli werden die Trends fürs neue Jahr gesetzt. Die Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin ist nicht nur in Sachen Mode für das neue Jahr richtungsweisend, sie setzt auch schon leise die Frisurtrends für das kommende Jahr. Gerade die Modebranche sorgt dafür, dass die haarige Marschrichtung vorgegeben wird, denn die Frisur muss einfach zum Look der Kleider passen. Wo viele "Heads of Hair" bei einer Fashion Week zusammentreffen, will man das Gegenüber nicht nur beeindrucken, sondern gerne auch toppen. So verraten die Stylisten zwar nicht jeden Kniff und jeden neuen Trend, aber wenn man genau hinschaut und sehr genau zuhört, lassen sich die Haartrends gut lesen.

Weiterlesen

Frisuren und Farben, die jünger machen – kreative Möglichkeiten

Jahr für Jahr die gleiche Frisur – viele Frauen merken kaum, dass sich im Laufe der Zeit das Gesicht verändert und der Haarschnitt irgendwann nicht mehr vorteilhaft wirkt. Dann hilft es, sich mutig von der aktuellen Frisur zu verabschieden und für einen neuen Haarschnitt zu entscheiden, der das Gesicht betont und jede Frau um Jahre jünger erscheinen lässt. Pagenkopf – für ein rundes Gesicht Viele Frauen mit rundem Gesicht wünschen sich eine Frisur, die dieses zunächst einmal schmaler erscheinen lässt. Ein klassischer Pagenkopf kann hier Abhilfe schaffen; das Haar wird gekürzt und sowohl am Nacken als auch an den Seiten weich durchgestuft, wobei das Deckhaar auf Ohrhöhe endet. Der Pony fällt abgeschrägt ins Gesicht und lässt dieses auf diese Weise schmaler erscheinen. Voller und natürlicher wirkt das Haar zusätzlich, wenn man die Spitzen mit Goldtönen und den Ansatz mit einer haselnussbraunen Farbe versorgt.

Weiterlesen

Stirnwirbel, Locken, Pony zu kurz – was tun?

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Idealerweise endet der Pony circa drei Millimeter über den Augenbrauen. Noch vor blonden Strähnchen gehört ein perfekt geschnittener Pony zu den grössten Frisur-Schmeichlern, die ein Haar-Artist erschaffen kann. Manchmal verhält er sich jedoch ähnlich wie sein Namensgeber: Ein Pony kann ganz schön störrisch sein. Das passiert sogar schon mal beim Coiffeur: Der Pony ist beim Ab- oder Nachschneiden zu kurz geraten. Was tun? Zunächst tief durchatmen. Als Zweites: Panik unterdrücken. In spätestens zwei Wochen ist der Spuk vorbei. Der Pony ist bis dahin einen knappen Zentimeter gewachsen. Wie Sie die Zwischenzeit galant überbrücken, verraten wir Ihnen hier.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});