Kate Moss - britisches Topmodel mit vielen Facetten

Die Model-Karriere war Kate Moss nicht unbedingt in die Wiege gelegt. Am 16. Januar 1974 wurde sie im englischen Adisscomt als Katherine Ann Moss geboren. Sie wuchs zunächst in behüteten bürgerlichen Verhältnissen auf. Mit 14 Jahren änderte sich ihr Leben grundlegend. Damals hatte sie ein Modelscout entdeckt, woraufhin sie die Schule abbrach und sich auf ihre Karriere konzentrierte. Schon 1988 kam der Durchbruch mit einer Calvin-Klein-Kampagne, für die sie in Unterwäsche posierte. Nicht nur die provokante Lolita-Darstellung der minderjährigen Kate sorgte damals für einen Skandal, sondern auch ihr mageres, androgynes Äusseres. Waren bis zu diesem Zeitpunkt weibliche, grossgewachsene Models wie Cindy Crawford und Claudia Schiffer gefragt, läutete die nur 1,70 m grosse Kate Moss die Ära des „Heroin Chic“ ein: Junge, sehr schlanke, blasse Mädchen, die teilweise krank wirkten, wurden die neuen Stilikonen der 90er.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-20').gslider({groupid:20,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});